Buchvorstellung: Das E-Dilemma und die Freude am Fahren

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Buchvorstellung: Das E-Dilemma und die Freude am Fahren

MartinG
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Sa 19. Dez 2015, 13:23
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Der Eigennutz (inklusive der erweiterten Form, der Gier) ist letztendlich ein starker menschlicher Antrieb. Im besten Fall kann man ihn mit immer geringeren negativen Umweltfolgen kombinieren, das gelingt aber noch zu selten.

Das Elektroauto bietet aber dafür einige sehr brauchbare Ansatzpunkte. Wenn es an den Komfortverlust geht oder ans Umstellen von Gewohnheiten, dann werden die Hürden jedoch rasch sehr hoch. Die werden dann häufig mit rationalen Argumenten verkleidet, denn es ist vielfach nicht mehr ganz politisch korrekt, zu sagen: "ich fahre mit dem SUV - das ist bequemer".

Aber der subjektive Komfortverlust mit dem E-Auto wird laufend geringer und immer mehr Menschen sind bereit, für die Reduktion von Umweltschäden zumindest eine kleine Anstrengung in Kauf zu nehmen.

Das führt individuell oft zu sehr unterschiedlichen Sichtweisen, aber das ist ok. Zumindest gibt es da Hoffnung und letztlich hat nur die Elektrifizierung des Verkehrs das Potenzial, den Treibhausgasausstoß in diesem Bereich wirksam zu reduzieren. Das zumindest scheint relativ wenig umstritten zu sein...

PS:
Hier ein Link zu einem Artikel, der zeigt: Als Verbrennerfahrer hat man es auch nicht immer leicht
Renault Zoe R90

https://www.mitstrom.org
Anzeige

Re: Buchvorstellung: Das E-Dilemma und die Freude am Fahren

MartinG
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Sa 19. Dez 2015, 13:23
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Urban hat geschrieben: Ich habe einen Kobo Reader, ist auch geplant das Buch im Kobo-shop zu vertreiben?

elektrisch, nicht hektisch
Hallo Urban und alle Besitzer von Kobo Readern,
das Buch ist ab sofort auch als Kobo-Version zu haben!

Nachdem ich keinen Kobo Reader habe würde ich mich über Feedback freuen, ob alles mit dieser Version funktioniert oder ob es technische Defekte aus der Produktion gibt.

Der Inhalt ist natürlich unverändert ;-)

Viele Grüße,
MartinG
Renault Zoe R90

https://www.mitstrom.org

Re: Buchvorstellung: Das E-Dilemma und die Freude am Fahren

USER_AVATAR
  • Urban
  • Beiträge: 367
  • Registriert: Mi 13. Mär 2013, 18:58
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Hab das EBook für den Kobo runtergeladen und kurtz reingelesen, so weit klappt alles. Wenn ich mit meinem jetzigen Buch fertig bin wird es gelesen.

elektrisch, nicht hektisch

:mrgreen: Elektrisch, nicht hektisch. :mrgreen:

Re: Buchvorstellung: Das E-Dilemma und die Freude am Fahren

ncws
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Do 28. Apr 2016, 14:09
  • Wohnort: Bokensdorf
  • Danke erhalten: 1 Mal
  • Website
read
Ich habe mir zu dem gedruckten Buch noch die Kindle-Variante geholt und es mir dann beim Laufen, Rad- und E-Autofahren von Amazons Sprachassisten (amazon alexa app auf Android Smartphone) vorlesen lassen. Es ist jetzt nicht vergleichbar mit einem richtigen Hörbuch, aber die Sprachsynthese klingt OK. Das Wort "Verbrenner" spricht Alexa allerdings immer etwas komisch aus.

Re: Buchvorstellung: Das E-Dilemma und die Freude am Fahren

MartinG
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Sa 19. Dez 2015, 13:23
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Das ist allerdings merkwürdig - da habe ich keine Ahnung, wie ich das beeinflussen könnte... es ist jedenfalls ein interessantes Rätsel, vielleicht finde ich noch etwas dazu heraus!
Renault Zoe R90

https://www.mitstrom.org

Re: Buchvorstellung: Das E-Dilemma und die Freude am Fahren

USER_AVATAR
  • eNico
  • Beiträge: 201
  • Registriert: Do 30. Mai 2013, 02:18
  • Wohnort: Salzburg
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
ncws hat geschrieben: ...die Sprachsynthese klingt OK. Das Wort "Verbrenner" spricht Alexa allerdings immer etwas komisch aus.
Sagt Sie "Verpenner" oder klingt es einfach nur abwertend? Dann wäre das ja vielleicht eine gewollte komische Aussprache :D
Teilelektrisch seit 2005: Prius II | eBike-Pendler seit 2010 | 3-Modul Balkon-PV
Geplant für 2020: gebrauchter Ioniq VFL als Erstwagen | Ladepunkt steht bereit(s) :mrgreen:

Re: Buchvorstellung: Das E-Dilemma und die Freude am Fahren

Pandy
read
Lieber Martin,
dir ist ein sehr gut lesbares und unterhaltsames Buch gelungen. Abwägend und ehrlich, denn vieles muss sich in diesem Bereich ändern, damit elektrische Mobilität ein Erfolg wird. Ich habe beim Lesen viel gelernt und wünsche diesem Buch viele Leser.
Beste Grüße
Pandy

Re: Buchvorstellung: Das E-Dilemma und die Freude am Fahren

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2114
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
Kabelbaum hat geschrieben:

Ich sehe unter den z.Z. gegebenen technischen Möglichkeiten das PHEV mit E-Reichweiten um 120km als die beste Lösung mit den Vorteilen aus beiden Welten.
Deine Meinung ist hier bekannt. Auf diese Aussage zu reagieren ist verschwendete Zeit, deshalb lasse ich es bleiben.
Du solltest aber einfach mal akzeptieren, dass Andere eventuell andere Meinungen haben.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: Buchvorstellung: Das E-Dilemma und die Freude am Fahren

Kabelbaum
  • Beiträge: 615
  • Registriert: Sa 27. Okt 2018, 18:40
  • Hat sich bedankt: 155 Mal
  • Danke erhalten: 120 Mal
read
...warum verschwendest Du jetzt doch deine Zeit?
"Freude am Fahren" | BMW i3s | 120Ah | go-eCharger(22kW)-Wallbox

Re: Buchvorstellung: Das E-Dilemma und die Freude am Fahren

USER_AVATAR
  • Keepgoing
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Di 10. Jan 2017, 15:12
  • Wohnort: Leipzig
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Habe das Buch neulich gelesen und bin nun durch Zufall auf den Thread aufmerksam geworden! War wirklich begeistert, endlich mal ein gutes und realistisches Buch zu e-Autos! :-D
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag