Werkstattkosten E-Auto sehr hoch?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Werkstattkosten E-Auto sehr hoch?

Kabelbaum
  • Beiträge: 724
  • Registriert: Sa 27. Okt 2018, 18:40
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 166 Mal
read
In der aktuellen Auto-Bild, Nr.25, Seite 65-67, gibt es eine Kostengegenüberstellung "Verbrenner gegen E-Auto".
u.a. werden Werkstattkosten miteinander verglichen. Jetzt kommts....!!!!

Einziger Unterschied/Vorteil bei den Wartungskosten ist laut Autor hierbei der durch Rekuperation verursachte geringere Bremsenverschleiß. Dieser machte das E-Auto bei den Werkstattkosten im Schnitt nur um 80€ günstiger gegenüber dem Verbrenner!

Hier einige Beispiele der angeführten Werkstattkosten Verbrenner <-> E-Auto:

Golf 1.5 TSI = 696€/Jahr
eGolf = 576€/Jahr

BMW 118i = 720/Jahr
BMW i3(42,2kWh) = 732€/Jahr(!!!)

Audi Q8 50 TDI = 1680€/Jahr
Audi e-Tron = 1584€/Jahr

Wie dummdreist muss ein Journalist eigentlich sein, um solche Zahlen zu veröffentlichen?
Abgesehen von den völlig realitätsfremden E-Wartungskosten, wurde ebenso keine Silbe über die nicht vorhandenen Komponenten beim E-Auto wie Öle, Zünd-/Glühkerzen, Auspuff, Kat, Filter, usw. und die damit verbundenen Einsparungen erwähnt.

Endweder die Journaille macht einfach nur einen schlechten Job, oder aber hier werden mal wieder bewusst Fakten unterschlagen bzw. Ergebnisse gefälscht.
Zuletzt geändert von Kabelbaum am Mo 24. Jun 2019, 13:13, insgesamt 4-mal geändert.
"Freude am Fahren" | BMW i3s | 120Ah | go-eCharger(22kW)-Wallbox
Anzeige

Re: Werkstattkosten E-Auto sehr hoch?

Kellergeist2
  • Beiträge: 636
  • Registriert: Di 29. Sep 2015, 21:00
  • Wohnort: DE-49716 Meppen
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Mein Tesla Model S ist jetzt ziemlich genau 3,75 Jahre alt und hat 97.000 km hinter sich.
Die gesamten Reparaturkosten bisher belaufen sich auf ~275,- € inkl. MwSt.

In dieser Zeit und bei dieser Laufleistung hatte mein vorheriger VW Touran schon dreimal den großen Service und einen Satz Bremsscheiben hinter sich.
(Ja, Bremsscheiben, nicht -beläge, da sie durch extrem vorausschauendes fahren verrostet waren.)
Bei anderen wären vielleicht statt der Bremsscheiben nur die -beläge fällig gewesen.
Durchgebrannte Leuchtmittel und dergleichen lasse ich einfach mal außen vor, denn das hat nichts mit der Antriebstechnologie zu tun.

Und wenn man es genau nimmt, war nach drei Jahren beim Touran neben der HU auch noch eine AU notwendig, die bei einem Elektroauto logischerweise entfällt.

Die von den "Experten" (Fachzeitschriften, Automobilclubs, ...) angegebenen Werkstattkosten konnte ich noch nie nachvollziehen und betrachte sie bis heute als überhöht, da ich nicht einmal näherungsweise an diese Beträge kam.
Gruß, Kellergeist2
Tesla Model S 85

Re: Werkstattkosten E-Auto sehr hoch?

USER_AVATAR
  • straylight
  • Beiträge: 267
  • Registriert: Mi 5. Dez 2018, 15:40
  • Wohnort: Mönchengladbach
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Kabelbaum hat geschrieben: In der aktuelle AB Nr.25 gibt es eine Kostengegenüberstellung "Verbrenner gegen E-Auto".

[snip]...[/snip]

Endweder die Journaille macht einfach nur einen schlechten Job, oder aber hier werden mal wieder bewusst Fakten unterschlagen bzw. Ergebnisse gefälscht.
Was ist denn die "AB"? Du könntest ja einen Leserbrief mit echten Zahlen schicken.
Hyundai IONIQ Style

Re: Werkstattkosten E-Auto sehr hoch?

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 2192
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 390 Mal
read
AB = AutoBild
Hyundai IONIQ Elektro Premium weiß seit Juni 2018
Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 blueberry seit Juni 2020

11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV Süd

Re: Werkstattkosten E-Auto sehr hoch?

USER_AVATAR
read
Wobei die Zahlen vom ADAC stammen. Und selbst mit den sehr hoch angesetzten Werkstattkosten gewinnt das e-Auto in allen 5 Vergleichen. Von daher...
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag