Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
Wobei Opel im Vergleich zu Ausländern doch noch einen gewissen Gewerbekundenstamm hat!!
Peugeot iOn - 2012
Opel Corsa-e - seit 2.7.21 (Leasing für 36 Monate)
Anzeige

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

Granada
  • Beiträge: 79
  • Registriert: Di 22. Mai 2018, 11:57
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Bernd_1967 hat geschrieben: Ach Du meine Güte! Ohne Decke.
Also, das Auto verliert mit den Kratzern auf jeden FAll an wert und ich find's auch schade. [...]

Kann das Holz bei einer Vollbremsung nicht nach vorne fliegen?
Bei dem Transport einer zersägten Kiefer ist nichts passiert. Hinterher habe ich den Kofferraum saubergemacht und der Transport hat keinerlei Schäden hinterlassen. Damit alles reinpaßte mußte ich nichtmal umlegen und daher hätten die Kopfstützen verhindert, daß das Holz nach vorne fliegen kann.

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

panoptikum
  • Beiträge: 4297
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 512 Mal
  • Danke erhalten: 653 Mal
read
Kopfstützen zählen aber nicht zur Ladungssicherung. Du hättest ein Transportgitter verwenden müssen.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
Das halte ich für ein Gerücht, aber mir tut es doch arg um das arme Auto leid.
CaptainPicard hat geschrieben: Nicht wirklich. Das Ding wird ~4,9 Meter lang,
Ok, Aero B dann eher obere Mittelklasse, Trinity Mittelklasse.

Ist was in Richtung Golf Variant gehendes bekannt?
Der Octavia soll doch evtl als BEV kommen. Das dürfte dann aber ja nicht mehr auf dem MEB stehen, oder?
CaptainPicard hat geschrieben: Könnte man so sagen aber der A6 e-tron nutzt PPE, nicht MEB.
Also einer dritte Variante. Das wundert mich, klingt teuer.
EV_Advanced hat geschrieben: Der MG lockt da mit 64kWh erst einmal
Erstmal Kinderkrankheiten abwarten. Gilt ja auch für Stellantis und auch VW. Für MG IMHO noch mehr.
Vergangenheit - Zoe Q210 2013
Gegenwart - Tesla Model 3 Long Range 2022
Zukunft - Citroën ë-C4 2022

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

drilling
read
Karlsson hat geschrieben: Erstmal Kinderkrankheiten abwarten. Gilt ja auch für Stellantis und auch VW. Für MG IMHO noch mehr.
Der MG ist doch schon seit ein paar Jahren auf dem Markt, zwar nicht bei uns aber in anderen Ländern (UK) wo er sich bewährt hat, zumindest liest man nichts sonderlich negatives.

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
Also die Tests von anderen MG offenbaren noch Potential....
Vergangenheit - Zoe Q210 2013
Gegenwart - Tesla Model 3 Long Range 2022
Zukunft - Citroën ë-C4 2022

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
Sicher gibt's bei MG noch Verbesserungspotential, wie bei allen Herstellern, je nachdem was man gewöhnt ist...

Elektrischen Octavia wird es nicht vor 2025 geben, mit dem Kombi rechne ich dann auch frühestens en halbes Jahr später...

Grüßle EV_Advanced
Peugeot iOn - 2012
Opel Corsa-e - seit 2.7.21 (Leasing für 36 Monate)

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

CaptainPicard
  • Beiträge: 1431
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 527 Mal
read
Karlsson hat geschrieben: Also einer dritte Variante. Das wundert mich, klingt teuer.
Weshalb man mit dem SSP einen einzelnen Nachfolger schafft der sowohl MEB als auch PPE ersetzt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag