100 EUR Bußgeld: Mit Renault ZOE durch Innenstadt gefahren

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: 100 EUR Bußgeld: Mit Renault ZOE durch Innenstadt gefahren

menu
TorstenW
    Beiträge: 1106
    Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
    Hat sich bedankt: 41 Mal
    Danke erhalten: 297 Mal
folder Mo 25. Nov 2019, 13:03
Moin,
Karl8901 hat geschrieben:Ist denn ein doppeltes Bußgeld beim zweiten Punktevergehen rechtswidrig?
Da die aktuelle Verfehlung kein Punktevergehen ist (es gibt "nur" noch ein Bußgeld) und der erste Punkt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit für ein völlig anderes Vergehen verabreicht wurde, ja!

Grüße
Torsten

Anzeige

Re: 100 EUR Bußgeld: Mit Renault ZOE durch Innenstadt gefahren

menu
Afaik
    Beiträge: 226
    Registriert: Fr 11. Jan 2019, 15:04
    Hat sich bedankt: 54 Mal
    Danke erhalten: 66 Mal
folder Mo 25. Nov 2019, 13:06
Kabelbaum hat geschrieben:
Mo 25. Nov 2019, 09:10
Das glaubst Du doch selber nicht das die Schadstoffnorm bestehender PHEV (und erst recht nicht bei künftigen Neufahrzeugen) schlechter wird als für die grüne Plakette gefordert.
Für die (momentane) grüne Plakette vielleicht nicht, aber falls es mal eine Blaue Plakette oder eine in Lila mit schwarzen Punkten gibt, dann reicht das E-Kennzeichen möglicherweise halt nicht mehr um eine Zufahrtsberechtigung so einfach festzustellen.

Re: 100 EUR Bußgeld: Mit Renault ZOE durch Innenstadt gefahren

menu
TorstenW
    Beiträge: 1106
    Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
    Hat sich bedankt: 41 Mal
    Danke erhalten: 297 Mal
folder Mo 25. Nov 2019, 13:09
Moin,

eben!
Falls es irgendwann, vielleicht, eventuell in allerfernster Zukunft, möglicherweise möglich sein könnte......

Grüße
Torsten

Re: 100 EUR Bußgeld: Mit Renault ZOE durch Innenstadt gefahren

menu
Kabelbaum
    Beiträge: 570
    Registriert: Sa 27. Okt 2018, 18:40
    Hat sich bedankt: 139 Mal
    Danke erhalten: 103 Mal
folder Mo 25. Nov 2019, 13:27
Afaik hat geschrieben:
Mo 25. Nov 2019, 13:06
Kabelbaum hat geschrieben:
Mo 25. Nov 2019, 09:10
Das glaubst Du doch selber nicht das die Schadstoffnorm bestehender PHEV (und erst recht nicht bei künftigen Neufahrzeugen) schlechter wird als für die grüne Plakette gefordert.
Für die (momentane) grüne Plakette vielleicht nicht, aber falls es mal eine Blaue Plakette oder eine in Lila mit schwarzen Punkten gibt, dann reicht das E-Kennzeichen möglicherweise halt nicht mehr um eine Zufahrtsberechtigung so einfach festzustellen.
Was dann das H-Kennzeichen genauso treffen könnte 8-)
"Freude am Fahren" | BMW i3s | 120Ah | go-eCharger(22kW)-Wallbox

Re: 100 EUR Bußgeld: Mit Renault ZOE durch Innenstadt gefahren

menu
TorstenW
    Beiträge: 1106
    Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
    Hat sich bedankt: 41 Mal
    Danke erhalten: 297 Mal
folder Mo 25. Nov 2019, 13:43
Moin,

doch, H-Kennzeichen sind in der Richtlinie explizit erwähnt als "plakettenfrei". ;)

Grüße
Torsten

Re: 100 EUR Bußgeld: Mit Renault ZOE durch Innenstadt gefahren

menu
Benutzeravatar
    c2j2
    Beiträge: 1469
    Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
    Wohnort: Allensbach/Bodensee
    Hat sich bedankt: 94 Mal
    Danke erhalten: 116 Mal
folder Mo 25. Nov 2019, 14:25
"Voreintragungen im Flensburger Fahreignungsregister: Auch bereits vorhandene Eintragungen in der Verkehrssünderkartei können bei einem gleichwertigen Verstoß im Einzelfall die Erhöhung des Bußgelds zur Folge haben." - also hängt die Höhe auch davon ab, wofür Du den Punkt bekommen hast.

(https://www.bussgeld-info.de/)
Seit Oktober 2018 mit einem roten Leaf ZE1 Acenta im Bodenseeraum unterwegs, tankt möglichst an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom... Threema 7ABT7CFE

Re: 100 EUR Bußgeld: Mit Renault ZOE durch Innenstadt gefahren

menu
TorstenW
    Beiträge: 1106
    Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
    Hat sich bedankt: 41 Mal
    Danke erhalten: 297 Mal
folder Mo 25. Nov 2019, 14:37
Moin,

können, müssen aber nicht...... ;)
Das Fahren in eine Umweltzone gleich zu setzen mit einer erheblichen Geschwindigkeitsüberschreitung ist auch ein Ding aus dem deutschen Tollhaus!

Grüße
Torsten

Re: 100 EUR Bußgeld: Mit Renault ZOE durch Innenstadt gefahren

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 10809
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 54 Mal
    Danke erhalten: 743 Mal
folder Mo 25. Nov 2019, 14:43
kirovchanin hat geschrieben:
Mo 25. Nov 2019, 11:44
footballfever hat geschrieben:
Mo 25. Nov 2019, 11:06


Ich werde meine Rechtsschutzversicherung einschalten und gegen den Bescheid klagen.
Meine Wette: Die Versicherung sagt: "Hat keine Aussichten auf Erfolg, da machen ma nich mit".

Halt uns aber bitte auf dem Laufenden :-)
Dann ist die Versicherung nichts wert und gehört sofort gekündigt.
Diese Aktion der Behörde hält sowieso keiner richterlichen Überprüfung stand, sie hintertreibt nur den Sinn solcher Umwelt-Richtlinien und Gesetze.

Re: 100 EUR Bußgeld: Mit Renault ZOE durch Innenstadt gefahren

menu
Benutzeravatar
    kukuk-joe
    Beiträge: 237
    Registriert: Mo 7. Nov 2016, 15:42
    Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustasvburg
    Hat sich bedankt: 14 Mal
    Danke erhalten: 23 Mal
folder Mo 25. Nov 2019, 15:34
Na denn, viel Spass beim Klagen!
Ich glaube dass du den Prozess krachend verlieren wirst.
Ich glaube auch dass deine Rechtsschutzversicherung für solch ein Verfahren keine Zusage erteilen wird.
Die Sachlage ist klar: Trotz ausgewiesener Plakettenpflicht bist du ohne Plakete in die Umweltzone eingefahren. Damit hast Du eine Ordnungswidrigkeit begangen und diese ist geahndet worden.

Über den Sinn oder Unsinn solcher Sachen urteilt kein Richter, er achtet darauf ob die bestehenden Gesetze beachtet wurden.

Viel sinnvoller wäre es m.E. wenn Du deinen "Bundestagsabgeordneten" anschreibst und ihn dazu bewegst, eine entsprechende Gesetzesänderung in Gang zu bringen.

Re: 100 EUR Bußgeld: Mit Renault ZOE durch Innenstadt gefahren

menu
TorstenW
    Beiträge: 1106
    Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
    Hat sich bedankt: 41 Mal
    Danke erhalten: 297 Mal
folder Mo 25. Nov 2019, 15:55
Moin,

es geht um die Verdoppelung des Bußgeldes, gegen die er vorgehen will!
Lesen und Verstehen.....

Grüße
Torsten
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag