E-Autos bei Stromausfall

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

E-Autos bei Stromausfall

USER_AVATAR
  • Frog
  • Beiträge: 262
  • Registriert: Di 16. Jul 2019, 10:40
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 122 Mal
read
Stromausfall ist Alltag. Durch die Erderwärmung wird der Bedarf an Strom weiter steigen, die Versorgung wird aber prekärer.
Was passiert mit unseren E-Autos bei flächendeckendem Stromausfall?
Fragt frosch
e-soul 64kWh seit 1.9.19. Davor 18 Jahre einen Audi A2.
seit 3.3.20 mit privater Lademöglichkeit.
Tags: Krise Notfall Stromausfall
Anzeige

Re: E-Autos bei Stromausfall

USER_AVATAR
  • Urban
  • Beiträge: 491
  • Registriert: Mi 13. Mär 2013, 18:58
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Sie bleiben irgendwann stehen, außer man hat eine Photovoltaikanlage auf dem Dach. Aber keine Sorge, die Verbrenner bleiben auch stehen. Die Pumpen an den Tankstellen brauchen auch Strom.

elektrisch, nicht hektisch

:mrgreen: Elektrisch, nicht hektisch. :mrgreen:

Re: E-Autos bei Stromausfall

kirovchanin
read
"Stromausfall" ist Alltag.

Also, in den Ländern, in denen es viele E-Autos gibt, ist Stromausfall nicht Alltag. Wann war denn der Letzte bei euch?

Re: E-Autos bei Stromausfall

USER_AVATAR
read
Na dann sei dir mal Stromausfall.de empfohlen.......

Gruß SRAM

Re: E-Autos bei Stromausfall

USER_AVATAR
  • Frog
  • Beiträge: 262
  • Registriert: Di 16. Jul 2019, 10:40
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 122 Mal
read
kirovchanin hat geschrieben: "Stromausfall" ist Alltag.

Also, in den Ländern, in denen es viele E-Autos gibt, ist Stromausfall nicht Alltag. Wann war denn der Letzte bei euch?
Hier wird dir geholfen: https://xn--strungsauskunft-9sb.de/map/
Gruß frosch
e-soul 64kWh seit 1.9.19. Davor 18 Jahre einen Audi A2.
seit 3.3.20 mit privater Lademöglichkeit.

Re: E-Autos bei Stromausfall

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3926
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: bei Celle, 6km von der weltweit ersten Erdölbohrstelle entfernt.
  • Hat sich bedankt: 951 Mal
  • Danke erhalten: 225 Mal
read
Hmm, in meinem Alltag kommen viele komische oder unpraktische Situationen vor, aber Stromausfall?
Gab es zuletzt 2013, als eine Muffe in der Straße hochgegangen ist. Und davor 2009, als der Zähler ausgewechselt wurde. Aber als "Alltag" würde ich das in Europa jetzt nicht bezeichnen. Es gibt zwar vermehrt kurze Wischer laut USV im Serverschrank, aber das würde das Autoladen auch nicht groß beeinflussen.

Und möglicherweise müssen Teile des Netzes in absehbarer Zeit nach 40-50 Jahren mal modernisiert werden, aber das passiert bedarfsgerecht lange, bevor irgendjemand ernsthaft auf die Idee käme, Stromausfall als Alltag zu bezeichnen.
Das es immer mal irgendwo eine Störung gibt (gibt dafür ja Störungssammelseiten), ist logisch, aber bei 82 Mio Einwohnern vielleicht 500 störungsbedingt und nicht dauerhaft ohne Strom, das geht im Rauschen unter und ist weit von "Alltag" entfernt.
320 Mm elektrisch ab 2012.
Stadtverkehrsplanung: 40 Jahre lang, als gäbe es keine Radfahrer, seit ~10 Jahren von Leuten geplant, die den Führerschein nicht geschafft haben oder noch nie Auto gefahren sind. Ich hoffe, wir haben bald einen Mittelwert.

Re: E-Autos bei Stromausfall

USER_AVATAR
read
Da ist halt die Frage wo der Fehler liegt? Das sieht für mich eher nicht nach großflächigen Störungen aus. Vorallem weil dazu nichts in den Medien zu finden ist. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es längere Stromausfälle gibt, über die nicht berichtet wird.
Ich den letzten 10 Jahren habe ich genau einen Stromausfall erlebt und der war nach 15min vorbei.
Kann mir nur schwer vorstellen, dass das in absehbarer Zeit schlimmer werden wird.
Und nein, die EE haben da keinen Einfluss drauf.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: E-Autos bei Stromausfall

USER_AVATAR
read
Gegenwärtig > 500 Meldungen in den letzten 24 h bei Stromausfall.de.......

Gruß SRAM

Re: E-Autos bei Stromausfall

Solarmobil Verein
  • Beiträge: 1512
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 88 Mal
read
Frog hat geschrieben: Hier wird dir geholfen: https://xn--strungsauskunft-9sb.de/map/
Da stehen auch Stromausfälle wegen Wartungsarbeiten und sowas drin. Die muß man aus der Statistik rausnehmen. Warum? Weil planbar. Jedenfalls bekommen wir von Energieversorger vorher eine Mitteilung, daß am Tag Z wegen Wartungsarbeiten von X bis Y Uhr der Strom weg ist.

Und der Rest?
Nach "flächendeckend" sieht das nicht gerade aus.

Und ich würde behaupten, daß der weitaus größte Teil dieser ungeplanten Stromausfälle nach weniger als 6 Stunden vorbei ist.

Bei uns in der Stadt geht der RM-Kanal durch. Da hat mal ein Ausflugsschiff ("Kabinenkreuzer") - wieder einmal, so einmal im Quartal rumpelt einer gegen die Brücken hier - vergessen, seine Steuer-Brücke runterzufahren und hat eine Hauptversorgungsleitung runtergerissen. Da wir eine ziemlich dezentrale Versorgung mit einer sehr dichten Gitternetzverkabelungsstruktur haben, hat nichtmal das Licht geflackert.

Re: E-Autos bei Stromausfall

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 2842
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 143 Mal
  • Danke erhalten: 708 Mal
read
Urban hat geschrieben:Sie bleiben irgendwann stehen, außer man hat eine Photovoltaikanlage auf dem Dach.
Die hilft aber nur, wenn da ein Speicher mit Notstromfunktion dabei ist. Ansonsten geht nämlich der Wechselrichter auch einfach aus und man bekommt den PV-Strom nicht vom Dach ins Haus/Auto.
06/2018 Hyundai IONIQ Elektro Premium weiß
06/2020 Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 blueberry

IONIQ 5 "Projekt45" (Atlas White / Full Black) alias Sangl #59 incoming... Juli 2021?
11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV Süd
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag