Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
Kombis verkaufen sich schlecht.

z.B. Audi A4 im Jahr 2018:
240‘000 Limousinen pro Jahr
dazu nur 86‘000 Kombis.

D/CH/Skandinavien/Benelux sind die Ausnahmen. Im Rest der Welt kauft man eher Sedans oder dann halt SUVs, Pickups oder Vans.

In den USA kauft keiner einen Kombi. In China auch nicht.

https://www.jato.com/station-wagons-are ... eres-hope/
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW
Anzeige

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3919
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 658 Mal
read
Komische Wahrnehmung, das wenn fast 30% der verkauften Fahrzeuge Kombis sind, das schlecht läuft. Weltweit ist bei der C-Klasse T-Modell von Mercedes der Absatz im Februar gerade um 15,8% gestiegen. will einfach keiner ;-)

mfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 118000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 90000km, E-UP seit 2020, 4500km, C180TD seit 2019 26000km , max G30d seit 2020 300km, Sunlight Caravan seit 2012 und Humbauer 1300kg. Seit 2013, E-Expert 75kWh bestellt.

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
Ja, deine Wahrnehmung ist verzerrt weil du in D lebst, wo 37% aller Kombis in Europa verkauft werden. Weltweit gesehen sind Kombikäufer Randgruppe.
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
beemercroft hat geschrieben: Kombis verkaufen sich schlecht.
Wirst du nicht müde deine falschen Zahlen zu posten?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
kub0815 hat geschrieben: Wirst du nicht müde deine falschen Zahlen zu posten?
Was soll an diesen Zahlen falsch sein? Die Zahlen sind direkt von Audi. Ich liebe Fakten.

Noch mehr Fakten?

Audi A6 Limousine: 195000
Audi A6 Avant (Kombi): 52000
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

UliK-51
  • Beiträge: 1404
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 400 Mal
  • Danke erhalten: 209 Mal
read
Ich möchte in jedem Fall einen BEV Kombi, mit ca. 2 m Ladelänge bei umgeklappter Rücksitzlehne, dazu AHK bis 1,2 t, Allradantrieb.
Dazu Akku > 70 kWh und Ladeleistung >100 kW
Ob ich allerdings noch soo lange lebe, bis das mal Wirklichkeit wird? Ich glaube nicht... :roll:
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
Ich hätte ähnliche Wünsche, nur darf es bei mir eine Anhängelast von 1,5t und statt des Kombi ein BEV-Van sein....
8-)
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 136.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 36.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 6.600 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
Warum zählt ihr Beemercroft an? Er hat vollumfänglich Recht.

D.h. ihr fahrt lieber einen Verbrenner statt ein BEV-SUV, das Eure Anforderungen erfüllt - nur der Ideologie wegen?

Das muß ich wohl nicht verstehen.
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
umberto hat geschrieben: Warum zählt ihr Beemercroft an? Er hat vollumfänglich Recht.
Weil er eben Nicht recht hat. Wer behauptet das sich Kombis schlecht verkaufen hat ganz eindeutig Tomaten auf den Augen.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
beemercroft hat geschrieben:
Was soll an diesen Zahlen falsch sein? Die Zahlen sind direkt von Audi. Ich liebe Fakten.

Noch mehr Fakten?

Audi A6 Limousine: 195000
Audi A6 Avant (Kombi): 52000
Also verkauft sich ein A6 Kombi doch sehr gut. Und der A6 ist sicher auch ein Auto, welches eher limousinenlastig ist. Wir sieht es bei Octavia, Superb und Passat aus? Gerne europaweit, nicht nur im Kombiland Deutschland.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag