Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

ntruchsess
  • Beiträge: 738
  • Registriert: Mo 17. Dez 2018, 11:20
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 248 Mal
read
umali hat geschrieben: "Backups" wie sRex oder SH eliminieren so etwas unkompliziert und günstig. Der Umweltschaden ist Dank Wenignutzung marginal.
Ich habe ein Auto mit sRex - nur war der Aufpreis dafür alles andere als günstig. Und wenn ich ihn mal benutzen muss kostet der damit erzeugte Strom in etwa das doppelte als wenn ich normal Laden gehe.
Wer es sich durchrechnet wird rein wirtschaftlich zu dem Schluss kommen, dass die gesparten Mehrkosten beim Verzicht auf einen Rex auf die gesparte Ladezeit umgerechnet einen durchaus beachtlichen Stundenlohn ergeben ;-)
Ich hab ihn mir trotzdem gegönnt. Aber ganz sicher nicht, weil ich damit günstig Langstrecke fahren könnte. Aber halt äußerst entspannt :-)
Anzeige

Re: Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

umali
  • Beiträge: 5287
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 271 Mal
  • Danke erhalten: 556 Mal
read
Yeap - für Notfälle zahlt man gern etwas mehr, ABER
das "Backup" muss im BEV VERFÜGBAR sein.

Ein sRex wäre verfügbar, eine SH auch, weil beide fix installiert wären.
Eine Ladesäule hat's dagegen deutlich schwerer :mrgreen: .

Viele können sich einfach nicht in das "normale" Sicherheitbedürfnis der Leute hineinversetzen und meinen ihren "keine Angst-Stempel" aufdrücken zu können. Das geht allerdings nach hinten los. Die Leute greifen deshalb wieder zum Benziner.
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

Helfried
read

umali hat geschrieben: Viele können sich einfach nicht in das "normale" Sicherheitbedürfnis der Leute hineinversetzen
Mal ehrlich, diese Dieselgeneration wird biologisch bedingt von selbst das Zeitliche segnen. Man muss nicht jeden Ü50 noch umerziehen oder überzeugen. Beim aktuell recht beschaulichen Tempo der Entwicklung der E-Autos lösen sich viele Probleme von selbst. Technische Sonderentwicklungen (Seniorentelefone, Rex-Autos) halte ich für entbehrlich.

Re: Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

umali
  • Beiträge: 5287
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 271 Mal
  • Danke erhalten: 556 Mal
read
Ich denke, Du verkennst da etwas.
Gerade die junge Generation ist es gewohnt, Sicherheit in nahezu allen Lebensbereichen als "normal" vorauszusetzen. Dazu zählt auch, ohne viel Vorplanung und sonstigen Firlefanz von A nach B zukommen. Ist es mit dem Auto, muss es natürlich die nötige RW bereitstellen.

btw
Ein sRex-Besitzer ist definitiv kein Mitglied der "Dieselgeneration", denn er/sie fahren BEV und das zu meist >90%. Hier solltest Du mal anfangen zu differenzieren. Aber scheinbar ist Dir schwarz/weiß lieber, was leider viel zu kurz gedacht ist.

ps
"Technische Sonderentwicklungen (Seniorentelefone, Rex-Autos) halte ich für entbehrlich."
Zum Glück wirst auch Du alt und dieser Egoismus wird Dir noch auf die Füße fallen. Während der sRex sicher irgendwann ausstirbt, sehe ich das bei Seniorenphones überhaupt nicht.
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

harlem24
  • Beiträge: 7567
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 224 Mal
  • Danke erhalten: 490 Mal
read
Es gibt ihn noch gar nicht, wie soll der da aussterben?*LOL*
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

umali
  • Beiträge: 5287
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 271 Mal
  • Danke erhalten: 556 Mal
read
harlem24 hat geschrieben: Es gibt ihn noch gar nicht, wie soll der da aussterben?*LOL*
Wieso "noch"?

* 94Ah + Rex existiert
* 120Ah + Rex existiert für US-Markt
* Mazda kommt noch dieses Jahr mit seriellem Rex
https://www.spiegel.de/auto/aktuell/maz ... 85150.html

Ich denke, Du musst erstmal recherchieren gehen ;-).
Zuletzt geändert von umali am Mo 16. Sep 2019, 19:01, insgesamt 1-mal geändert.
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

Orion
  • Beiträge: 666
  • Registriert: Mo 5. Nov 2018, 17:46
  • Hat sich bedankt: 129 Mal
  • Danke erhalten: 221 Mal
read
backblech hat geschrieben: Dann kommt das THW mit Verlängerungskabel und Generator vorbei. Oder haben in Ihren LKWs schon eine 22 kW Onboard Ladestation integriert!
Oder man läßt sich vom Vordermann bis zur Ladestation ziehen - man hatte ja lange genug Zeit zu reagieren.
Dann freu ich mich, wenn ein Umali mit seinem Diesel vor mir steht (der vom THW frisch betankt wurde - super Service, wusste gar nicht, dass die sowas machen!) und lass mich am Abschleppseil zur Ladestation ziehen. Auf den ersten 2 Kilometern dürfte man dann auch genug rekuperiert haben für weitere 2 km. ;-)
2016: Reichweiten-Angst. 2018: Lade-Angst. 2020: Liefer-Angst.

Re: Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

umali
  • Beiträge: 5287
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 271 Mal
  • Danke erhalten: 556 Mal
read
Orion hat geschrieben: Dann freu ich mich, wenn ein Umali mit seinem Diesel vor mir steht (der vom THW frisch betankt wurde - super Service, wusste gar nicht, dass die sowas machen!) und lass mich am Abschleppseil zur Ladestation ziehen. Auf den ersten 2 Kilometern dürfte man dann auch genug rekuperiert haben für weitere 2 km. ;-)
OK - und wo hängst Du Dich bei mir ein?
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

harlem24
  • Beiträge: 7567
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 224 Mal
  • Danke erhalten: 490 Mal
read
@Umali
Schnuffi, Du solltest mal alle Beiträge lesen.
Und nein, weder ein 94er, noch ein 120er i3 noch der kommende Mazda haben einen großen Akku.
Und nein, der Rex ist kein Ersatz für einen größeren Akku, zumindest nicht in der Form wie er aktuell im i3 verbaut ist...
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Winterstau auf Autobahn mit e-Auto

umali
  • Beiträge: 5287
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 271 Mal
  • Danke erhalten: 556 Mal
read
harlem24 hat geschrieben: ...
Und nein, der Rex ist kein Ersatz für einen größeren Akku, zumindest nicht in der Form wie er aktuell im i3 verbaut ist...
Richtig erkannt - der Rex in neu aufgelegter Fassung böte deutlich mehr Vorteile als schwere, teure und umweltbedenkliche xx Zusatz-kWh :hurra: .
So ganz nebenbei macht er es im Winter auch noch warm, wenn das Teil in den Heizkreislauf eingebunden ist. Das ist alles keine Raketentechnik, aber momentan will man das angeblich "blütenreine" BEV nicht mit Fossilbrennstoffen kombinieren, weil die gerade ein schlechtes Image haben.

Wie bei jeder Übertreibung in die eine Richtung (Dieselgate) folgt die nächste in die andere (BEV only), bis sich ein sinnvolles Gleichgewicht eingestellt hat (BEV + Rex). Später wird der Rex freilich obsolet.
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag