Prognostizierten E-Auto Zulassungszahlen

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Prognostizierten E-Auto Zulassungszahlen

USER_AVATAR
read
Anm. Mod: Nach Meldung abgetrennt.

Langsam werden die prognostizierten Eauto Zulassungszahlen für 2024 konkreter.
LG rechnet mit 15% Eautoanteil in 2024 ----> damit stimmt meine Prognose aus 2016 zu 100% --> siehe Signatur.

Auch Klar und logisch 2024 werden noch 85% Verbrenner in 2024 zugelassen!
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016
Anzeige

Re: Kauft keine Verbrenner Neuwagen mehr!

USER_AVATAR
read
So what...

100 Jahre Ice.......Prius hat 20 Jahre gebraucht um anzukommen......leaf/Tesla 10 Jahre

Die Schlagzeile lautet aber ganz anders ...

LG Chem erwartet „explosives Wachstum“ von Elektroautos
https://ecomento.de/2019/10/31/lg-chem- ... ktroautos/
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Kauft keine Verbrenner Neuwagen mehr!

USER_AVATAR
read
@Blue shadow ich schrieb doch Klar und Deutlich ----------15% in 2024 ------------:

Dies wären dann um die 15 Prozent der Autoverkäufe zu diesem Zeitpunkt (2024).
2018 entsprachen 2,4 Millionen E-Fahrzeuge nach Berechnungen von Reuters einem Anteil von weltweit weniger als 3 Prozent.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Kauft keine Verbrenner Neuwagen mehr!

USER_AVATAR
read
Nehme ich Pedelecs, E scooter und e-Roller als Mobile dazu....Ist die Bilanz schon eine ganz andere.

Der Kuchen schrumpft und der Anteil der Stromer wird prozentual noch deutlicher Steigen. Durch hohe Preise (60 kWh Klasse ) wird auch Leasing viel mehr zunehmen. Eigentum wird stark abnehmen.

Neuste Entwicklung....Zoe für Gewerbe gratis bei 7000 km/a ....irrsinn
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Kauft keine Verbrenner Neuwagen mehr!

USER_AVATAR
read
@Blue shadow die schön Wetter Mobilität würde ich mal nicht dazurechnen :)
Mehr wie die 15% in 2024 sind kaum vorstellbar auch weil die Fabriken nicht mehr hergeben können.
Seit wann ist ein Leasing günstiger als der Kauf? Der hohe Preis bleibt auch mit Leasing sehr hoch.

Warum kostet die Zoe so extrem viel Geld für den Privatman???
Wenn das mit den Preisen so weiter geht (Gewerbe=0€ ; Privat Faktor 2) fahre ich meinen kleine TDI bald mit H-Kennzeichen.
Die kleinen Werkstätten stehen schon in den Startlöchern.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Kauft keine Verbrenner Neuwagen mehr!

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben: Neuste Entwicklung....Zoe für Gewerbe gratis bei 7000 km/a ....irrsinn
Hab ich was verpasst? Wo?
ZOE Intens Q210 2013-2018
ZOE ZE40 Limited R110 ab 2019
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Es ist schwierig, einen Menschen dazu zu bringen, eine Sache zu verstehen, wenn sein Gehalt davon abhängt, dass er sie nicht versteht. (Upton Sinclair)

Re: Prognostizierten E-Auto Zulassungszahlen

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 13870
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 877 Mal
  • Danke erhalten: 197 Mal
read
Das gilt doch nur für Deutschland, einem der schlechtesten Pflaster für eAutos dank, Kohleknazlerin und ihrer Dicken.

In Norwegen haben wir schon über 70 %. Die haben halt nicht unsere veraltete Bremser-Industrie.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Prognostizierten E-Auto Zulassungszahlen

USER_AVATAR
read
Wo? im dickem B gibt es die Zoe....aber nur für Gewerbe.

Das Limit sind die Akkufabriken und der Trend viel hilft viel. zweimal 35 Kwh Kiste oder einmal Etron. Eigentlich braucht es viel mehr e.go, aber für 10.000€ und nicht 20.000€.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Prognostizierten E-Auto Zulassungszahlen

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3308
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 424 Mal
read
Wenn ich mir heute ein preiswertes E-Auto vorstellen soll, zb. einen China smart mit 16kWh oder einen Renault K-ZE, die wohl für unter 10000€ machbar sind, frage ich mich ob es dafür Käufer geben kann. Laternenparker werden kaum Lust bekommen täglich öffentlich mehrere Stunden zu laden. Und Eigenheimbesitzer brauchen beim Bau große Autos, danach Pampersbomber und Später die Kisten "seht her ich habe es geschafft". Da bleibt dann nur Platz als Zweitwage für die Frau, die aber wegen der Kinder oder Enkel lieber SUV oder Großraumtaxi fährt.

MfG
Michael

Re: Prognostizierten E-Auto Zulassungszahlen

USER_AVATAR
read
Michael_Ohl hat geschrieben: Wenn ich mir heute ein preiswertes E-Auto vorstellen soll, zb. einen China smart mit 16kWh oder einen Renault K-ZE, die wohl für unter 10000€ machbar sind, frage ich mich ob es dafür Käufer geben kann. Laternenparker werden kaum Lust bekommen täglich öffentlich mehrere Stunden zu laden. Und Eigenheimbesitzer brauchen beim Bau große Autos, danach Pampersbomber und Später die Kisten "seht her ich habe es geschafft". Da bleibt dann nur Platz als Zweitwage für die Frau, die aber wegen der Kinder oder Enkel lieber SUV oder Großraumtaxi fährt.

MfG
Michael
In den Städten bräuchte jeder Parkplatz in Wohngebieten eine Steckdose wenns in der Masse funktionieren soll. Es wird eher daran scheitern, als an den Fahrzeugen, früher oder später sind E-Autos wohl günstiger in der Anschaffung als Verbrenner und dann steht und fällt es mit den Rahmenbedingungen.

Ich denke Verbrenner, Batterie-Autos und Wasserstoffautos werden noch sehr lange nebeneinander bestehen bleiben, je sauberer die Luft, desto geringer der politische Druck auf die verbleibenden Verbrenner.
Hybride aller Art sind die Zukunft, reine Batterie-Autos für die Masse sind für mich eine ökonomische und ökologische Sackgasse.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag