Zulassungszahlen Norwegen

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Zulassungszahlen Norwegen

Casamatteo
read
"Fun" stat: über 4700 E-Autos wurden in Norwegen bislang Totalschäden. Bei einigen Marken wurden sogar mehr "wrecked" als "deregistered".

Interessant ist eigentlich nur welche Nicht-E-Autos die Norweger noch kaufen, und ob es dafür passende E-Pendants gäbe oder eher nicht.
Anzeige

Re: Zulassungszahlen Norwegen

USER_AVATAR
read
Aus welcher Quelle stammt das?
„Gasoline? It's a liquid fuel that was used centuries ago on Earth. They burned it to drive internal combustion engines.“ (Raumschiff Voyager, Staffel 2, Folge 1, 1995)

Re: Zulassungszahlen Norwegen

Talis
  • Beiträge: 318
  • Registriert: Fr 6. Nov 2020, 13:25
  • Hat sich bedankt: 377 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
A.Q. hat geschrieben: Aus welcher Quelle stammt das?
https://elbilstatistikk.no/deregistered/

Re: Zulassungszahlen Norwegen

USER_AVATAR
read
Casamatteo hat geschrieben: "Fun" stat: über 4700 E-Autos wurden in Norwegen bislang Totalschäden. Bei einigen Marken wurden sogar mehr "wrecked" als "deregistered".
Eigentlich sind das in den Top10 nur 3 Modelle: Leaf, Think und i-Miev. Die ältesten BEV-Modelle die es gibt. Fragt sich trotzdem was genau mit "wrecked" gemeint ist. Gilt da ein Akku-Defekt auch? Würde das zumindest erklären, denn nach 10 Jahren mit extrem kalten Wintern dürften vor allem die kleinen unklimatisierten Akkus der ersten Generation hinüber sein.

Edit: Auch auf den beiden Folgeseiten identisches Bild. Nur die ganz alten Modelle haben überdurchschnittlich viele "wrecked".
seit 05/2018: VW e-Golf (MJ2015 / 24kWh)
seit 04/2021: Skoda Enyaq iV60 (bis 04/2024 - und dann?)

Re: Zulassungszahlen Norwegen

USER_AVATAR
read
"Wrecked" heißt verschrottet, egal aus welchem Grund. Kann ein wirtschaftlicher Totalschaden wegen Akku-Defekt sein, kann aber auch einfach ein Unfall oder eine gebrochene Achse sein.

Die eigentlich relevante Zahl ist die Prozentangabe, und wenn selbst ein Leaf, den es ja nun schon seit 12 Jahren gibt und der nicht einmal ein Thermomanagement hat, es bislang nur auf 1 % Verschrottung bringt, dann ist das für mich eher ein positives Zeichen. Jedenfalls zeigt das, dass die üblichen Unkenrufe, nach acht Jahren wären praktisch alle E-Autos wegen kaputter Batterie nur noch "Sondermüll", fern jeder Realität sind.
„Gasoline? It's a liquid fuel that was used centuries ago on Earth. They burned it to drive internal combustion engines.“ (Raumschiff Voyager, Staffel 2, Folge 1, 1995)

Re: Zulassungszahlen Norwegen

Talis
  • Beiträge: 318
  • Registriert: Fr 6. Nov 2020, 13:25
  • Hat sich bedankt: 377 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
Im Oktober gab es den ersten (BEV-)Zulassungszuwachs (verglichen mit dem jeweiligen Vorjahresmonat) seit Mai. Und mit 14,4% war es zudem noch ein sehr deutlicher Anstieg!
Aktuell 10.953 Fahrzeuge laut https://elbilstatistikk.no - aber erfahrungsgemäß kommt noch das eine oder andere nachträglich hinzu.

Für Dezember ist also ein neuer allgemeiner Auslieferungsrekord in Reichweite. :-)

Re: Zulassungszahlen Norwegen

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 3134
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 517 Mal
  • Danke erhalten: 433 Mal
read
A.Q. hat geschrieben: Die eigentlich relevante Zahl ist die Prozentangabe, und wenn selbst ein Leaf, den es ja nun schon seit 12 Jahren gibt und der nicht einmal ein Thermomanagement hat, es bislang nur auf 1 % Verschrottung bringt, dann ist das für mich eher ein positives Zeichen. Jedenfalls zeigt das, dass die üblichen Unkenrufe, nach acht Jahren wären praktisch alle E-Autos wegen kaputter Batterie nur noch "Sondermüll", fern jeder Realität sind.
Es ist jedoch zu beachten, dass der Anteil der Fahrzeuge die älter als 8 Jahre sind gering ist also das Durchschnittsalter deutlich unter 8 Jahren liegt. Das heißt der Anteil älterer wegen Abnutzung geschrotteter Fahrzeuge könnte deutlich höher sein. Andererseits sind ja auch neuere Fahrzeuge dabei, die verunfallt sind.

In Norwegen bricht immer stärker der Gebrauchtwagenmarkt für Verbrenner ein. Ich denke nächstes Jahr - und damit bereits 2 Jahre vor dem Aus 2025 - wird es rapide bergab gehen. In Deutschland wird das auch unvermeindlich. Obschon ein wenig später.
https://efahrer.chip.de/news/vorsicht-k ... ich_107323
Twizy, Zoe, Leaf 1/2, eUp/Golf/Trans, Ampera-e, i3, ID3/4, Ioniq1/5, Model S/3/X/Y, eNV200

Re: Zulassungszahlen Norwegen

USER_AVATAR
read

eve hat geschrieben:.
In Norwegen bricht immer stärker der Gebrauchtwagenmarkt für Verbrenner ein. Ich denke nächstes Jahr - und damit bereits 2 Jahre vor dem Aus 2025 - wird es rapide bergab gehen. In Deutschland wird das auch unvermeindlich. Obschon ein wenig später.
https://efahrer.chip.de/news/vorsicht-k ... ich_107323
Ich hätte die These, dass ab 2025, wenn keine Verbrenner-Neuwagen mehr zugelassen werden dürfen, der Verbrenner Gebrauchtwagenmarkt sich stabilisiert und dann ggf. auch die Preise anziehen. Jemand der Verbrenner fahren will/bzw. nur das kann, wird dann gebraucht kaufen.
Citigo e IV, Enyaq 80 und MG4
BONET Referal Code R39PBJ

Re: Zulassungszahlen Norwegen

USER_AVATAR
read
eve hat geschrieben: Es ist jedoch zu beachten, dass der Anteil der Fahrzeuge die älter als 8 Jahre sind gering ist also das Durchschnittsalter deutlich unter 8 Jahren liegt. Das heißt der Anteil älterer wegen Abnutzung geschrotteter Fahrzeuge könnte deutlich höher sein.
Natürlich ist der höher. Aber selbst wenn man die 953 verschrotteten Leafs nimmt und annimmt, dass dies alles Fahrzeuge mit einer Zulassung bis 2014 = mindestens ca. 8 Jahre alt waren, kommt man auf eine Verschrottungsquote von 7,8 %. Ich weiß jetzt nicht, wie diese Zahl im Vergleich zu 8 bis 12 Jahre alten Verbrenner-Nissans steht, aber es kommt mir jetzt nicht übermäßig viel vor.
„Gasoline? It's a liquid fuel that was used centuries ago on Earth. They burned it to drive internal combustion engines.“ (Raumschiff Voyager, Staffel 2, Folge 1, 1995)

Re: Zulassungszahlen Norwegen

Talis
  • Beiträge: 318
  • Registriert: Fr 6. Nov 2020, 13:25
  • Hat sich bedankt: 377 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
Das Tesla Model Y hat nun den Hyundai Kona in der ewigen Bestenliste überholt und ist auf Platz 8 vorgerückt.

Wenn man die ID.4-Drillinge (bzw. mittlerweile Vierlinge: ID.4+5, Q4, Enyaq) zusammenzählt, hätten sie vor ca. einer Woche den Sprung auf Platz 3 geschafft.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag