E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

150kW
  • Beiträge: 4660
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 100 Mal
  • Danke erhalten: 410 Mal
read
Alex1 hat geschrieben: Falsch. Nicht so hoch wie von der Politik gefordert, sondern so viel, wie die Betreiber der Politik zugestanden haben.
Quelle?
Alex1 hat geschrieben:
Wenn man weiß dass alles Rohstoffe verschlingt, sollte man aber nicht argumentieren dass E-Mobilität eine Lösung bzgl. der Rohstoffausbeutung bedeutet.
Das meinst Du aber jetzt nicht im Ernst?
Weil?
Anzeige

Re: E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

nr.21
  • Beiträge: 1351
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 180 Mal
read
Weil das moderne Leben ohne Rohstoffausbeutung nicht funktioniert.
Alles ist ein Kompromiss.
Ein Rohstoff, der sich lange nutzen lässt und der recycelbar ist, ist besser als einer, der komplett in der Atmosphäre landet

Re: E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

150kW
  • Beiträge: 4660
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 100 Mal
  • Danke erhalten: 410 Mal
read
Nur das wir jetzt erst mal bis alle mit Akku Autos fahren und alle mit Akku Schiffen und Akku Flugzeugen fliegen gigantische Mengen an Rohstoffen fördern müssen. Erst dann kommen wir mit Recycling aus.

Re: E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

USER_AVATAR
  • fiedje
  • Beiträge: 454
  • Registriert: Sa 5. Mai 2018, 04:38
  • Wohnort: Bergisches Land
  • Hat sich bedankt: 568 Mal
  • Danke erhalten: 122 Mal
read
150kW hat geschrieben: Nur das wir jetzt erst mal bis alle mit Akku Autos fahren und alle mit Akku Schiffen und Akku Flugzeugen fliegen gigantische Mengen an Rohstoffen fördern müssen. Erst dann kommen wir mit Recycling aus.
Dann geh schnell in den Garten, deine Setzlinge für Motoren, Getriebe, Katalysator usw. brauchen Wasser, nur so können sie wachsen und gedeihen!
Mit freundlichem Gruß Fiedje
ZOE Limited R110 41kWh

Re: E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

USER_AVATAR
read
150kW hat geschrieben: Nur das wir jetzt erst mal bis alle mit Akku Autos fahren und alle mit Akku Schiffen und Akku Flugzeugen fliegen gigantische Mengen an Rohstoffen fördern müssen. Erst dann kommen wir mit Recycling aus.
öl fließt aus dem wasserhahn
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

150kW
  • Beiträge: 4660
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 100 Mal
  • Danke erhalten: 410 Mal
read
Hat jemand behauptet Verbrenner brauchen keine Ressourcen?

Re: E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7583
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 260 Mal
  • Danke erhalten: 983 Mal
read
150kW hat geschrieben: Hat jemand behauptet Verbrenner brauchen keine Ressourcen?
Nein, tun die nicht. Aber die werden vernichtet, verbrannt auf nimmer wieder sehen. Das ist der große Unterschied. Fördern, verbrennen, Fördern, Verbrennen, Fördern, Verbrennen bis in alle Ewigkeit, oder auch nicht weil nicht möglich
Statt: Fördern, Fördern, Fördern, Fördern, Recycling, Recycling, Recycling, Recycling, ... bis in alle Ewigkeit.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

150kW
  • Beiträge: 4660
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 100 Mal
  • Danke erhalten: 410 Mal
read
Ich bezweifle sehr stark dass man mit der Akku Technik der nächsten Jahre bis in alle Ewigkeit "Ausgesorgt" hat. Irgendwann kommt die nächste Technik für die man wieder was aus der Erde buddeln muss.
Man kann davon ausgehen das Menschheit alles aus dem Boden holen wird und erst dann gezwungen wird nur noch Recycling zu betreiben.

Re: E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 13874
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 879 Mal
  • Danke erhalten: 197 Mal
read
150kW hat geschrieben: Ich bezweifle sehr stark dass man mit der Akku Technik der nächsten Jahre bis in alle Ewigkeit "Ausgesorgt" hat.
Korrekt. Nur hatte das irgendjemand behauptet? Ein sehr müder Strohmann.
Irgendwann kommt die nächste Technik für die man wieder was aus der Erde buddeln muss.
Vielleicht verrät Dir mal jemand, dass es einen Unterschied gibt, ob ich etwas einfach verbrauche (Öl, Platin für Katalysatoren) oder recycle (Metalle).
Man kann davon ausgehen das Menschheit alles aus dem Boden holen wird und erst dann gezwungen wird nur noch Recycling zu betreiben.
Das ist ja nun absoluter Unsinn. Im Gegensatz zu manchen Foristen hier hat die Menschheit es spätestens seit dem Club of Rome kapiert, dass man weit vor Erschöpfung einer Ressource sich Gedanken um das Recycling macht.

Der Gedanke der Nachhaltigkeit wurde schon mit der Hohenlohischen Forstordnung (1579) umgesetzt.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: E-Mobilität wird sich nicht durchsetzen

USER_AVATAR
read
Platin wird verbraucht ? Wäre mir neu. Wir verleasen das sogar.....

Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag