Quartalszahlen Tesla

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Quartalszahlen Tesla

Schaumermal
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 404 Mal
  • Danke erhalten: 664 Mal
read
https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... s-aus.html
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/ ... -1.4396085
Jetzt bin ich mal gespannt, wie die exakte Erklärung seitens des Unternehmens für diesen Einbruch aussieht.

Der Satz ..
'Grund sei die Fokussierung auf internationale Märkte, die eine längere Lieferzeit nach sich zöge.'
soll wohl bedeuten, dass die Kisten auf den Schiffen stehen statt ruck-zuck an den US-Verbraucher zu gehen. Das gibt eine statistische Verschiebung.
Das kann dann aber nur einmalig sein. Im nächsten Quartal müsste die 'übliche' Expansion zu erkennen sein.
Allerdings ging auch die Produktion um 10% zurück .. hmm das lässt sich kaum mit Auslieferungsverzögerungen fürs Ausland begründen.
Zuletzt geändert von Schaumermal am Do 4. Apr 2019, 09:13, insgesamt 1-mal geändert.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo Vision iV bzw Enyaq unter Beobachtung
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige

Re: Quartalszahlen Tesla

Odanez
  • Beiträge: 3411
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 262 Mal
read
und wenn dann die Aktie deswegen um 20-30% fällt heißt es: Leerverkäufe schließen oder nachkaufen. Grad mit Blick aus dem Fenster: hab grad ein Model 3 vorbeifahren sehen.
Die Nachrichten sind in der Tat nicht so gut aber diese werden heute komplett in der Aktie eingepreist werden. Schaumermal ;)
2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 84%, 77.000km

Re: Quartalszahlen Tesla

Schaumermal
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 404 Mal
  • Danke erhalten: 664 Mal
read
Odanez hat geschrieben: und wenn dann die Aktie deswegen um 20-30% fällt heißt es: Leerverkäufe schließen oder nachkaufen. Grad mit Blick aus dem Fenster: hab grad ein Model 3 vorbeifahren sehen.
Die Nachrichten sind in der Tat nicht so gut aber diese werden heute komplett in der Aktie eingepreist werden. Schaumermal ;)
’eingepreist' ist eine Nachricht in den Kursen wenn sie so erwartet wurde - in den Kursen des Vortags ...
'eingepreist' sind i.d.R. die Prognosen der Analysten - die 58.900 statt der 50.900.
So wie du es machst kann man selbst eine Insolvenz schönreden: Aus der Konkursmasse kann man billiger kaufen ..
Und was beweist dein Model 3 vor dem Fenster?
Bei mir fuhr übrigens gerade ein Transporter voll mit BMW Xirgendwas vorbei - der lädt jetzt beim Händler ab und kommt leer zurück ..
Beweist genau so viel ..nämlich nichts
Zuletzt geändert von Schaumermal am Do 4. Apr 2019, 09:02, insgesamt 2-mal geändert.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo Vision iV bzw Enyaq unter Beobachtung
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Quartalszahlen Tesla

geko
  • Beiträge: 2542
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Noch ein allgemeiner Tesla-Unternehmens-Thread? Was soll der bringen?
Weder ist Tesla nun am Ende, noch übernimmt Tesla nun den Kfz-Markt weltweit allein. Es ändert sich schlichtweg erstmal: Nichts.

Re: Quartalszahlen Tesla

Schaumermal
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 404 Mal
  • Danke erhalten: 664 Mal
read
geko hat geschrieben: Noch ein allgemeiner Tesla-Unternehmens-Thread? Was soll der bringen?
Weder ist Tesla nun am Ende, noch übernimmt Tesla nun den Kfz-Markt weltweit allein. Es ändert sich schlichtweg erstmal: Nichts.
doch: zunächst einmal Aktienkurse.
In welche Richtung wird sich zeigen.

Wir diskutieren hier allgemeine Themen. Eine Auslieferungsveränderung von -30% eines wichtigen Marktteilnehmers ist interessant.
Da sind die Gründe spannend.
Interessiert dich das nicht?

Das war doch im letzten Quartal 2018 genau so mit VW als die BER-Parkplätze vollparkten. Das interessiert und hatte Gründe.

Stört dich solch eine Diskussion, wenn es um Tesla geht?
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo Vision iV bzw Enyaq unter Beobachtung
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Quartalszahlen Tesla

Odanez
  • Beiträge: 3411
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 262 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben:
Odanez hat geschrieben: und wenn dann die Aktie deswegen um 20-30% fällt heißt es: Leerverkäufe schließen oder nachkaufen. Grad mit Blick aus dem Fenster: hab grad ein Model 3 vorbeifahren sehen.
Die Nachrichten sind in der Tat nicht so gut aber diese werden heute komplett in der Aktie eingepreist werden. Schaumermal ;)
’eingepreist' ist eine Nachricht in den Kursen wenn sie so erwartet wurde - in den Kursen des Vortags ...
'eingepreist' sind i.d.R. die Prognosen der Analysten - die 58.900 statt der 50.900.
So wie du es machst kann man selbst eine Insolvenz schönreden: Aus der Konkursmasse kann man billiger kaufen ..
Und was beweist dein Model 3 vor dem Fenster?
Bei mir fuhr übrigens gerade ein Transporter voll mit BMW Xirgendwas vorbei - der lädt jetzt beim Händler ab und kommt leer zurück ..
Beweist genau so viel ..nämlich nichts
Das mit dem Model 3 war nur so am Rande erwähnt und hat nichts zu bedeuten, eher Zufall, dass ausgerechnet beim Schreiben hier so einer vorbeifährt ;) Der Aktienkurs ist und bleibt wilde Spekulation. Mit fundamentalen Fakten haben Aktien oft nur wenig zu tun. Man kann ja nachkaufen mit der Spekulation, dass bei den nächsten guten Nachrichten aus dem Hause Tesla die Aktie wieder rasant ansteigt und dann verkauft man. So läuft der Markt eher - nicht versuchen vorherzusehen wie gut es der Firma gehen wird, sonder versuchen vorherzusehen wie die Anleger und Investoren reagieren werden.
2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 84%, 77.000km

Re: Quartalszahlen Tesla

fly
  • Beiträge: 290
  • Registriert: Fr 26. Mai 2017, 15:45
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Ich bin ja ganz froh, dass es keine unendliche Menge als Menschen gibt, die für das Model 3 55.000€ oder mehr hinlegen wollen. Sonst käme man ja nie ans Basis-Modell.

Gesendet von meinem Mi A2 mit Tapatalk

Re: Quartalszahlen Tesla

DerMüller
  • Beiträge: 78
  • Registriert: Do 4. Apr 2019, 14:05
  • Hat sich bedankt: 89 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
fly hat geschrieben: Ich bin ja ganz froh, dass es keine unendliche Menge als Menschen gibt, die für das Model 3 55.000€ oder mehr hinlegen wollen. Sonst käme man ja nie ans Basis-Modell.
Aber erst wenn ganz viele Konsumenten die teuren Versionen gekauft haben kann sich Tesla erlauben, auch die billigen zu produzieren.
So ist jedenfalls die gängige Überlegung.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag