Faltrad zum E-Auto

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Faltrad zum E-Auto

menu
Spürmeise
folder So 4. Mai 2014, 16:09
Ich nehme auch ein Birdy (green '98 7-Gang mit Keilriemen):
ST_3209_3.jpg
EV_69.jpg
Anzeige

Re: Faltrad zum E-Auto

menu
Benutzeravatar
    ev4all
    Beiträge: 1409
    Registriert: So 9. Jun 2013, 11:02
    Wohnort: Solling
    Danke erhalten: 11 Mal
folder So 4. Mai 2014, 16:19
Nichtraucher hat geschrieben:16" kommt mir schon arg klein vor. Ich hätte 20" bevorzugt, aber wenn das nicht vernünftig reingeht?
Ich glaube, das muss ich testen.
20'' geht rein, aber dann wird's schon etwas enger. Am besten...testen.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV

Re: Faltrad zum E-Auto

menu
Benutzeravatar
    micky4
    Beiträge: 575
    Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:58
    Wohnort: Wien, Österreich
folder Mo 5. Mai 2014, 09:24
Ich habe einmal "klein" angefangen ... :-)
Bild
Zuletzt geändert von micky4 am Mo 5. Mai 2014, 09:26, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera- und eGolf-Fahrer)
myampera.wordpress.com

Re: Faltrad zum E-Auto

menu
Nichtraucher
    Beiträge: 1259
    Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
    Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
    Hat sich bedankt: 31 Mal
    Danke erhalten: 93 Mal
folder Mo 5. Mai 2014, 09:25
micky4 hat geschrieben:Ich habe einmal "klein" angefangen ... :-)
Ist zumindest im Hinblick auf Kompaktheit und Rüstzeiten kaum zu schlagen.
derzeit noch Botschafter (Japan) Leaf
Sion bestellt, Referral-Link https://sonomotors.com/en/preorder/?r=klaus898928 (je 1% auf den Sion für Dich und für mich)
Demnächst 'ne Zoe mit AHK um die Zeit bis zum Sion zu überbrücken

Re: Faltrad zum E-Auto

menu
Benutzeravatar
folder Mo 5. Mai 2014, 09:29
Bei uns in Österreich vertreibt jemand den Schweber.
Ein elektroscooter mit lithium ionen Akkus, rekuperation, Bordcomputer, gut 25 km Reichweite, 23 kmh vmax, hupe, licht
Aufladbar an schuko oder Zigarettenanzünder
Mit segel (ne art Einkaufstasche stört aber nicht beim Fahren).

Kostenpunkt 800 Euro.
Aber total super zu Fahren find ich.
Dateianhänge
20140503_140439.jpg
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service:
https://www.nic-e.shop - Für Forenmitglieder 20 EUR Rabatt (ab 100 EUR Einkauf) mit Code: goingelectric19
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Faltrad zum E-Auto

menu
Benutzeravatar
    dibu
    Beiträge: 1115
    Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
    Wohnort: Braunschweig und Bremen
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 21 Mal
folder Mo 5. Mai 2014, 13:05
Ich habe mir ein Faltrad von Tern mit 8-Gang-Schaltung gekauft und bin damit sehr zufrieden. Damit habe ich letztes Wochenende auch eine Tour durch die Berge gemacht; war mit den 20-Zoll-Reifen nicht unbedingt empfehlenswert. Geht aber. Und zum Bewegen in der Stadt ist so ein Rad optimal. Ich habe meines oft dabei, speziell auf langen Strecken zur Überbrückung der Ladeweile.

Das Rad gibt es beim ADFC Bremen in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Bremen zum Sonderpreis inklusive Beleuchtung. Ich meine es war so um die 600 Euro. Das Rad passt zusammengefaltet gerade so in den Kofferraum der Zoé.

Mein Tipp: mit dem Auto zum Händler fahren und das Rad ausprobieren sowie versuchen, das gefaltete Rad im Kofferraum zu verstauen. Ich würde mir kleiner als 20" nicht kaufen, aber vom Faltmaß sind die kleineren Räder halt besser. Und bei 1,85 m Körpergröße musst du das unbedingt probieren. Ich bin nur 1,73 m groß und finde mein Rad an der untersten Grenze dessen, was ich mir zumuten möchte.
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Akku-Upgrade auf 41 kWh im März 2018 bei km-Stand 99500.
Eon-Wallbox 22 kW.

Re: Faltrad zum E-Auto

menu
fbitc
    Beiträge: 4822
    Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
    Wohnort: Hohenberg / Eger
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mo 5. Mai 2014, 19:40
Hast du ein Bild parat?

Re: Faltrad zum E-Auto

menu
Benutzeravatar
    dibu
    Beiträge: 1115
    Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
    Wohnort: Braunschweig und Bremen
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 21 Mal
folder Di 6. Mai 2014, 20:58
Hier ein Foto von dem Tern-Rad.
140501_006_oderwald-fahrradtour_blick-auf-den-ösel.jpg
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Akku-Upgrade auf 41 kWh im März 2018 bei km-Stand 99500.
Eon-Wallbox 22 kW.

Re: Faltrad zum E-Auto

menu
Benutzeravatar
    woodburger
    Beiträge: 212
    Registriert: Fr 29. Mär 2013, 13:19
    Wohnort: Berlin
folder Do 8. Mai 2014, 21:23
Renault Fluence seit März 2013, alleiniges Fahrzeug

Re: Faltrad zum E-Auto

menu
Benutzeravatar
    dibu
    Beiträge: 1115
    Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
    Wohnort: Braunschweig und Bremen
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 21 Mal
folder Do 8. Mai 2014, 21:34
Das ist ja ein Super-Angebot. Und das Faltmaß ist vergleichbar mit dem des Tern. Hat jemand Erfahrung damit?

Ich suche noch nach einem solchen Faltrad mit Elektroantrieb. Die Birdys sind mir etwas zu teuer (auch wenn ich sie genial konstruiert finde).
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Akku-Upgrade auf 41 kWh im März 2018 bei km-Stand 99500.
Eon-Wallbox 22 kW.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag