WINTER/SOMMERREIFEN ÖKO/Reifen Runderneuert??????

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: WINTER/SOMMERREIFEN ÖKO/Reifen Runderneuert??????

Zmeister
  • Beiträge: 458
  • Registriert: Sa 16. Dez 2017, 22:29
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Also über den Speedindex mag ich nun weniger diskutieren aber es liegt doch irgenwie auf der hand das es schon komich ist das ein Runderneuerer Reifen immer wie ein Fehlprodukt dargestellt wird...
Was ist mit dem TRABOLT -Filtersystem? Was ist mit so einigen Erfindungen die dann meist in der Schublade landen? Ähnlich wie ein E-Auto?!
Ich denke das es Zeit wird auch mal konsequent zu sein...
Ich gehe schonmal mit guten Bsp. Voran:
Änderungen in den letzten 24 Monaten:
E-Auto gekauft, Rauchen aufgegeben, Müll besonders Plastikmüll vermieden von anfangs 100% Gelbe Tonne für 2Pers.
auf 30% Reduziert, Getränke nur noch aus Glas, Milch nur noch von der Milchtanke, Eier auch direkt vom Bauern, Brot nur noch vom Bäcker, Reifen nur noch runderneuert.
ESL-Lampen stückweise auf LED umgebaut. (ESL fast :-) 13 Jahre Alt :-).
Kaffepadmaschinen schon vor 5 Jahren wieder entsorgt und gegen Wasserkocher mit Filtertüten ersetzt....

Man kann also wie ihr seht viel erreichen man muss es nur riskieren...

KM 49600 Reifen noch immer in Ordnung keine Ausfälle selbst bei -3Grad alles tutti...
MFG: ZMeister
:D Wer mit Elektronen fährt ist ein LEVEL weiter....
Ioniq Style Mj16 28Kw, Mitsubishi Outlander PHEV Mj2014 TOP-Ausstattung.

Denn ein Baum hat Äste das ist das beste, denn wäre er kahl dann wär es ein Pfahl!
Anzeige

Re: WINTER/SOMMERREIFEN ÖKO/Reifen Runderneuert??????

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3320
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 425 Mal
read
Ich fahre nun auf beiden Kangoo ZE Winterreifen mit einem Vorleben. Die neuen sind King Meiler die älteren weis ich nicht mehr von wem sie kamen. Die älteren sind jetzt etwa 45000km gelaufen und sind schon rutschiger als die neueren, was ich nach 5 Jahren auch so erwarten würde. Optisch zeigen alle 8 Reifen keine Auffälligkeiten, uns wer es noch weiß würde nie merken das die Runderneuert sind. Auf meinem Mercedes fahre ich neue Winterreifen, der fährt 200 und die Reifen dürfen nach Index 205 km/h laufen. Da fehlt mir dann doch noch etwas Erfahrung mit den Runderneuerten. Die 330€ für die ersten waren schon mit ein Grund die zu kaufen, bei anderen Firmen lag das Angebot bei 240€ für die Felgen und 300€ für die Reifen und Montage. Davor hatte ich 700€ für Stahlräder und Reifen für meinen i30bezahlt, und 600€ für Alufelgen und Auswechseln der Sommer /Winterräder für den i20 meiner Frau. Als ich jetzt wieder 328€ für Winterräder und Felgen bezahlt habe fand ich den Preis nach fünf Jahre O.K. zumal 95h erhöhte Traglast die Reifen nicht billiger macht.
Die Mercedesreifen auf gebrauchten Mercedes original Alufelgen waren mit 400€ auch nicht so viel teurer.

MfG
Michael

Re: WINTER/SOMMERREIFEN ÖKO/Reifen Runderneuert??????

Zmeister
  • Beiträge: 458
  • Registriert: Sa 16. Dez 2017, 22:29
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Update:

Es geht auf Ostern zu und wie wir ja alle fein gelernt haben sollen wir die Reifen von O-O Fahren....

Da der Winter eher mild war habe ich auch "nur" 6000KM in der Zwischenzeit gefahren.

Aber Fazit zum runderneuerten Reifen:

Ich bin zufrieden, die Reifen fahren sich immer noch Problemlos und stehen auch noch sehr gut da...

Die Profilstärke beträgt: 7,5-8mm also kaum Verschleiss gegenüber dem Neuzustand.

Was ich pers. gut fand und das sind eben Empfindungen und keine Empfehlung:

Egal ob Frost oder leichter Schnee, ob Nass oder Trocken er machte irgendwie immer eine gute Figur, die Geräuchkulisse war auch völlig iO.

Würde ich ihn wieder kaufen? Klares Ja!

Ist bereits passiert habe vom selben Hersteller Sommerreifen geordert...


Einen Minuspunkt muss ich jedoch geben, und das ist der Verbrauch:
Ich Wohne auf 500 Höhenmetern und habe so immer schon einen höheren Verbrauch als mein Bekannter in Aachen er fährt zwischen 11-12KWh/100KM und ich eher immer 13-16Kwh.
Im Mittel lag im Winter auch mit viel Kurzstrecke der Verbrauch durchweg bei 15,5KWh....(Reifendruck 2,6-2,7 BAR)

Ich würde es begrüssen wenn der Hersteller einen "Energiesparversion" entwickeln würde die speziell auf E-Fahrzeuge abgestimmt ist.

Alles in Allem gebe ich dem KING Meiler AS1 eine 2+ !

Lockbuch : KM 53960 Wechsel auf Sommerreifen....

LG ZM
IMG_20200410_081803.jpg
IMG_20200410_081813.jpg
MFG: ZMeister
:D Wer mit Elektronen fährt ist ein LEVEL weiter....
Ioniq Style Mj16 28Kw, Mitsubishi Outlander PHEV Mj2014 TOP-Ausstattung.

Denn ein Baum hat Äste das ist das beste, denn wäre er kahl dann wär es ein Pfahl!
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag