FDP will Brennstoffzellenautos

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

FDP will Brennstoffzellenautos

E-Mädel
read
- Brennstoffzellenautos sind klimaneutral (es kommt nur Wasser aus dem Auspuff),
- die Tankzeiten entsprechen dem klassischen Verbrenner (nur ca. 2-4 Minuten)
- Brennstoffzellen sind problemlos recyclebar (Batterien jedoch nicht)
- Wasserstoffautos bestehen aus gleich vielen Teilen wie Dieselautos (es werden Arbeitsplätze gesichert)
- Die Bundesregierung ruft er auf, die steuerliche Bevorzugung von E-Autos gegenüber Wasserstoffwagen zu beenden.

- ... noch mehr solche kluge Einfälle

behauptet FDP-Präsidiumsmitglied Michael Theurer.

Der Mann kennt sich wahrhaft aus! Jetzt wird alles gut.
Anzeige

Re: FDP will Brennstoffzellenautos

USER_AVATAR
read
... sind ja die Profis.....oha.
ZOE R240 seit Nov. 2017, ab 2020 ZOE Experience Z.E. 50 R110
PV-Anlage 4kwp
Sonnenspeicher von Sonnen, 3,5kwh
Wallbox go-eCharger [ Überschussladen mit Homematic ]

Re: FDP will Brennstoffzellenautos

andi_hb
  • Beiträge: 487
  • Registriert: Mo 6. Feb 2017, 16:01
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
FDP ist doch diese Minderheiten Partei Oder? *zwinkersmiley*

Re: FDP will Brennstoffzellenautos

USER_AVATAR
read
Naja, dann muss er ja jetzt nur noch ein Förderkonzept für die Wasserstoffproduktion aus erneuerbaren Energien vorlegen. Am besten aus Windenergie, die mag die FDP doch so sehr und engagiert sich auch überall dafür.
:ironie:

Re: FDP will Brennstoffzellenautos

E-Mädel
read
andi_hb hat geschrieben: FDP ist doch diese Minderheiten Partei Oder? *zwinkersmiley* Bild
FFF war auch mal nur eine kleine Göhre ... :!:

Re: FDP will Brennstoffzellenautos

andi_hb
  • Beiträge: 487
  • Registriert: Mo 6. Feb 2017, 16:01
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
E-Mädel hat geschrieben:
andi_hb hat geschrieben: FDP ist doch diese Minderheiten Partei Oder? *zwinkersmiley* Bild
FFF war auch mal nur eine kleine Göhre ... :!:
Greta hatte aber mehr Durchblick als Herr Lindner.
Wasserstoff herzustellen benötigt viel Energie und macht für PKW keinen Sinn.
Als Energieträger für die Industrie kann Wasserstoff sicher sinnvolle Einsatzmöglichkeiten haben, aber nicht bei PKW's.

Re: FDP will Brennstoffzellenautos

USER_AVATAR
read
andi_hb hat geschrieben: FDP ist doch diese Minderheiten Partei Oder? *zwinkersmiley* Bild
War früher wohl mal die Partei der Besserverdienenden. Jetzt wohl eher die Partei für die, die es nicht besser verdient haben :)
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: FDP will Brennstoffzellenautos

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3816
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: sehr weit weg vom Meer - aber mit "Deich" neben dem Haus
  • Hat sich bedankt: 735 Mal
  • Danke erhalten: 166 Mal
read
Na ja, wen interesiert denn noch, was irgendsoeine belanglose Rand- und Splitterpartei fordert... Wenn die Medien diese ehemalige Mittelstandspartei nicht ewig noch erwähnen würden, wären die doch schon längst in der 5% Hürde versunken. Also lasst Sie fordern, interessiert eh keinen.
290 Mm elektrisch ab 2012.
Wenn's stinkt, war wohl die Verdrahtung falsch.
Zu manchen Problemen kommt man wie die Jungfrau zum Kinde, das in den Brunnen gefallen ist.

Re: FDP will Brennstoffzellenautos

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2251
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 444 Mal
read
andi_hb hat geschrieben: Greta hatte aber mehr Durchblick als Herr Lindner.
Wieso "hatte"? Ist sie gestorben? Oder hat Lindner was dazu gelernt? Beides würde mich überraschen.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: FDP will Brennstoffzellenautos

SnowyZoe
  • Beiträge: 427
  • Registriert: Fr 1. Mär 2019, 14:42
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 138 Mal
read
Huh, und in Hamburg kritisieren zwei FDP Abgeordnete, dass es keine spezielle Förderung für E-Taxi gibt:
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 69525.html

Da hätten sich die Abgeordneten Aukes und Kruse wohl mal besser mit Ihrem Präsidium absprechen sollen...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile