Allgemeiner Thread zu Unfällen / Bränden / Feuern bei Elektroautos (bitte sachlich bleiben)

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Allgemeiner Thread zu Unfällen / Bränden / Feuern bei Elektroautos (bitte sachlich bleiben)

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
Koreanischer Fernsehbericht, der auch die fehlkonstruierten door handles erwähnt:

Anzeige

Re: Allgemeiner Thread zu Unfällen / Bränden / Feuern bei Elektroautos (bitte sachlich bleiben)

kirovchanin
read
SRAM hat geschrieben: zum "perfekt im Blickfeld": https://www.youtube.com/watch?v=sxB9E0etdhQ

Aus zwei verschiedenen Perspektiven von zwei Sicherheitskameras incl. nach dem Brand.

Und ja: aus verständlichen Gründen ist das Licht ausgefallen.......



Gruß SRAM
Der Akku hatte damals nicht gebrannt, weshalb der Brand von der Feuerwehr so eingestuft wurde wie ein normaler Autobrand:

„Er zijn alleen extra risico’s als de accu is aangetast. Bij deze Tesla was de accu niet beschadigd, waardoor we konden handelen als bij een normale autobrand.”
("Bei dem Tesla wurde der Akku nicht beschädigt, deshalb konnten wir vorgehen wie bei einem normalen Autobrand")
https://www.gelderlander.nl/utrecht/voo ... ~a3b3bd6d/
---------
Mats hat geschrieben: @Helfried sorry, ich wollte nicht alles übersetzen, sind aber angeblich alles "spontaneously ignited", z.B. der aus der Ukraine, das Fzg. stand nachts im Hof und hat sich angeblich "spontaneously ignited", ein Wachmann hat's wohl gesehen.
Mats hat geschrieben: Wenn die Fakten nicht mehr zu leugnen sind, hilft nur noch den Troll machen, richtig @PeterMüller?
PV7KWp hat geschrieben: Dnepr, Ukraine

Zu diesem Brand in der Ukraine: Damals brannten gleichzeitig der genannte Tesla und ein Lexus. Die Polizei ging von Brandstiftung aus:

https://www.youtube.com/watch?v=81sH-7NjO3Q
Пожар Lexus и Tesla в центре Днепра: полиция подозревает поджог = Lexus und Tesla brennen in Innenstadt von Dnipro: Polizei vermutet Brandstiftung
---

Re: Allgemeiner Thread zu Unfällen / Bränden / Feuern bei Elektroautos (bitte sachlich bleiben)

USER_AVATAR
read
PV7KWp hat geschrieben: Koreanischer Fernsehbericht, der auch die fehlkonstruierten door handles erwähnt:

Fazit: wer Falle eines schweren Unfalles mit Elektrikausfall und Brand beim Modell X hinten sitzt, hat keine Chance zu entkommen und verbrennt.

Gruß SRAM

Re: Allgemeiner Thread zu Unfällen / Bränden / Feuern bei Elektroautos (bitte sachlich bleiben)

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
kirovchanin hat geschrieben: Es wurden und werden Fake-Beschwerden von Tesla-Kritikern erstellt
Keef Wivaneff hat afair bei Beschwerden, die er bei der NHTSA einreichte immer angegeben, daß es sich bei der VIN die er benutzte nicht um die reale VIN des Fahrzeugs handelt. Ihm zu unterstellen, er sei ein shortseller ist eine Schutzbehauptung. Er wollte Leben retten! Und der angeordnete Rückruf in China gibt ihm recht.

Re: Allgemeiner Thread zu Unfällen / Bränden / Feuern bei Elektroautos (bitte sachlich bleiben)

Helfried
read
Leute, bleibt beim Thema! Das ist nicht der Anti-Tesla-Reservethread für Tesla-Only-Poster!

Re: Allgemeiner Thread zu Unfällen / Bränden / Feuern bei Elektroautos (bitte sachlich bleiben)

kirovchanin
read
Ich hab im nicht unterstellt, dass er Shortseller sei. Lies den Link zu dem Bericht des Betroffenen, da wirst du sehen, dass die Fake-SUA-Beschwerde von Shortsellern kam.

Keef hat verschiedene Namen verwendet und erstellt immer noch Beschwerden, daher der Überhang bei Tesla, selbst beim Model Y.

Re: Allgemeiner Thread zu Unfällen / Bränden / Feuern bei Elektroautos (bitte sachlich bleiben)

kirovchanin
read
Helfried hat geschrieben: Leute, bleibt beim Thema! Das ist nicht der Anti-Tesla-Reservethread für Tesla-Only-Poster!
Dann mal ein paar Nicht-Tesla-Fahrzeuge:

In Islamabad hat ein Audi E-Tron einen Unfall erlitten ("SUA?").



Es soll sich um den ersten E-Tron in Pakistan handeln und eines der ersten E-Autos überhaupt in Pakistan:

https://www.facebook.com/GhaziAutos101/ ... 277204619/
___

In Norwegen haben zwei elektrische Kleinwagen gebrannt. Den Bildern nach scheinen es Think Citys zu sein:
ThinkCitys_Brand.jpg
https://www.budstikka.no/ulykker-og-hen ... sle/616573!/
___

Im Harz hat ein Porsche (Verbrenner) eine acht Monate alte Renault Zoe geschrottet (Vorfahrt genommen):

https://www.news38.de/harz/article23104 ... tfeld.html
____

In Apeldoorn (Niederlande) wurde eine Person in einem Nissan Leaf leicht verletzt. Der Leaf wird nicht "namentlich" genannt, aber man sieht ja die Bilder:

https://www.destentor.nl/apeldoorn/vert ... gle.com%2F

___
Leichter Unfall in Liverpool, Renault Zoe gegen Volvo:

https://www.liverpoolecho.co.uk/news/li ... d-19429550
____

In Norwegen ist ein Nissan Leaf gegen eine Felswand gefahren:

https://www.innherred.no/nyhetsstudio/2 ... 163645.ece
Leaf_Felswand.jpg
__

Ebenfalls in Norwegen ist ein Nissan Leaf von der Straße abgekommen:

https://www.fvn.no/nyheter/lokalt/i/7K0 ... tfor-veien
Leaf_Norwegen_Opseng.jpg
--

Re: Allgemeiner Thread zu Unfällen / Bränden / Feuern bei Elektroautos (bitte sachlich bleiben)

USER_AVATAR
read
Mal so ein Gedanke für die Zukunft, wenn die 1.000.000 E-Autos geschafft wurden, sollte man sich hier vielleicht nur noch um Ereignisse kümmern, die wirklich mit der Elektromobilität, also E-Motor und Batterie zu tun haben? Sonst wird das hier irgendwann alleine aufgrund von Wildunfällen ausarten ... ;)

Re: Allgemeiner Thread zu Unfällen / Bränden / Feuern bei Elektroautos (bitte sachlich bleiben)

kirovchanin
read
--
Guter Gedanke, allerdings ist das manchmal schwer einzuschätzen:

Dann müsste man ja wissen, wie ein vergleichbarer Unfall in einem vergleichbaren Verbrenner verlaufen wäre.

Auch Verbrenner fahren ja mal gegen Wände oder dergleichen und gehen in Flammen auf und ein Insasse kann nicht rechtzeitig befreit werden, aber bei einem E-Auto brennt halt (manchmal) die Batterie und beim Verbrenner (manchmal) das Benzin...

Außerdem müssten wir dann den Thread-Titel anpassen in "E-Auto-spezifische Unfälle" oder so was in der Art.
--

Re: Allgemeiner Thread zu Unfällen / Bränden / Feuern bei Elektroautos (bitte sachlich bleiben)

Meinereiner
  • Beiträge: 393
  • Registriert: Mi 15. Jul 2020, 11:25
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 290 Mal
read
Was ist eigentlich der Sinn dieses Beitrags?
Ich mein hallo, jemand hat einen Nissan Leaf kaputtgefahren. Hurra. Es fahren tausende davon herum, da sagt schon die Statistik dass da mal jemand gegen eine Wand donnert oder von der Straße abkommt.

E-Autos sind Autos. Die werden kaputt wenn man gegen eine Wand oder von der Straße herunter fährt. Wer hätte das gedacht...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag