Handy-Parken für Fahrzeuge mit E-Kennzeichen

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Handy-Parken für Fahrzeuge mit E-Kennzeichen

menu
Benutzeravatar
folder Do 30. Mai 2019, 17:36
Es ist genauso unzulässig wie einen Parkschein manuell an der Parkuhr nachzulösen, die Parkscheibe weiterzudrehen oder ein paar cm vor und zurückzufahren. Einen neuen Parkvorgang löst man nur aus indem man die Parklücke verlässt, einmal um den Block fährt, und dann wieder einparkt.
i3 60 Ah REX (seit 01/2019)
i3S 120 Ah bestellt 17.04.2019 - ausgeliefert 18.07.2019
Anzeige

Re: Handy-Parken für Fahrzeuge mit E-Kennzeichen

menu
Misterdublex
    Beiträge: 2492
    Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
    Wohnort: Ruhrgebiet
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 208 Mal
folder Do 30. Mai 2019, 20:22
ElectricMunich hat geschrieben:
Do 30. Mai 2019, 17:36
Es ist genauso unzulässig wie einen Parkschein manuell an der Parkuhr nachzulösen, die Parkscheibe weiterzudrehen oder ein paar cm vor und zurückzufahren. Einen neuen Parkvorgang löst man nur aus indem man die Parklücke verlässt, einmal um den Block fährt, und dann wieder einparkt.

Aber in der App gibt es ja extra die Funktion „Parkschein verlängern“ und es kommt auch 10 min vor Ablauf die Erinnerung „Parkzeit läuft ab, jetzt verlängern“.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Handy-Parken für Fahrzeuge mit E-Kennzeichen

menu
peder
    Beiträge: 67
    Registriert: Do 7. Sep 2017, 19:25
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Fr 31. Mai 2019, 08:20
Horst456 hat geschrieben: Privilegien für Elektroautos in Berlin
In der Hauptstadt dürfen Elektroautos ausschließlich während des Ladevorgangs an Ladesäulen kostenlos parken. Weitere Privilegien für Elektroautos gibt es in Berlin nicht.

Quelle: https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/e ... uto-stadt/
Ist in Berlin aber zwischen 08:00 und 20:00 Uhr auf 4 Stunden begrenzt.

Gruß Patrick

Re: Handy-Parken für Fahrzeuge mit E-Kennzeichen

menu
Jake1865
    Beiträge: 597
    Registriert: Fr 9. Nov 2018, 16:49
    Hat sich bedankt: 362 Mal
    Danke erhalten: 76 Mal
folder So 2. Jun 2019, 08:23
Was für ein komplizierter Mist.
So fördert man E-Mobilität.
Ich habe ein E-Kennzeichen und eine ganz normale Parkscheibe.
Dieser Dreck mit den Park Apps für viele Städte in D, zusätzlich zu den vielen Bezahl App wird langsam unerträglich . Da blickt doch keiner mehr durch.
In der eigenen Stadt ist ein App ja noch OK.
Aber für ein oder zweimal im Jahr in anderen Städten zu parken, ist das der größte Schwachsinn.

Wozu gibts denn E-Kennzechen und Parkscheiben?

Gruß Jake
Die Amis haben die bessere Show. Die Deutschen bauen die besseren Autos.

Re: Handy-Parken für Fahrzeuge mit E-Kennzeichen

menu
Benutzeravatar
    straylight
    Beiträge: 266
    Registriert: Mi 5. Dez 2018, 15:40
    Wohnort: Mönchengladbach
    Hat sich bedankt: 136 Mal
    Danke erhalten: 47 Mal
folder Do 6. Jun 2019, 20:16
Hallo, ich habe heute die Bestätigung von der Stadtverwaltung bekommen.
Ihr Fahrzeug ist / Ihre Fahrzeuge sind jetzt zum kostenlosen Parken in Düsseldorf freigeschaltet. Leider hat sich die Freischaltung Ihres Fahrzeugs / Ihrer Fahrzeuge durch den Betreiber der Parkticket-Automaten auf Grund der hohen Nachfrage verzögert. Eine Erklärung zur weiteren Vorgehensweise finden Sie auf den jeweiligen Ticketautomaten.
Das ganze läuft ja über die Travipay App, die jetzt umbenannt werden soll. Weiß jemand von Euch genau, was ich jetzt tun muss?

Dankeschön!
Hyundai IONIQ Style

Re: Handy-Parken für Fahrzeuge mit E-Kennzeichen

menu
Misterdublex
    Beiträge: 2492
    Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
    Wohnort: Ruhrgebiet
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 208 Mal
folder Do 6. Jun 2019, 21:05
Einfach Kennzeichen in der App eintragen und fertig. Es ist nichtmal eine Registrierung erforderlich. Ich nutze das immer ohne Registrierung.

Sehr praktisch, morgens und mittags Parkplatzsuche zum Dienst ade. Auf den teuren Bezahlparkplätzen findet man fast immer was
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag