&Charge

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: &Charge

USER_AVATAR
read
Achtung Falle...

Wollte heute die challenge 20 kWh am Stück mit einen 3,3 kW OBC gewinnen.

Dabei habe ich vergessen das ab 240 min Maingau exorbitant teuer ist. Ein oldi Stromer wird bestraft. 10 ct/min

Dieser Ladevorgang hat zig Fotochallenges aufgefressen. so ein mist.
LEAF 67000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan- ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service…Citroen AMI Rules!
Anzeige

Re: &Charge

BED
read
:lol: 3,3 kw? Ist der OBC defekt? ;)

Re: &Charge

BED
read
Die Bearbeitung der Bilder dauert gefühlt zu lange.
Außerdem hab ich gestern zu einer Säule falsche Bilder hochgeladen. Löschen Von eigenen Bildern ist nicht möglich. Nur markieren. Das ist nervig.

Schön wäre auch mehr Transparenz bei der Challenge: wieviel gibt es pro Bild?
Bei mir in der Gegend sind an vielen Säulen nur die Säulenbilder geladen und die anderen sind frei...ist das Sinn der Sache?

Re: &Charge

USER_AVATAR
read
Es vergeht mit ios gefühlt eine Ewigkeit bis die Bilder hochgeladen werden. Auch wenn ich im wlan Netz weile.

Bis 2013/14 waren Obc Charger mit 3.3 kW envouge...nur Tesla und Zoe waren die Kings of AC
LEAF 67000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan- ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service…Citroen AMI Rules!

Re: &Charge

USER_AVATAR
read
BED hat geschrieben:
&Charge hat geschrieben: vielen Dank, dass Du Deine Erfahrung mit uns teilst.
Gerne, hier weitere Kommentare zu den Use Cases:

FAIL #1: Registrierung
Ich würde mir als User folgendes wünschen:
1. Nur die Daten erheben, die zur Zeit auch benötigt werden, weil es dann für mich als User schneller geht und ich weiß, dass es viele User gibt, die Probleme haben wegen Datenschutz und sich da unnötig Gedanken machen

2. Bei der Confirmation-Mail zur Registrierung reicht bei anderen Apps/Portalen aus, wenn man den link in der Mail anklickt – und nicht zusätzlich auf der aufgerufenen Seite noch eine Bestätigung abgeben muss

3. Die Reminder-Mail, dass die Regi nicht abgeschlossen ist, finde ich gut. Hat mir geholfen!

Zu FAIL #2 und #3: Daten für künftige Use Cases
Ich verstehe, dass ihr Daten für zukünftige Use Cases erhebt.

Bitte die Userperspektive beachten: wenn ich bei der Eingabe meiner persönlichen Daten bereits ein Problem habe, dann habe ich sofort einen Vertrauensverlust, weil ihr mit MEINEN persönlichen Daten offensichtlich nicht umgehen könnt. Wenn ein simples abspeichern der Daten der Adresse nicht sauber funtkioniert…was passiert dann mit Zahlungs oder Transaktionsdaten?
Also: wenn Datenerhebung, dann bitte sauber und easy für den User.
Zu FAIL #4: Bilder für Ladesäulen gegen km machen
Ich verstehe, dass die Bilder einem human review unterzogen werden (müssen).
Das darf auch gerne länger dauern…aber mir geht es um das Erlebnis beim Bildereinstellen. Ich verstehe ebenfalls Eure Einstellung bzgl. Bilder Upload im WLAN – wobei ich sagen muss, dass heutzutage doch jeder – zumindest Eure Zielgruppe – einen Flattarif besitzt(?). Und die Abdeckung mit LTE Bundesweit recht gut ist. Daher würde ich den Default dieser Einstellung nicht auf WLAN setzen, sondern nur als Fallback für Leute, die in Gebieten unterwegs sind, wo schelchte Netzabdeckung herrscht.
Hier meine Erwartungshaltung zum Bilderupload:
a) Leerer Slot für ein Bild wird angezeigt (wo kann man noch Bilder hochladen)  funktioniert bereits
b) Anzeige im jeweiligen Bilderslot: wieviel km Gutschrift erhält man  NEU: wäre ein Anreiz viele Bilder zu machen; als Alternative in der Profil-Gallery anzeigen, wieviel jedes Bild an km gebracht hat
c) Ich mache das Bild  funktioniert bereits
d) Bild wird hochgeladen  funktioniert bereits
e) Bild wird mit einem Symbol versehen „Bild in Prüfung“  NEU: wäre schön, damit man den Überblick erhält, weil aktuell ist nicht klar, ob ein Bild bereits eingereicht wurde
f) Nach Freigabe des Bildes  NEU: Anzeigen wieviel km damit verdient wurden

Zu FAIL #5: lokale Shops
Mein Grundproblem war: ich wusste nicht, wo ich lokale shops finde, da in der Leiste unten nur der button für „Online Shops“ vorhanden ist.
Ich würde erwarten, dass es einen button für shops gibt und dann verzweigt wird nach online und lokal.
Da ich persönlich kein Interesse an online-shops habe sondern nur an lokal interessiert mich die user journey für lokale shops.
Ich hätte gerne analog wie bei den online-shops eine Kategorisierung oder wenn das Angebot am Anfang überschaubar ist eine Liste aller lokalen Shops, die am Program mitmachen.
Die Symbole auf der Karte sind sehr klein – Edeka in Esslingen z.B. habe ich erst gar nicht gefunden.
In der Nearby-Kartenansicht will ich gar keine Ladesäulen oder Online-Shop sehen, sondern primär die lokalen Stores, in einem bestimmten Umkreis – sagen wir mal 50 km.
Wenn ich dann auf den Store klicke, wünsche ich mir die Anzeige von verfügbaren Ladesäulen in der Store-Umgebung.
P.S.: ich benötige &Charge nicht als Ladesäulen-App. Dafür gibt es schon genug, bzw. das macht mein Fahrzeug für mich und ich benötige keine App.

Zu FAIL #6: Ablauf am lokalen Shop
Ich bin zum shop gefahren und hab mir dort eine Ladesäule gesucht.
Dann war mir nicht klar, was ich jetzt machen muss. Habe dann die &Charge App mit Maingau verbunden obwohl ich Maingau nie nutze und viel lieber mit ENBW über den ADAC Tarif lade.
Dann hat die Ladung über die Maingau App gestartet. Nach dem Einkauf bei Edeka habe ich keinen Code oder vergleichbares auf dem Kassenbon gefunden. Habe die Ladung an der Säule beendet. Dann kam ein popup mit einem Text „7 km zu wenig“ oder so ähnlich. Ging zu schnell und ich hab das Popup auch nicht mehr gefunden. Ich war dann schon wieder in der Situation, dass ich nicht wusste, was zu tun ist. Irgendwie hab ich dann ein Edeka-Symbol gefunden und irgendwo war ein upload für den Kassenbon, was ich auch gemacht habe. Wieder ist nichts passiert. Gestern erhielt ich dann eine Gutschrift. Bin mir aber nicht sicher, wie die Ladung und die Gutschrift zusammen hängen.
Was ich mir auf Usersicht wünschen würde:
Nachdem ich den Shop gefunden oder ausgewählt habe (über neraby oder Liste) und ein Ladesäule in der Nähe angefahren bin: ich möchte die Ladung IN der &Charge App starten, dort soll mir auch angezeigt werden, wie lange ich kostenlos laden kann bzw. wie hoch mein Umsatz sein muss, um wie lange laden zu könne. Nach dem Einkauf möchte ich die Ladung an der Säule oder der &Charge App beedent. Ich möchte dann wissen: wieviel geladen wurd, was das gekostet hat, wieviel mir Edeka erstattet hat und ob ich am Ende noch Geld aus der Transaktion erhalte oder Geld drauflegen muss.

Folgende Frage hätte ich noch:
Kann ich ENBW als Ladepartner analog Maingau hinterlegen? Falls ja, geht dass parallel zu Maingau oder muss Maingau dazu wieder entknüpft werden?

Bin gerne bereit weitere Tests zu machen.
Hilfreich dabei, wenn von Euch ein Changelog gepostet wird, welche Funktionen neu oder gefixt sind.
Für lokale Geschäfte könnte das Thema skalieren. Habt ihr schon mit Autoherstellern gesprochen bzgl. Integration?
Hallo BED,

vielen Dank für die Kommentare, auch für die aus dem nachfolgenden Post. Die Verbesserungsvorschläge sind alle notiert. Wir haben noch einige Funktionen in der Pipeline und werden dann schauen, wann und wie sich die Verbesserungen umsetzen lassen. Bitte habt Verständnis, dass dies nicht direkt morgen sein wird.

Zu Deinen Fragen:
EnBW kann noch nicht analog Maingau hinterlegt werden. Sollte dies in Zukunft gehen, bedarf es keiner Entkoppelung der anderen Accounts, d.h. es sind mehrere Account-Verknüpfungen möglich.

Wir sind neben den Fahrstromanbietern ebenfalls mit einigen Automobilherstellern in Austausch.

Viele Grüße
Mit &Charge Einkaufen, Ladeguthaben erwerben und kostenlos Laden:
https://and-charge.com

Re: &Charge

Athlon
  • Beiträge: 3371
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 441 Mal
  • Danke erhalten: 1154 Mal
read
Ich habe die Challenge 20kwh laden gefunden. Mit dem Zoe also fast nicht zu schaffen (kleinster Akku). Oder muss das nicht zwingend 1 Ladevorgang sein?
Dieser Post kann Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210
Mii plus 03/20
8kWp PV

400-600€ für dich für deine THG Quote, 50€ für mich: https://geld-fuer-eAuto.de/ref/YRRPRR2X (Werbung)

Re: &Charge

USER_AVATAR
read
muss nicht zwingend ein Ladevorgang sein ;-)
Mit &Charge Einkaufen, Ladeguthaben erwerben und kostenlos Laden:
https://and-charge.com

Re: &Charge

BED
read
Wollte heute bei Edeka am ENBW Charger laden...irgendwie verstehe ich die Userjourney immer noch nicht oder sie ist einfach zu kompliziert.

Ausgangssituation:
Auf dem Handy sind &Charge sowie die MaingauApp installiert.
Das Maingauaccpunt ist mit &Charge verknüpft ...dies wird bei &Charge auch angezeigt.

Wie läuft es jetzt richtigerweise ab?

Ich stehe an der Säule und stecke den Rüssel ins Auto und will dann über &Charge den Ladevorgang starten. Dort werde ich aufgefordert mich zuerst mit Maingau zu verknüpfen!? Dann starte ich eben über den Maingau per Scan die Ladung.

Nach dem Einkauf wird Laden durch Fahrzeugöffnung beendet.
Ich scanne den Einkaufszettel in &Charge.
Bemerke, dass ich 50 km Gutschrift erhalten soll...weiß aber nicht ob es an Kassenbonupload lag.

Also ich habe beruflich mit Apps zu tun und bin technisch versiert...aber selbst ich bekomm es nicht hin.
Entweder ihr macht die Userjourney viel einfacher oder zeigt ne detaillierte Schritt für Schritt Anleitung.
Meine Frau war dabei und hat mich nur mit großen Augen angeguckt....

Re: &Charge

USER_AVATAR
read
Die Vereinfachung ist schon in Planung - danke für Deinen wertvollen Test. Status Quo Userjourney sieht folgendermaßen aus:
1) Die Maingau Verknüpfung ist nur einmalig zu initiieren (bei Dir bereits erfolgt - nicht mehr nötig)
2) Du fährst an die Säule und startest den Ladevorgang mit Maingau (hast Du per Scan erledigt)
3) Nach dem Einkauf wird der Ladevorgang beendet (muss nicht zwingend sein, der Kassenbon kann auch noch während des Ladevorgangs hochgeladen werden)
4) Kassenbon wird gescannt (hast Du gemacht) -> 50 Kilometer sind vorgemerkt (müsstest Du in den Aktivitäten sehen)
5) Die Gutschrift erfolgt, sobald wird den CDR erhalten haben (aktuell noch offen)

Aus meiner Sicht hast Du es hinbekommen.
Mit &Charge Einkaufen, Ladeguthaben erwerben und kostenlos Laden:
https://and-charge.com

Re: &Charge

BED
read
Ok, verstehe.
Ich hab es heute nochmal probiert...Ladevorgang mit Maingau gestartet und am Ende hat er den Ladevorgang über &Charge aus meinem km Guthaben bezahlt. Cool.

Ich muss aber zwingend den Beleg hochladen, richtig?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag