Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
hehe da bin ich mal gespannt was da @Karlson daran auzusetzen hat. Ich tippe auf zu gross und zu teuer wir werden sehen.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Anzeige

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

Odanez
  • Beiträge: 4841
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 646 Mal
read
noch nicht aufgefallen, dass genau das das Fahrzeug von Karlssons Avatar (=Profilbild) ist? Siehst du das Forum im reinen Textformat oder was?
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Ab 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
andi_hb hat geschrieben: Und das obwohl es das gar nicht geben kann und darf laut kub :D
https://www.speedheads.de/auto-news/vw- ... 29185.html
Ja, der hats nicht immer so mit Fakten.
kub0815 hat geschrieben: hehe da bin ich mal gespannt was da @Karlson daran auzusetzen hat. Ich tippe auf zu gross und zu teuer wir werden sehen.
Bist Du nicht erstmal über die Existenz verblüfft, wo es das doch gar nicht geben darf?
Ja, ich vermute, dass der für mich nichts ist, weil ich die Größe und den Preis mehr beim Audi A6 vermute. UND??? Warum soll denn jedes Auto für mich passen müssen? Das wird sicherlich ein richtig cooler Wagen, der viele glücklich machen wird und es freut mich total, dass A6 Kunden da dann eine Alternative haben, ohne zum SUV greifen zu müssen.
kub0815 hat geschrieben: Wenn ihm ein reiner Diesel oder Benziner besser gefällt warum nicht.
Tuts nicht. Er würde durchaus auch gern elektrisch fahren oder wenigstens PHEV, aber ihm sagt die Umsetzung und vor allem der Preis so nicht zu. Bzw müsste er es auch rechtfertigen, dass er sich als Geschäftsführer einen so teuren Wagen leistet. Steuervorteil hin oder her - der Firma nutzt das nichts und da muss er Rechenschaft ablegen.
Odanez hat geschrieben: noch nicht aufgefallen, dass genau das das Fahrzeug von Karlssons Avatar (=Profilbild) ist?
Es gab da auch mal eine Fotomontage vom ID.3 als Kombi. Weiß gar nicht mehr, welches von beiden das Bild zeigt.
Mir würde halt ein kleiner Bruder vom ID.5 gefallen. Oder mal abwarten, wo der preislich so landet. Vielleicht gibt es da dann ja auch ein Skoda Derivat von.
Von dem, was bislang bekannt ist, sehe ich mich am ehesten noch beim Enyaq und überlege, ob es der 60er noch tut oder eher der 80er nötig ist.
Da ich in den nächsten 4 Jahren aber keinen neuen Erstwagen kaufen werde, kann da ja noch einiges passieren.
Der Enyaq ist optisch ja durchaus gelungen, mir ist das aber doch alles etwas heftig. Ich hatte mal einen Golf 3 Kombi. Da ging einiges rein, das als BEV würde mir schon genügen. Und der Golf 3 entspricht heute wahrscheinlich eher dem Polo als dem aktuellen Golf.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
@Odanez Nein ich schaue das Forum nicht nur in Textform an.

@Karlson
Dir und deinem Freund haben halt die Verbrenner von gesamtangebot halt besser gefallen wie schon gesagt ich kann das verstehen. Du must halt sehr auf den Preis achten. Wie andere auch.

Zu den A6 Kunden die gerne auf diese Auto zurückgreifen da bin ich jetzt mal wirklich gespannt ob das so ist. Ich habe da meine zweifel. Weil es gibt ja schon alternativen die Bequemer sind. z.b. ID.4 und Enyaq
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

Odanez
  • Beiträge: 4841
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 646 Mal
read
@kub0815 dann hätte dir dieses Detail auffallen müssen, man sieht es ja mehrmals täglich, so wie man dein eDrive Logo sieht. Das mit den A6 zu ID4 macht doch keinen Sinn, Ein A6 Kunde hat doch einen A6 und keinen Q5, der will also einen Kombi und kein SUV, warum der dann doch lieber einen SUV haben will musst du mir mal erklären. Ein Kombi Kunde, der genau das will, will als nächstes Auto wahrscheinlich wieder einen, es sei denn er ist so viel älter geworden und Probleme mit dem Rücken bekommen hat...
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Ab 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
kub0815 hat geschrieben: Dir und deinem Freund haben halt die Verbrenner von gesamtangebot halt besser gefallen wie schon gesagt ich kann das verstehen. Du must halt sehr auf den Preis achten. Wie andere auch.
Nein, wir müssen eigentlich nicht soooo sehr auf den Preis achten und haben ein viel größeres Budget als der Großteil der Bevölkerung.
Dass es bei ihm mit dem Alleinfahrzeug und bei mir mit dem Erstwagen (fährt 1/3 der Jahrskilometer und davon viel, weil wir beide Autos gleichzeitig im Betrieb haben) noch nicht elektrisch oder als PHEV klappt, zeigt vor allem, dass da die Preise noch sehr hoch sind und das Angebot mies.
kub0815 hat geschrieben: Zu den A6 Kunden die gerne auf diese Auto zurückgreifen da bin ich jetzt mal wirklich gespannt ob das so ist. Ich habe da meine zweifel. Weil es gibt ja schon alternativen die Bequemer sind. z.b. ID.4 und Enyaq
Der ID.5 wird einfach schicker. Viele können SUV einfach nix abgewinnen und machen nicht jede Mode mit.
Bislang wird man beim BEV für ein Fahrzeug mit etwas mehr Nutzwert ja leider dazu gezwungen, weil due Alternativen fehlen.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
Odanez hat geschrieben: @kub0815 dann hätte dir dieses Detail auffallen müssen, man sieht es ja mehrmals täglich, so wie man dein eDrive Logo sieht. Das mit den A6 zu ID4 macht doch keinen Sinn, Ein A6 Kunde hat doch einen A6 und keinen Q5, der will also einen Kombi und kein SUV, warum der dann doch lieber einen SUV haben will musst du mir mal erklären. Ein Kombi Kunde, der genau das will, will als nächstes Auto wahrscheinlich wieder einen, es sei denn er ist so viel älter geworden und Probleme mit dem Rücken bekommen hat...
Verstehe nicht wie du darauf kommst das ich da eine queverbindung hätte finden MÜSSEN!
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
@Karlson du bist einfach zu verborhrt gegen SUVs weil die 4-5cm höher sind. Der ID.5 finde ich jetzt nicht wirklich Schick.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

Odanez
  • Beiträge: 4841
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 646 Mal
read
Deine Querverbindung war die, dass es für A6 Kunden bequemere Varianten als den ID5 gibt, nämlich ID4. Eine sinnlose m.M.n, aus den o.g. Gründen.
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Ab 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
@Odanez und daraus hätte ich dann auf sein Avatar Bild schliesen können sehr schlüssig.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag