Grüne Feinstaubplakette

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Grüne Feinstaubplakette

ich55
  • Beiträge: 123
  • Registriert: Do 15. Nov 2018, 02:01
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Hallo Leute
Heute habe ich meinen großen angemeldet mit E-kennzeichen.

Es geht um die Grüne-Feinstaubplakette die vob innen auf die windschutzscheibe geklebt wird.
Mir haben die auf der Zulassungsstelle gesagt, dass das E nicht auf die plakette muss.
Bei adac und auf 2 weiteren seiten die ich jetzt nicht im Kopf hab, stand aber dies muss mit drauf

Zitat aus der adac seite:

Keine Ausnahme macht die Plakettenverordnung übrigens für Elektrofahrzeuge: Auch wenn sie durch ein E-Kennzeichen als Stromer eindeutig erkennbar sind, benötigen sie zusätzlich eine (natürlich grüne) Umweltplakette, um in Umweltzonen einfahren zu dürfen. Das vollständige Kennzeichen inkl. „E“ muss auf der Plakette eingetragen sein.

Quelle: https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/a ... plaketten/


Was ist denn nun richtig?

Noch ist die plakette nicht drauf und ich könnte sie beanstanden.
Outlander PHEV Top MJ2019 (KW18/2019)
-------------->Bestellt am 28.11.2018<--------------
-------------->Abgeholt am 08.05.2019<--------------
Anzeige

Re: Grüne Feinstaubplakette

CreytaX
  • Beiträge: 669
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 22:09
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Es sei gesagt das dein Kennzeichen auch ohne dem E einmalig ist.
Sprich das E für eine eindeutige Identifizierung keine Rolle spielt.

Was nun richtig ist weiß ich leider nicht.
Meine Zulassung meinte sogar man bräuchte keine Plakette.
Aus Erfahrung und Recherche kann ich das Gegenteil behaupten.

Re: Grüne Feinstaubplakette

USER_AVATAR
read
Bei mir steht es mit E auf der Plakette, aber ob das so sein muss oder nur kann/darf ... I don't know.


Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Outlander PHEV Plus/Intro MY19, seit 10/18
IONIQ Premium MY19, seit 08/19

Re: Grüne Feinstaubplakette

Hunsruecker
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Mi 18. Jul 2018, 07:01
read
Hallo ,

bei der Zulassung wollten die mir auch keine Grüne Plakette geben.
3 Tage später kam der Anruf vom Amt und haben ihren Fehler zugegeben und ich könnte die Plakette abholen.

Aber mein Autohändler hat bei der Abholung mir eine angebracht.

Gruß aus dem Hunsrück

Re: Grüne Feinstaubplakette

USER_AVATAR
read
CreytaX hat geschrieben: Es sei gesagt das dein Kennzeichen auch ohne dem E einmalig ist.
Sprich das E für eine eindeutige Identifizierung keine Rolle spielt.

Was nun richtig ist weiß ich leider nicht.
Meine Zulassung meinte sogar man bräuchte keine Plakette.
Aus Erfahrung und Recherche kann ich das Gegenteil behaupten.
Die grüne Plakette braucht man auch mit E-Kennzeichen, sie ist diesem übergeordnet und bestimmt die Einfahrt in gewisse zufahrtsbeschränkte Zonen - da darf man z.B. mit E-Kennzeichen aber ohne grüne Plakette dann nicht rein (aktuell bekommen alle Autos mit E-Kennzeichen auch eine grüne Plakette, das kann sich aber ändern wenn z.B. die blaue Plakette eingeführt wird). Das Kennzeichen bleibt gleich - wenn es ein E-Auto ist, dann kommt an das bestehende Kennzeichen das E als erklärendes Attribut dazu (geht nur wenn es dann max. 8 Zeichen hat, sonst gibt es ein neues Kennzeichen). Auf der grünen Plakette ist es der Vollständigkeit dienlich, auch das E draufzuschreiben - für die Identifikation reicht aber auch das Kennzeichen ohne E. Nachdem der Eintrag auf der grünen Plakette von Hand geschieht, würde ich da das E mit drauf schreiben lassen. Wenn es nicht so gemacht wurde, dann einfach für 5 € in der nächsten Hinterhofwerkstatt eine neue grüne Plakette kaufen und draufkleben (um die alte zu entfernen braucht man einen Klebstoffresteentferner vom Obi oder einen "Kratzer"- Vorsicht Scheibe...).
LG Volker

Re: Grüne Feinstaubplakette

USER_AVATAR
read

dottore hat geschrieben:Nachdem der Eintrag auf der grünen Plakette von Hand geschieht, würde ich da das E mit drauf schreiben lassen.
...also bei uns hier wird das schon seit Jahren gedruckt.


Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Outlander PHEV Plus/Intro MY19, seit 10/18
IONIQ Premium MY19, seit 08/19

Re: Grüne Feinstaubplakette

stgt_hb
  • Beiträge: 265
  • Registriert: Di 2. Apr 2019, 12:59
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
hominidae hat geschrieben:
dottore hat geschrieben:Nachdem der Eintrag auf der grünen Plakette von Hand geschieht, würde ich da das E mit drauf schreiben lassen.
...also bei uns hier wird das schon seit Jahren gedruckt.


Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Von wem?

Re: Grüne Feinstaubplakette

USER_AVATAR
  • Elektro-Bob
  • Beiträge: 573
  • Registriert: Do 19. Nov 2015, 20:32
  • Wohnort: Winsen / Luhe
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
welche Plakette ? ;)
Ja, die gesetzliche Regelung ist völlig unzweifelhaft, aber leider auch völlig unlogisch. Das zu erwarten, wäre ja auch zuviel verlangt. Ach ja, ich komme gerade vom Wochenendausflug aus einer sogenannten Umweltzone. Hab sogar die Polizei vorbeireiten sehen. Ja, auf Pferden ! Aber wer hoch zu Roß sitzt, hat keinen Blick für kleine grüne, nicht vorhandene Plaketten ..
Wieviel kostet das eigentlich, ohne gültige Plakette in der Umweltzone angetroffen zu werden ?
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15, ZE40 Akku

Re: Grüne Feinstaubplakette

marc71xxx
  • Beiträge: 116
  • Registriert: Fr 14. Aug 2015, 12:05
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ohne Plakette - nach der letzen Erhöhung : 80 € aber keinen Punkt

Aber es ging doch eigentlich um die Frage, ob das Kennzeichen mit oder ohne E auf der Plakette stehen muss.
Eigentlich sollte es egal sein, da wie gesagt das E (und auch H) nur eine Sonderkennzeichnung ist, und damit das Kennzeichen auch ohne den Buchstaben eindeutig ist...

Re: Grüne Feinstaubplakette

pmd
  • Beiträge: 296
  • Registriert: Do 31. Jan 2019, 08:48
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
Also unser Ordnungsamt ist der Ansicht, dass sie das E auf ihren Bescheiden nicht brauchen, allerdings ist das vermutlich noch nicht gerichtlich geklärt. Ich persönlich bin anderer Ansicht, da das E ein amtlicher Zusatz ist und als teil des amtlichen Kennzeichen in der Zulassungbescheinigung steht.

Das E mit drauf ist auf keinen Fall falsch, daher würde ich es einfach mit drauf schreiben (auch wenn der Rest gedruckt ist) .

Ganz ohne Grüne Plakette durch eine Umweltzone zu fahren ist das eine, darin parken würde ich aber nicht, dafür sind 80€ dann doch etwas zu viel Risiko ;)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag