Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

USER_AVATAR
read
@Dentec dein Wisse reicht offenbar nicht aus.
Für ca. 400V MÜSSEN Li-ion Zellen in Reihe geschaltet werden.
Und selbstverständlich kann man JEDE Einzelzelle messen und balancieren. Problem ist beim Auto die Menge der Kabeln und die Kosten.
Vom "aktiven" und "passiv" Balancierung fange ich erst gar nicht an.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016
Anzeige

Re: Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

USER_AVATAR
read
Puh. Du bist echt anstrengend. Du hast doch selbst davon angefangen, dass nicht jede einzelne Zelle überwacht wird. Die seriellen Blöcke oder Zellen werden selbstverständlich einzeln überwacht. Auch wenn du dir die dazu nötige Verkabelung nicht vorstellen kannst.
BMW I3 120Ah

Re: Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

USER_AVATAR
read
@Dentec Ich habe doch extra geschrieben das im Automobilenbereich NICHT jede EINZELZELLE aus KOSTENGRÜNDEN überwacht wird obwohl das technisch machbar ist.
Du bist mich angegangen und hast geschrieben das es technisch nicht möglich wäre jede Zelle zu messen = FALSCH AUSSAGE.
Die Notwendige Verkabelung brauche ich mir nicht vorstellen da ich selber schon mehrer Akkupacks z.B. als 10s4p verlötet habe.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

USER_AVATAR
read
Naja, die Spannung ist schon von jeder Zelle bekannt. Nicht bekannt ist, wie sich der Strom auf zwei parallele Zellen aufteilt. Dafür müsste man die Stränge parallel schalten ohne die parallelen Zellen zu verbinden.
Aber welchen Mehrwert sollte das haben? Im Gegenteil - die parallel verbundenen Zellen stützen sich ja noch gegenseitig.
Wichtig ist halt, dass vor Unter- und Überspannung geschützt wird und das ist gegeben.
Wem sich das nicht erschließt, der muss vielleicht noch mal nachsitzen.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.

Re: Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

mlcp
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Di 8. Apr 2014, 19:30
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hab gehört, dass Benzin auch noch immer brennen soll. Also das scheint mir noch nicht massentauglich zu sein.
Ein Benzinauto würde bei so einem Unfall wie in dem Video nie brennen. Ein Diesel sowiso nicht. Und es sind auch schon genug Batterien bei parkenden Autos hochgegangen. Da müssen sich die Hersteller langsam mal was einfallen lassen.

Re: Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

USER_AVATAR
read
Ich wüsste nicht warum man bei einer gegenüber Verbrennern tendentiell höherer Sicherheit von einem Problem reden sollte.
Manche scheinen auch einfach Probleme zu suchen wo keine sind. Um ihr eigenes Verhalten nicht ändern zu müssen oder was auch immer.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.

Re: Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

mlcp
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Di 8. Apr 2014, 19:30
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Die Sicherheit muss nicht höher sein, aber wenigstens genauso. Und ich habe mein Verhalten nach 6 Jahren mit einem Elektroauto geändert.

Re: Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

USER_AVATAR
read
Ist sie ja.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.

Re: Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
Karlsson hat geschrieben: Ich wüsste nicht warum man bei einer gegenüber Verbrennern tendentiell höherer Sicherheit von einem Problem reden sollte.
Manche scheinen auch einfach Probleme zu suchen wo keine sind. Um ihr eigenes Verhalten nicht ändern zu müssen oder was auch immer.
Da kann ich Dir nur zustimmen.

Wirklich nervig, diese Problemsucher! Begegnen einem in allen möglichen Freds hier...
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Sammelthread für nervige OT Verbrenner-Kommentare

mlcp
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Di 8. Apr 2014, 19:30
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Wenn sowas eine höhere Sicherheit sein soll:

Aber kein Problem, alles ganz normal...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag