E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

USER_AVATAR
read
Karlsson hat geschrieben:
Wo geht der Natur eigentlich was durch Windenergie verloren?
- Wegen Aufbau der Windräder muß eine Grundscheibe in der Größenordnung des Rotordurchmessers gerodet werden (mindestens)

- die Flächen müssen tragfähig gemacht werden, was in der Regel durch partielle Schotterung geschieht

- die Flächen müssen für Schwerlasttransporter zugänglich gemacht werden. Dazu werden Wege neu gebaut bzw. ausgebaut.

- Das Windrad erlegt ziemlich viel Getier jeder Größe: vom Insekt (frag mal die Flügelputzer) bis zum Vogel.

- Windströmungen werden verlangsamt und Luftaustausch behindert

- Die Flügel und insbesondere deren Wirbelschleppe wirken als Kondensationskeime, weshalb in Lee von Windrädern vermehrt Nebel und Wolkenbildung stattfindet.

- sehr hohe Windräder der 5 MW Klasse vermischen Bodennahe Kaltluft mit überlagerter Kaltluft, wodurch ebenfalls Nebel / Wolkenbildung initiiert wird

- Schattenschlag und Infraschall stören die Tierwelt in weitem Umkreis


Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild
Anzeige

Re: E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

USER_AVATAR
read
Was reitest du auf diese Luisa so rum, fliegen eigentlich die Flieger die sie nutzt, nur für Luisa? Wären die auch ohne sie geflogen? Wie weit würde das fehlen im Flugzeug sich in der CO2 Bilanz auswirken?

Fragen über Fragen die du dir mal beantworten solltest.


Und zu :

"Der Strom wird nicht gespeichert" Kann ich nur sagen DOCH wird er, in meinem Auto und mit jedem Elektroauto mehr wird mehr Strom gespeichert.
Und da ich ländlich wohne und es bei uns viele Windräder gibt und auch Photovoltaikanlagen sowie Biogas, lag der Regenerative Strom letzte Jahr bei 77% in unserem Ort. Teilweise wurde über 100 % für den gesamten Landkreis produziert.

Zu deinem dämlichen Flächenverbrauch.

Wenn wir in Deutschland jedes zur Verfügung stehende Dach mit Photovoltaik bestücken würden, wäre das mehr als genug Strom für alles was wir brauchen. inkl. Elektromobilität und das völlig ohne zusätzlichen Flächenbedarf.

Und gerade Reinhold Messner. Luisa Flüge vorwerfen und er?
Zitat:
"Ich bin gerade über die Alpen geflogen, weil ich einen Film mache über die Entwicklung des Bergsteigens. Auf 3000 Gipfeln, die wir gesehen haben, war niemand. Nur auf dem Matterhorn, dem Monte Rosa und dem Mont Blanc. Dort standen gefühlte tausend Menschen, schwarze Trauben, sehr ungut verteilt. Wir müssen uns Gedanken über die Ausrichtung machen."

Fliegt er wegen eines Filmberichtes über Bergsteigen, was einer kleinen Minderheit interessiert mal eben wochenlang über den Alpen rum um sich Gipfel anzuschauen. Gelebter Klimaschutz von dem Herrn Messner. Ich muss schon sagen er hat es drauf.
Zuletzt geändert von Jochen2003 am Fr 17. Mai 2019, 13:32, insgesamt 1-mal geändert.
Kia e-Niro - 64 Kwh - Vision - Weiß + LED Paket , 11 KW Lader und Plus Paket. 09/2020

Opel Ampera e Ultimate 02/2020

Nissan Leaf Tekna, weiß, 02/2014, steht zum Verkauf

Re: E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

USER_AVATAR
read
SRAM hat geschrieben:
Karlsson hat geschrieben:
Wo geht der Natur eigentlich was durch Windenergie verloren?
1- Wegen Aufbau der Windräder muß eine Grundscheibe in der Größenordnung des Rotordurchmessers gerodet werden (mindestens)

2- die Flächen müssen tragfähig gemacht werden, was in der Regel durch partielle Schotterung geschieht

3- die Flächen müssen für Schwerlasttransporter zugänglich gemacht werden. Dazu werden Wege neu gebaut bzw. ausgebaut.

4- Das Windrad erlegt ziemlich viel Getier jeder Größe: vom Insekt (frag mal die Flügelputzer) bis zum Vogel.

5- Windströmungen werden verlangsamt und Luftaustausch behindert

6- Die Flügel und insbesondere deren Wirbelschleppe wirken als Kondensationskeime, weshalb in Lee von Windrädern vermehrt Nebel und Wolkenbildung stattfindet.

7- sehr hohe Windräder der 5 MW Klasse vermischen Bodennahe Kaltluft mit überlagerter Kaltluft, wodurch ebenfalls Nebel / Wolkenbildung initiiert wird

8- Schattenschlag und Infraschall stören die Tierwelt in weitem Umkreis


Gruß SRAM


Zu 1: Das ist richtig, trotzdem sind nach der Wiederherstellung der Fläche der Boden nicht versiegelt, Regenwasser kann um die Fundamente ganz normal versickern und findet seinen Weg, anders als bei Kraftwerken die mit einer Kanalisation örtliches Regenwasser abtransportieren

Zu 2 und 3: Die Kranstellflächen werden mit Schotter aufgebaut und nach der Errichtung soweit zurückgebaut das nur noch eine sogenannte Wassergebundene Oberfläche für die Zufahrt bleibt, auch diese ist Wasserdurchlässig.

Zu 4: Der größte Insektenkiller ist der Verkehr und das bleibt er auch, also wenn du was für die Insekten tun willst, las dein Auto stehen.
Zu den Vögeln, ja das ist sehr tragisch und man sucht nach Wegen um das zu vermeiden ca. 100.000 Vögel wird geschätzt verenden durch die Kollision mit Windräder in Deutschland jährlich.
1.800.000 Vögel sterben pro Jahr durch die Kollision mit Glasscheiben, wenn du also was für die Anzahl der Vögel tun möchtest öffne die Fenster in deinem Haus oder bemale sie.

zu 5. Ja das stimmt die Windkraft entnimmt man dem Wind Energie schwächt er sich ab, da Wind aber keine feste Größe hat und nie wirklich mit der gleichen Stärke und Richtung weht, gibt es auch keine wirkliche Auswirkung auf die Natur, da die Natur sich soweiso mit ständig Ändernden Windverhältnissen rumschlägt.

zu 6. Kühltürme sind da extremer, ich schaue jeden Abend auf dem Nachhauseweg auf 2 Kraftwerke die in einer Entfernung von 80 Kilometern Luftlinie (bei gutem Wetter deutlich sichtbar), mein Sohn hat die Dinger vor 22 Jahren mal Wolkenmaschine genannt.

Zu 7: Ja das kann sein, siehe zu 6

zu 8: Schattenschlag ist garnicht so wild dazu braucht es zwei Dinge Nähe (Abstandsregelungen) und Sonne, die haben wir nicht so oft in Deutschland.
Infraschall: Ja der wird auch von Windräder emittiert, hat eine Reichweite von ca. 700 m. Übrings, der größte Infraschallproduzent ist der Straßenverkehr.
Seltsamer Weise haben Studien ergeben das Menschen die sich durch Infraschall von Windräder und Industrieanlagen gestört fühlen das bei Verkehr nicht haben. (Könnte es sein das sie das garnicht wußten das Verkehr Infraschal emittiert?).
Zuletzt geändert von Jochen2003 am Fr 17. Mai 2019, 13:28, insgesamt 1-mal geändert.
Kia e-Niro - 64 Kwh - Vision - Weiß + LED Paket , 11 KW Lader und Plus Paket. 09/2020

Opel Ampera e Ultimate 02/2020

Nissan Leaf Tekna, weiß, 02/2014, steht zum Verkauf

Re: E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

USER_AVATAR
read
Pitz hat geschrieben: Sag doch was zur Sache.
Wie rettet unsere Luisa mit ihren zahlreichen Funreisen rund um den Erdball, bezahlt von unseren Steuergeldern, unser Klima?
Bin gespannt auf eure Antworten...
bist du im besitz von wohneigentum?
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

USER_AVATAR
read
Lasst uns lieber Löcher buddeln, was in der Erde ist, ist eh Öko und kann nicht schädlich sein...
Auch ist es wichtig Bestandsarbeitsplätze zu erhalten, als so neumodisches Zeugs wie PV und Wind ist lediglich von kurzer Dauer, die Energie zudem höhst ungenau.


.
Dateianhänge
Kohle.jpg
Die Sonne geht in 5 Mrd. Jahren endgültig aus. Auch wenn wir bis dahin 100% unserer Welt Energie damit verwenden.
use it not lose it

Re: E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

USER_AVATAR
read
Motorradfahren ist auch schädlich für Fliegen.

Bild


achso, für Katzen zahlt man nicht mal eine Steuer im Gegensatz zu Hunden, dafür scheissen die Vieher überall hin und killen noch Vögel.
Die Sonne geht in 5 Mrd. Jahren endgültig aus. Auch wenn wir bis dahin 100% unserer Welt Energie damit verwenden.
use it not lose it

Re: E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

USER_AVATAR
read
wo ist der zusammenhang zum Thema?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

Odanez
  • Beiträge: 4111
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 108 Mal
  • Danke erhalten: 437 Mal
read
...und deswegen wird sich E-Mobilität doch durchsetzen. q.e.d und jetzt Thema zu, danke. Dass die Kohlegruben die Landschaft zerstört haben ist ja nur ein Aspekt - die Milliarden an Tonnen an CO2, die dort perfekt weg von der Atmosphäre unter der Erde eingelagert wurden wurden freigesetzt und trägt jetzt zur Schädigung des Klimas bei.
Verkauft: 2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 81%, 86.000km
Für den Übergang: 2004 Skoda Octavia Kombi 1.6
Bestellt: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

USER_AVATAR
read
Pitz hat geschrieben:
Da habe ich wohl in ein Wespennest gestochen.
Du, in regelmäßigen Abständen kommt ein Oberschlauer hier her und meint mit irgendwelchen Weisheiten hier was neues erzählen zu können.
Und glaub mir, alle die hier ein EV fahren haben alles schon 1.000 mal gehört, sind gelangweilt und haben da auch keinen Bock mehr ständig auf die gleichen inhaltslosen Phrasen zu antworten.
Dieses, wie du es nennst, Wespennest wirst du nicht zum Schwirren bringen.
Nutz die Forensuche und du findest alles was du wissen solltest.
Kia e-Niro - 64 Kwh - Vision - Weiß + LED Paket , 11 KW Lader und Plus Paket. 09/2020

Opel Ampera e Ultimate 02/2020

Nissan Leaf Tekna, weiß, 02/2014, steht zum Verkauf

Re: E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

USER_AVATAR
read
E-Fahrer sind früher Petrol gefahren. Petrol Fahrer... die über Fehler bei E-Autos sprechen das kommt dem gleich als ob eine Jungfrau über guten Sex diskutieren wollte. Und wenn ich die AutoBild, die ich spasshalber abonniert habe, so jede Woche betrachten darf, dann bin ich der Meinung der dt. sprachige Raum ist voll von Jungfrauen. Ausgerechnet das Mutterland des Autos verkommt zu einer Mimimimi Pussy Bewegung. Ab 400 KM Reichweite und ca. 100kW Ladeleistung haste null Minus auf der Komfortseite. Und zu allem "übel" verbrauchen wir endlich den Strom sinnhaft.
Die Sonne geht in 5 Mrd. Jahren endgültig aus. Auch wenn wir bis dahin 100% unserer Welt Energie damit verwenden.
use it not lose it
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag