Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

USER_AVATAR
read
https://youtu.be/WdDi1haA71Q
Ab 2:58min.
Das Video zeigt eindrucksvoll welche Energie bei einem Akkubrand frei wird.
Das fiese ist ja das ein Akkubrand bereits von einer beschädigten Zelle jederzeit ausbrechen kann.
Der Tesla der ohne Fremdeinwirkung in der Tiefgarage anfängt zu brennen, theoretisch kann dies in jedem Elektrofahrzeug mit LiIo Akku passieren.
Ein Verbrenner fängt nun Mal nicht einfach so an zu brennen. Der Kraftstoff muss sich entzünden, an heißen Auspuffteilen z.B.
Ein Akku kann aber einfach so ohne äußere Einflüsse anfangen zu brennen.
Der Feststoffakku schafft hier Abhilfe und Toyota begründet die Entwicklung auch mit einer höheren Sicherheit.

Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk


Anzeige

Re: Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

USER_AVATAR
read
kiter hat geschrieben: @Karlsson Feststoffakus haben kein flüssiges brennbares giftiges Elektrolyt und sind prinzipiell weniger brennbar.
Je mehr Energie drin steckt, desto mehr Energie kann auch unkontrolliert freigesetzt werden.
creative-tec hat geschrieben:
Ein Verbrenner fängt nun Mal nicht einfach so an zu brennen.
Doch. ZB durch einen defekt an der 12V Elektrik. Ein Teil fängt an und der Rest entwickelt sich.
Wer sagt denn, dass das bei den E-Autos immer die Lithiumakkus selbst sind, die einen Brand auslosen?
Der Mechanismus kann auch derselbe wie beim Verbrenner sein.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 13875
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 881 Mal
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
Stichwort Energie: Selbst ein 100-kWh-Akku hat nicht einmal die Energie von 10 Liter Sprit. Nur so als Zahl in den Raum gestellt...

Manche erzählen uns ja, dass in eAutos Handgranaten verbaut sind... :lol:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

USER_AVATAR
read
@Karlsson hast du nicht verstanden wie ein Feststoffakku aufgebaut ist und warum dieser wesentlich sicherer ist als ein Liion Akku?

Dein Satz ist technisch FALSCH: "Je mehr Energie drin steckt, desto mehr Energie kann auch unkontrolliert freigesetzt werden."


@Alex1 Handgranaten sind es weil LiionAkkus einfach so thermisch durchbrennen können.
Mit den neuen sicheren Akkus werden wohl sehr schnell die alten heutigen Akku verschwinden oder sogar in gewissen Bereichen wie Tiefgaragen verboten werden.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

Odanez
  • Beiträge: 4139
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 108 Mal
  • Danke erhalten: 447 Mal
read
Alex1 hat geschrieben: Stichwort Energie: Selbst ein 100-kWh-Akku hat nicht einmal die Energie von 10 Liter Sprit. Nur so als Zahl in den Raum gestellt...

Manche erzählen uns ja, dass in eAutos Handgranaten verbaut sind... :lol:
Das stimmt so nicht ganz, denn die thermische Energie, die das Verbrennen eines Akkus freisetzen kann viel höher ist als die nutzbare Kapazität des Akkus. Denn ein komplett entladener Akku kann auch brennen und große Energiemengen freisetzen, die auch dann die der Gesamtkapazität überschreiten.
Verkauft: 2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 81%, 86.000km
Für den Übergang: 2004 Skoda Octavia Kombi 1.6
Bestellt: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

USER_AVATAR
read
Welche Verbrennungsgase werden eigentlich beim Akkubrand freigesetzt? Giftig? Oder sind es dann mehr die Reifen und Kunststoffe...

Wahrscheinlich ist Wasserstoff nur in dieser Phase -der Katastrophe- wirklich sauberer....
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

USER_AVATAR
read
@Blue shadow die Gase sind nicht giftig sonder hochgiftig. Ich habe mal einen kleine Lipo kontrolliert verheitzt wirklich Irre was da für Gase entstehen.
Ich bin so langsam dabei alte Lipos auch wenn sie noch funktionieren aus Sicherheitsgründen aus dem Haus zuwerfen.

Die Festsoffakkus wären wirklich ein Segen.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

mlcp
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Di 8. Apr 2014, 19:30
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Und Du meinst, dass immer Batterien Brände auslösen?
Bei einem parkenden Fahrzeug fällt mir außer der Batterie nicht viel ein. Vielleicht noch ein Fehler in der Elektronik. Aber da ist im ausgeschaltetem Zustand nicht viel aktiv.

Aber es ging mir weniger drum was den Brand auslöst. Es muss einfach nicht sein das die Batterien aus welchem Grund auch immer derart hochgehen. Das letzte Video was ich verlinkt habe zeigt das es viel besser geht. Damit kann ich mich mindestens so sicher fühlen wie in einem Benzinauto. Aber was Hersteller wie Tesla bringen...

Re: Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

Ranzoni
  • Beiträge: 219
  • Registriert: Sa 25. Feb 2017, 07:14
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
kiter hat geschrieben: Die Festsoffakkus wären wirklich ein Segen.
Auch wer fest soff sollte sich die Segnungen eines "t" nicht entgehen lassen.

Ranzoni

Re: Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

Odanez
  • Beiträge: 4139
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 108 Mal
  • Danke erhalten: 447 Mal
read
fest soff = Kurzform für Festbier gesoffen ;) Aber mit genug Festbier ist es bestimmt nicht mehr so einfach jedes "t" deutlich auszusprechen
Verkauft: 2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 81%, 86.000km
Für den Übergang: 2004 Skoda Octavia Kombi 1.6
Bestellt: Kia e-Niro Spirit 64kWh
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag