Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

USER_AVATAR
read
Der ist heute schon für mindestens 95% der möglichen Nutzungsprofile obsolet und die 5% sollten sowieso noch besser ein Verbrenner-Fahrzeug fahren . Man könnte meinen du hättest hier für 3 Jahre lang geschlafen, wärst jetzt gerade aufgewacht und legtest wieder, wie gehabt, mit deinem Pro-REx-Plädoyer, hier im Thread jetzt ganze Seiten füllend los. Naja, mit den Ängsten die Leute so in sich haben geht ja immer etwas. Nach der Reichweitenangst kommt jetzt noch die Winter-Im Stau-Erfrier-Angst dazu
Anzeige

Re: Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

harlem24
  • Beiträge: 7565
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 224 Mal
  • Danke erhalten: 489 Mal
read
@Umali
*hahahaha*
Sorry, aber anders kann man nun wirklich nicht mehr auf Deine Beiträge reagieren...
Bastel lieber weiter Deine Ladeboxen...
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

harlem24
  • Beiträge: 7565
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 224 Mal
  • Danke erhalten: 489 Mal
read
Vergiss die Dunkelflaute nicht, die verhindert, dass man das E-Auto mit Ökostrom betreibt...
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

marfuh
  • Beiträge: 771
  • Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:37
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Na, da kommen ja die tollsten Beiträge zusammen. Ich hoffe jetzt das es in Zukunft richtig voran geht mit den Ladesäulen auf Autobahnen. Mehr als 2 Stecker 🔌 oder so. Muss man halt versuchen vorausschauend zu fahren und ggf. sich auf der Standspur ausschleichen. Gute Idee wäre noch an jedem Verbrenner eine Steckdose wo man sich im Dauerstau einstecken kann. 😂

Aber mal ehrlich, hier wird bestimmt noch Logistik, welche auch immer, notwendig sein. Bei leerem Akku ist definitiv Ende und man steht als Hindernis auf der Bahn. Braucht dann einen Abschlepper.

Bin am WE auf der IAA und frage mal die Hersteller oder beim ADAC nach Ideen.

Würde trotzdem nie wieder Stinker fahren. Wenn meiner Frau ihr Leasing abläuft kommt der zweite Vollstromer.

Ggf. Halt für den Urlaub einen Verbrenner über BMW iSixt leihen. Zumal mein i3 mit den 22 kW noch wenig Spielraum zwischen 10 km Sicherheit und 80 % Ladung hat. Ca. 80 km im Winter.

Bin trotz allem bis dato sehr zufrieden. Ist wirklich ein einmaliges Auto aus meiner Sicht.

😊😊😊

Re: Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

umali
  • Beiträge: 5287
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 271 Mal
  • Danke erhalten: 555 Mal
read
[Mod:OT entfernt]
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

umali
  • Beiträge: 5287
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 271 Mal
  • Danke erhalten: 555 Mal
read
harlem24 hat geschrieben: @Umali
*hahahaha*
Sorry, aber anders kann man nun wirklich nicht mehr auf Deine Beiträge reagieren...
Bastel lieber weiter Deine Ladeboxen...
Na Schnuffi - jetzt wirst Du leider unsachlich. Gehen Dir die Argumente aus?
Des Weiteren "bastle" ich nicht - ich entwickle - und zwar open source, damit alle was von E-Mobilität haben. Hast Du ähnliches zu bieten?
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

umali
  • Beiträge: 5287
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 271 Mal
  • Danke erhalten: 555 Mal
read
Um mal das thread-Thema zu reaktivieren - Winterstau ist nicht schön mit BEV.
Statt zu frieren, kann ich SH nur empfehlen. Wenn Eure Decken klamm werden, könnt Ihr ja mal anklopfen (ich bin der mit geöffnetem Fenster und sitze im T-shirt :lol: ).
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

umali
  • Beiträge: 5287
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 271 Mal
  • Danke erhalten: 555 Mal
read
marfuh hat geschrieben: ...
Ggf. Halt für den Urlaub einen Verbrenner über BMW iSixt leihen. Zumal mein i3 mit den 22 kW noch wenig Spielraum zwischen 10 km Sicherheit und 80 % Ladung hat. Ca. 80 km im Winter. ...
schon gesehen?
viewtopic.php?f=71&t=51220
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

USER_AVATAR
  • Lizzard
  • Beiträge: 1382
  • Registriert: Fr 6. Jan 2017, 14:24
  • Wohnort: Simmerath
  • Hat sich bedankt: 266 Mal
  • Danke erhalten: 226 Mal
read
umali hat geschrieben: Um mal das thread-Thema zu reaktivieren - Winterstau ist nicht schön mit BEV.
Statt zu frieren, kann ich SH nur empfehlen. Wenn Eure Decken klamm werden, könnt Ihr ja mal anklopfen (ich bin der mit geöffnetem Fenster und sitze im T-shirt :lol: ).
dann pass aber auf das Du, wie der Typ am Ring, dabei sich nicht selber vergast. Er ist morgens nicht mehr wach geworden. :(

https://rp-online.de/nrw/staedte/duisbu ... d-22581069

Normalerweise fährt man nicht mit weniger als Reserve auf der Autobahn weil wenn man ohne Sprit auf der Autobahn liegen bleiben, muß man mit einem Bußgeld und Punkten in der Flensburger Verkehrssünderkartei rechnen. Grund dafür ist, dass laut StVO das Halten auf der Autobahn wegen Benzinmangels untersagt ist. Es handelt sich um eine vermeidbare Verkehrsbehinderung.

Dann habe ich mal gerechnet.
Der Leaf hat noch ca. 18% im Akku wenn massiv zum Laden aufgefordert wird (Reserve). Dank der Wärmepumpe kann man dann, bei 10°C 14,5 Stunden stehen ehe das Auto nicht mehr fährt. Leer ist er dann immer noch nicht aber Heizung & fahren geht nicht mehr. Nur noch die Sitzheizung würde funktionieren.

Unser Tesla hat bei Reserve noch 15kW im Akku. Da die Heizung keine Wärmepumpe hat kann man mit dem dann noch 12,5 Stunden im Warmen sitzen.

Da wir immer Decken im Auto rum liegen haben (im Tesla auch immer eine Schlafmatratze) könnte man mit Decken & Sitzheizung im Leaf 6 Tage und im Tesla 5 Tage im Warmen sitzen.

Wohlgemerkt wenn man auf Reserve ist. Wenn die E-Auto fast voll sind dann verhungert man eher als das man erfriert.

Und das schöne daran ist das das rumstehen keinen zu stinkt. Da könnte man sogar Tage im Tunnel stehen bleiben.
Zero FX 6.5, 2016
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Modell 3, 2019
Tesla Empfehlungs Link

Re: Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

umali
  • Beiträge: 5287
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 271 Mal
  • Danke erhalten: 555 Mal
read
Lizzard hat geschrieben: .... Dank der Wärmepumpe kann man dann, bei 10°C 14,5 Stunden stehen ehe das Auto nicht mehr fährt. Leer ist er dann immer noch nicht aber Heizung & fahren geht nicht mehr. Nur noch die Sitzheizung würde funktionieren.
Bei +10°C wird die Kiste schon von der Energieabstrahlung der Insassen warm. Wir reden von unter Null und da kannst Du eine Luft-WP effizienztechnisch so ziemlich vergessen.
Lizzard hat geschrieben: Unser Tesla hat bei Reserve noch 15kW im Akku. ...
Wie wär's zur Abwechslung mal mit korrekten Einheiten?
Lizzard hat geschrieben: Und das schöne daran ist das das rumstehen keinen zu stinkt. Da könnte man sogar Tage im Tunnel stehen bleiben.
Tunnel, Tunnel - bist Du schon mal dort ausgestiegen? Dort befindet man sich unter der Erde, sprich >>0,8m tief, was für Fundamente weitgehende Frostfreiheit bedeutet. Klingelt es? Wenn nicht - Richtung Erdkern wird's immer wärmer.

Interessant finde ich auch, dass sich heute niemand aufregt, wenn Hunderte im Stau mit 0,6...1,0l/h im Stand herumtuckern und dann bei 0,2l/h SH-Verbrauch ein großes TamTam gemacht wird.

So langsam wird's amüsant. Bitte mehr.
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag