Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge genutzt werden

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge genutzt werden

USER_AVATAR
read
kukuk-joe hat geschrieben: Wenn wir länger oder weiter in Urlaub fahren mieten wir ein Auto.
Das war ja genau nicht gemeint.
kukuk-joe hat geschrieben: Das ist gar nicht so teuer und die Kosten fahre ich über das Jahr locker wieder mit der Zoe rein.
Wie geht das denn? Ich hab beim Zoe gegenüber dem Corsa vorher ja schon Mehrkosten - da kommt rechnerisch dann einer negative Kilometerzahl zur Kompensation raus :)
Aber vielleicht bist Du ja vorher ein sehr teures Auto gefahren, dann klappt das.
AbRiNgOi hat geschrieben: Auch ist das Thema mit einer Möglichen plötzlichen Fernbeziehung eher vom Tisch, nach 30 Ehejahren.
Da kenne ich auch welche... aber in dem Fall kann man natürlich einfach auch das Auto wechseln.
Wir hatten die Gefahr Jahre lang auch ohne Trennung, weil die Gefahr bestand, dass einer beruflich woanders hin muss. Ich habe deswegen das E-Auto hinausgezögert.
AbRiNgOi hat geschrieben: Auch dass wir unerwartet noch einmal Eltern werden ist sehr unwahrscheinlich.
Bei uns nicht. Ok, unerwartet schon.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.
Anzeige

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge genutzt werden

USER_AVATAR
  • fiedje
  • Beiträge: 469
  • Registriert: Sa 5. Mai 2018, 04:38
  • Wohnort: Bergisches Land
  • Hat sich bedankt: 608 Mal
  • Danke erhalten: 128 Mal
read
Karlsson hat geschrieben:
kukuk-joe hat geschrieben: Wenn wir länger oder weiter in Urlaub fahren mieten wir ein Auto.
Das war ja genau nicht gemeint
.... gekürzt....
Warum nicht?
Er nutzt für den größten Teil des Jahres (die Prozentzahl dürfte bei über 95% liegen) das Elektroauto.
Dann wären ja auch Fahrten mit der Bahn o.ä. ein Grund, dass niemand ein Elektroauto als Alleinfahrzeug angeben könnte.
Ich hab auch schon für eine Umzugshilfe einen LKW gemietet.
Und wenn ich in Urlaub fahre und mein Elektroauto reicht mir für die Fahrt nicht, werd ich auch eins mieten.
Ich hab es auch in einer Tabelle berechnet, selbst wenn ich mehrmals im Jahr ein Fahrzeug zusätzlich miete, ist es von den Betriebskosten immer noch günstiger als den alten Wagen weiterzufahren. Die Anschaffungskosten kann ich nicht berechnen, da ich ansonsten auch ein neues Fahrzeug über kurz oder lang gebraucht hätte. Den Aufwand, das gegenzurechnen hab ich mir gespart.
In dem Thread, den Du geöffnet hast, gibtst Du vor nach welchen Kriterien ein Fahrzeug geeignet ist.
Hier kann jeder, der ein Elektroauto als Hauptfahrzeug benutzt, das reinschreiben.
Mit freundlichem Gruß Fiedje
ZOE Limited R110 41kWh

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge genutzt werden

toka
read
Wenn meine Seat Mii electric kommt ist er Alleinfahrzeug auch für den Urlaub (600 Km). Wir sind nur zu zweit und uns genügt es.
Seat Mii Electric am 26.09.19 bestellt und am 02.06.20 beim Händler abgeholt

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge genutzt werden

USER_AVATAR
read
fiedje hat geschrieben: In dem Thread, den Du geöffnet hast, gibtst Du vor nach welchen Kriterien ein Fahrzeug geeignet ist.
Hier kann jeder, der ein Elektroauto als Hauptfahrzeug benutzt, das reinschreiben.
Hauptfahrzeug ist mein Zoe auch, auch wenn wir ihn als Zweitwagen (=Fahrzeug, das nicht als Alleinfahrzeug taugt) in den Fuhrpark aufgenommen haben.
Eignung zum Alleinfahrzeug heißt, dass es gegenüber dem in der Regel vorherigen Verbrenner keine echten Einschränkungen gibt. Und das erfüllen nur sehr wenige BEV.
Genau DAS ist neben den Kosten der Hauptgrund, weshalb sich Elektroautos noch nicht durchsetzen konnten und deswegen geht es mir darum, dies zu beleuchten, weil ich möchte, dass Elektroautos sich durchsetzen.

Dieser Thread hingegen möchte Erfolgsgeschichten darstellen, um das Elektroauto in ein positives Licht zu stellen. Dadurch gibt es aber auch keinen Durchbruch.
Wenn es Dir nur um das hauptsächlich genutzte Fahrzeug (sowohl nach Kilometern als auch nach der Anzahl der Strecken) geht - die Latte hängt erheblich tiefer.
fiedje hat geschrieben: Dann wären ja auch Fahrten mit der Bahn o.ä. ein Grund, dass niemand ein Elektroauto als Alleinfahrzeug angeben könnte.
Ich hab auch schon für eine Umzugshilfe einen LKW gemietet.
Es geht um den Vergleich zum Verbrenner - ob das E-Auto ein vollwertiger Ersatz ist.
Wenn Du durch das E-Auto nun verstärkt die Bahn nehmen musst, würde ich das nicht als gegeben ansehen.
Wenn die Bahn einfach genutzt weil es für die Strecke schneller geht und sie vielleicht vorher genauso dem Verbrenner vorgezoge wurde - kein Problem.
toka hat geschrieben: Wenn meine Seat Mii electric kommt ist er Alleinfahrzeug auch für den Urlaub (600 Km). Wir sind nur zu zweit und uns genügt es.
Na klar geht das. Die Ansprüche sind ja auch verschieden - eine 4-köpfige Familie würde das wahrscheinlich nicht mit dem E-Up machen. Deswegen hatte ich mich in dem Thread, den ich gestartet hatte
viewtopic.php?f=45&t=20775
ja rein auf die Langstreckenqualitäten geschaut.

Natürlich gibt es auch Nutzer, die auch mit dem Verbrenner nie längere Strecken gefahren sind und die schon seit Jahren mit dem E-Auto einen vollwertigen Ersatz haben. Das ist nur eben eine Minderheit.
Andere ziehen es aus Überzeugung hart durch und verzichten auf vieles. Das würde ich aber nicht als Positivbeispiel für ein überzeugendes E-Auto sehen.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge genutzt werden

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3919
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 658 Mal
read
Warum versuchen hier so viele zu Polarisieren und immer nur die Extrempositionen zu vertreten? Mein erster E-Auto wurde als Ersatz für einen Getz GT angeschafft, der als Zweitwagen nach 160.000km anfing mir zu viel Arbeit zu machen. Die 93.000km die er jetzt seit 5Jahren überwiegend im Stadtverkehr sehr nützlich gewesen. Der zweite Kangoo hat in 18 Monaten auch schon 20000km hinter sich. Aber auch der letztes Jahr erneuerte Diesel macht mir wirklich Spaß, hält sich kostenmäßig zurück und hat nach 12 Monaten schon wieder 16.000km auf dem Tacho. Ob es eines Tages ein E-Auto oder etwas anderes gibt, das alles kann brauche ich weniger Fahrzeuge, mit dem Nachteil deutlich mehr Kompromisse eingehen zu müssen als jetzt. Für mich geht nicht entweder oder, sondern sowohl als auch. Als nächstes freue ich mich auf den neuen E-UP, der demnächst die Flotte vervollständigen wird.

MfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 118000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 90000km, E-UP seit 2020, 4500km, C180TD seit 2019 26000km , max G30d seit 2020 300km, Sunlight Caravan seit 2012 und Humbauer 1300kg. Seit 2013, E-Expert 75kWh bestellt.

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge genutzt werden

USER_AVATAR
  • fiedje
  • Beiträge: 469
  • Registriert: Sa 5. Mai 2018, 04:38
  • Wohnort: Bergisches Land
  • Hat sich bedankt: 608 Mal
  • Danke erhalten: 128 Mal
read
Lass es einfach Karlsson!
Diese Diskutiererei macht den Thread unleserlich!
Mit freundlichem Gruß Fiedje
ZOE Limited R110 41kWh

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge genutzt werden

USER_AVATAR
read
Seit 2,5 Jahren benutzen wir unseren Ioniq als Hauptfahrzeug. Ich für wochentägliches Pendeln. Es gibt einen kleinen Verbrenner, den wir als Back-Up für Urlaubsfahrten haben. Aber nie mehr benutzt. Natürlich braucht man mit dem Ioniq durch die Ladepausen mehr Zeit. Aber der Entspannungseffekt durch die Pausen wiegt das nach meiner Erfahrung auf. Waren schon vom Rheinland aus in Holland, Norddeutschland, Italien und England etc. Ich denke, angesichts des Klimawandels darf man einen kleinen Zeitnachteil in Kauf nehmen.
VW Polo 1,6 TDI BMT seit 11/2010 bis 7/2017, Verbrauch im Schnitt ca. 4,1L
Ioniq bestellt bei HyundaiSangl Ende Januar 17 in Phönix Orange, am 15.7.2017 abgeholt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag