Video v. Car Mania, er spricht mir aus der Seele!

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Video v. Car Mania, er spricht mir aus der Seele!

umali
  • Beiträge: 4663
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 220 Mal
  • Danke erhalten: 444 Mal
read
Ungard hat geschrieben: Für den Urlaub könnte man auch ein Auto mieten.
Das wäre in meinen Augen eh der bessere Deal als ständig ein Auto zu fahren dass weder wirklich gut für den Alltag noch für den Urlaub passt.
Yeap - und das lasse ich dann 12 Tage rumstehen, weil ich im Urlaub nicht Auto fahren will?
Mist - die 12 Tage muss ich auch noch bezahlen :oops: .
VG U x I

ps
Man kann täglich den Arbeitsweg vollelektrisch bewältigen (gern auch in Fahrgemeinschaft) und trotzdem sporadische Langstrecken ohne Nachladen absolvieren.
Wie das geht?
https://www.youtube.com/watch?v=xtzqI1ouxi8
https://www.youtube.com/watch?v=-Hn43WGe4ws

weitere Details gibt es hier:
viewtopic.php?f=13&t=32461&hilit=serieller+rex#p761695
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/evse-wifi/ - Makes your wallbox smart and open source!
Anzeige

Re: Video v. Car Mania, er spricht mir aus der Seele!

Mei
read
Ungard hat geschrieben: ...
Für das Geld Miete ich mir ja easy einen T5 Camper und Spar mir Hotel und Co.
Genau!

Wenn es Dir Spass macht, dann mach es.

Andere steigen wann sie wollen in Ihr Auto und fahren damit direkt vor ihr Hote.
Zuletzt geändert von Mei am Mo 8. Jul 2019, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Video v. Car Mania, er spricht mir aus der Seele!

Mei
read
umali hat geschrieben: .....
Man kann täglich den Arbeitsweg vollelektrisch bewältigen (gern auch in Fahrgemeinschaft) und trotzdem sporadische Langstrecken ohne Nachladen absolvieren.
Wie das geht?....
PS:
Das geht mit dem GTE :D

Re: Video v. Car Mania, er spricht mir aus der Seele!

Schüddi
  • Beiträge: 3437
  • Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
umali hat geschrieben:
Ungard hat geschrieben: Für den Urlaub könnte man auch ein Auto mieten.
Das wäre in meinen Augen eh der bessere Deal als ständig ein Auto zu fahren dass weder wirklich gut für den Alltag noch für den Urlaub passt.
Yeap - und das lasse ich dann 12 Tage rumstehen, weil ich im Urlaub nicht Auto fahren will?
Mist - die 12 Tage muss ich auch noch bezahlen :oops: .
VG U x I

ps
Man kann täglich den Arbeitsweg vollelektrisch bewältigen (gern auch in Fahrgemeinschaft) und trotzdem sporadische Langstrecken ohne Nachladen absolvieren.
Wie das geht?
https://www.youtube.com/watch?v=xtzqI1ouxi8
https://www.youtube.com/watch?v=-Hn43WGe4ws

weitere Details gibt es hier:
viewtopic.php?f=13&t=32461&hilit=serieller+rex#p761695
Wie cool!
Wo kann man den kaufen? Gibts den auch in größer? Was kostet der?

Re: Video v. Car Mania, er spricht mir aus der Seele!

roberto
  • Beiträge: 869
  • Registriert: Mi 15. Jan 2014, 08:13
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 201 Mal
read
Mei hat geschrieben:
roberto hat geschrieben: ... Sie möchten dazu gehören und Anerkennung bekommen weil sie auch schon elektrisch fahren. ...
Genau!

Der Mensch ist auch nur ein Affe......
Vielleicht solltest Du etwas genauer ausführen, was Du damit sagen willst...
Bedenke vielleicht auch dass es durchaus unterschiedlich begabte und intelligente Exemplare einer jeden Spezies gibt.

Re: Video v. Car Mania, er spricht mir aus der Seele!

Ungard
  • Beiträge: 1564
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 342 Mal
read
Mei hat geschrieben:
Ungard hat geschrieben: ...
Für das Geld Miete ich mir ja easy einen T5 Camper und Spar mir Hotel und Co.
Genau!

Wenn Dir Spass macht, dann mach es.

Andere steigen wann sie wollen in Ihr Auto und fahren damit direkt vor ihr Hote.
Ich hab mal geguckt: bei SIXT 2 Wochen A4 Avant 600 Euro.

Also deine 3000 kannste mal Knicken.

@umali
Dann gibst du ihn vor Ort ab wenn möglich.

Wie gesagt das kann man uU machen, heißt nicht dsss muss jeder so machen.
Aber wir suchen hier ja keine Wege wie es gehen könnte Sondern Gründe warum es nicht geht, alles klar!
Bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Video v. Car Mania, er spricht mir aus der Seele!

Ungard
  • Beiträge: 1564
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 342 Mal
read
Mei hat geschrieben:
umali hat geschrieben: .....
Man kann täglich den Arbeitsweg vollelektrisch bewältigen (gern auch in Fahrgemeinschaft) und trotzdem sporadische Langstrecken ohne Nachladen absolvieren.
Wie das geht?....
PS:
Das geht mit dem GTE :D
Hat er schon 100km rein elektrisch... ;-P
Bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Video v. Car Mania, er spricht mir aus der Seele!

Mei
read
Ungard hat geschrieben: ....
Ich hab mal geguckt: bei SIXT 2 Wochen A4 Avant 600 Euro.

Also deine 3000 kannste mal Knicken.:....
Genau!

Kannste knicken mit den 600, wenn man alle Optionen nimmt die ich bei einem eigenen Auto hätte.
Dann macht das 1399,87€ für deinen A4 Avant.

Und ich müsste es noch 45km weit weg abholen.

Aber nen Oktavia gäbe es für 887€.
Immerhin. Bei Zwei mal im Jahr ist es schon nen Haufen Kohle.




Dann gibst du ihn vor Ort ab wenn möglich.
Ah.
1. Video nicht gesehen.
2. noch nie selbst ein Auto gemietet.....
Zuletzt geändert von Mei am Mo 8. Jul 2019, 22:03, insgesamt 3-mal geändert.

Re: Video v. Car Mania, er spricht mir aus der Seele!

Mei
read
Ungard hat geschrieben: ....
Hat er schon 100km rein elektrisch... ;-P
Braucht er das?
Meine Frau sagt nein.

Re: Video v. Car Mania, er spricht mir aus der Seele!

roberto
  • Beiträge: 869
  • Registriert: Mi 15. Jan 2014, 08:13
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 201 Mal
read
umali hat geschrieben:
roberto hat geschrieben: Dieses Problem haben wohl viele, die noch Verbrenner fahren mit dem Typen aus dem Video gemeinsam. Sie möchten dazu gehören und Anerkennung bekommen weil sie auch schon elektrisch fahren. So bald sie aber jemand damit konfrontiert, dass es eventuell auch nur elektrisch gehen könnte, fühlen sie sich angegriffen und versuchen sich verzweifelt zu rechtfertigen. Wären sie erwachsen, würden sie wohl gar nicht oder zumindest gelassener reagieren.

Im Grunde verdienen sie ja auch Anerkennung, aber es fällt einem schwer ihnen die zu geben wenn sie ständig behaupten, dass es rein elektrisch noch nicht funktionieren würde und die, die beweisen dass es doch geht seien lauter "Ökospinner". Man kann eben nicht Respekt und Anerkennung erwarten, wenn man nicht in der Lage ist es anderen auch zu geben
Wie bitte? Anerkennung? Welchen Film hast Du gesehen?
Also was manche Leute in E-Mobilität hineininterpretieren, ist schon sehr befremdlich.

Schon an diesen wenigen Sätzen, kann man den fehlenden Respekt vorm erwachsenen Familienvater, der sicher brav seine Steuern zahlt und als Selbständiger mehr leistet, als manch anderer, ablesen.

Wer ein BEV fährt, kann sicher dutzende Beispiele aufzählen, wo "BEV only" eben nich ohne kleinere (und größere) Probleme funktioniert. Die hat ja der Videomann auch teilweise dargelegt. Da gibt es noch mehr.

nur mal zum Abgleich:

* Hast Du das Video gesehen?
* Fährst Du ein BEV?
* Hast Du Familie?

VG U x I
Tut mir leid aber ich kann Dir nicht ganz folgen!
Was interpretiere ich in die E-Mobilität hinein?
Wo kannst Du fehlenden Respekt ablesen?
Deine Fragen kann ich alle mit ja beantworten
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag