Seite 1 von 1

So funktioniert die Verbrauchs- und Reichweitenermittlung im WLTP bei Elektroautos

Verfasst: Fr 30. Aug 2019, 13:01
von Generation Strom
Hallo zusammen,

für die Elektroautomobil habe ich mich einmal durch die WLTP-Norm gefräst und versucht, das Thema Reichweiten- und Verbrauchsermittlung bei batterielektrischen Fahrzeugen so aufzubereiten, dass man nachvollziehen kann, wie die ermittelten Werte zustande kommen. Ich denke, so kann man die Prospektangaben besser nachvollziehen. Und dabei gibt es einige Überraschungen!

Den Artikel dazu könnt ihr nun auf meinem Blog einsehen:

WLTP

Viel Spaß beim Lesen :)

Re: So funktioniert die Verbrauchs- und Reichweitenermittlung im WLTP bei Elektroautos

Verfasst: Fr 30. Aug 2019, 14:44
von Badman
Sehr sehr spannend, vielen Dank. Weil hier endlich mal verständlich wird das große Batterie nicht immer massiv Reichweite bedeutet. Sondern auch der technische Allgemeinstand des Fahrzeuges, insbesondere der Verbraucher / Elektronik / Software was ausmachen. Tesla hat die Nase da irgendwie immer noch vorne.

Re: So funktioniert die Verbrauchs- und Reichweitenermittlung im WLTP bei Elektroautos

Verfasst: Fr 30. Aug 2019, 16:12
von Langsam aber stetig
Vielen, vielen Dank! Ich hatte das auch versucht zu verstehen, die Reichweitenberechnung aber nicht verstanden (ich nahm an, dass für die Reichweite auch tatsächlich die gefahrene Strecke genutzt wird, was zur Folge hätte, dass bei einer großen Batterie der Verbrauch vor allem bei 100 km/h gemessen wird.