Soundgenerator wird Pflicht

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Soundgenerator wird Pflicht

USER_AVATAR
read
Jake1865 hat geschrieben: Abschaltung nur dann bewusst, wenn man aus guten Gründen leise fahren möchte.
Ja, wegen meinen Brechreiz durch den Quatsch :)
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus
Anzeige

Re: Soundgenerator wird Pflicht

USER_AVATAR
read
Hier eine neue Idee für den Fahrzeugsound:

https://www.swr3.de/-/id=47308/did=5147 ... index.html
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq

Re: Soundgenerator wird Pflicht

Nachbars Lumpi
  • Beiträge: 648
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:58
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Eine Fussgaengerhupe hat der Opel Ampera. Ich glaube der AMPERAe auch. Die ist recht dezent und tut ihren Zweck.
Sowas ist der richtige Weg meiner Meinung nach. Das AVAS Zeug verbreitet den Krach wieder ungefiltert ueberall hin. Auch waere es denkbar die Aktivierung des AVAS daran zu knuepfen, ob der Wagen Fussgaenger uber seine Sensoren wahr nimmt oder nicht.
Sonntag morgens um 8 Uhr oder wochentags nachts um 3 Uhr, wenn keiner auf der Gasse ist muss ich ja keinen Laerm emitieren.

Ich denke auch, dass Blinde nicht so wirklich viele Probleme mit Elektroautos haben, da ihr Gehoer wesentlich feiner arbeitet als der der Sehenden. Ich habe dazu mal was von ausserhalb der EU gesehen wo Blinde das bestaetigt haben.
Auch hat glaube ich der ADAC dazu mal einen Test gemacht. Eine blinde und eine sehende Person mit verbundenen Augen sollten zeigen wann sie Elektroauto oder den Verbrenner hoeren (beide kamen aus unterschiedlicher Richtung). Selbst bei Geschwindigkeiten unter 20 km wurde das Elektroauto genauso schnell wie der Verbrenner bemerkt.

Die Zwangsbeschallung wurde von der Automobillobby in Bruessel durchgedrueckt, um dem Elektroauto einen seiner Vorteile zu nehmen. Sie haetten mit dem Zwangskrach argumentieren koennen, dass Elektroautos ja genauso laut wie Verbrenner sind.
Leider fallen sie damit nun ueber die eigenen Fuesse und muessen eine neue Verwendung dafuer suchen. Das wird getan um einen markentypischen Sound zu generieren. Somit wollen sie nun wieder Kunden locken.

Ich halte das dennoch fuer den falschen Weg. Ich fahre ja auch schon seit 4,5 Jahren elektrisch. Mein Ampera hatte ein schoenes Saeuseln des DC-DC Konverters sowie des Elektromotors. Mein jetziger i3s genauso. Der natuerliche Sound des i3s ist so toll, wenn man das Spasspedal betaetigt, dass ich innerorts oft, wenn es das Wetter zulaesst, ohne Radio mit komplett offenen Fenstern fahre um ihn hoeren zu koennen.
&Charge: Mit Onlineshopping kostenlos das Auto aufladen. https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZGZRKM

Re: Soundgenerator wird Pflicht

USER_AVATAR
read
Nachbars Lumpi hat geschrieben: Ich denke auch, dass Blinde nicht so wirklich viele Probleme mit Elektroautos haben, da ihr Gehoer wesentlich feiner arbeitet als der der Sehenden.
Erstens das und dann rennen sie ja nicht einfach so über die Straße, wie es mansche normal sichtige Leute mit aufgesetztem Kopfhörer inkl. Dröhnmusik die selbst einfache Martinshörner nicht wahrnehmen würden öfter tun.
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Soundgenerator wird Pflicht

ZE40mike
  • Beiträge: 35
  • Registriert: Do 6. Jun 2019, 14:46
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Ich schalte meinen immer aus wenn Elektro dann wenigstens leise

Re: Soundgenerator wird Pflicht

SnowyZoe
  • Beiträge: 427
  • Registriert: Fr 1. Mär 2019, 14:42
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 138 Mal
read
Nachbars Lumpi hat geschrieben: Eine Fussgaengerhupe hat der Opel Ampera. Ich glaube der AMPERAe auch. Die ist recht dezent und tut ihren Zweck.
Sowas ist der richtige Weg meiner Meinung nach. Das AVAS Zeug verbreitet den Krach wieder ungefiltert ueberall hin. Auch waere es denkbar die Aktivierung des AVAS daran zu knuepfen, ob der Wagen Fussgaenger uber seine Sensoren wahr nimmt oder nicht.
Wo ist der Unterschied zwischen Fußgängerhupe und AVAS?
Im Handbuch meiner Zoe wird der Soundgenerator auch als Fußgängerhupe beschrieben. Oder war das beim Ampera wirklich eine eigene Hupe die bei Bedarf betätigt wurde?
Nachbars Lumpi hat geschrieben: Ich denke auch, dass Blinde nicht so wirklich viele Probleme mit Elektroautos haben, da ihr Gehoer wesentlich feiner arbeitet als der der Sehenden. Ich habe dazu mal was von ausserhalb der EU gesehen wo Blinde das bestaetigt haben.
Auch hat glaube ich der ADAC dazu mal einen Test gemacht. Eine blinde und eine sehende Person mit verbundenen Augen sollten zeigen wann sie Elektroauto oder den Verbrenner hoeren (beide kamen aus unterschiedlicher Richtung). Selbst bei Geschwindigkeiten unter 20 km wurde das Elektroauto genauso schnell wie der Verbrenner bemerkt.
Nicht jeder Blinde kann gleich gut hören. Gibt mit Sicherheit einige, die ihr Gehör besser darauf trainiert haben auf bestimmte Geräusche zu hören, aber das könnte ein Sehender auch. Aber "das Gehör arbeitet feiner" kann nicht generell für alle Blinden behauptet werden.
Nachbars Lumpi hat geschrieben: Die Zwangsbeschallung wurde von der Automobillobby in Bruessel durchgedrueckt, um dem Elektroauto einen seiner Vorteile zu nehmen. Sie haetten mit dem Zwangskrach argumentieren koennen, dass Elektroautos ja genauso laut wie Verbrenner sind.
Auch der Deutsche Blindenverband hat dies gefordert: https://www.dbsv.org/pressemitteilung/emobi-5-mai.html
Das schliesst natürlich nicht aus, dass sie mit der Autolobby gemeinsame Sache machen... :roll:

Re: Soundgenerator wird Pflicht

USER_AVATAR
read
Die Hupe hupt wenn Du drauf drückst, sonst nicht.
Das ist gut in Gegensatz zu dem Quatsch, der immer Krach macht.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Soundgenerator wird Pflicht

UliZE40
  • Beiträge: 3046
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 194 Mal
  • Danke erhalten: 465 Mal
read
Sicherung raus oder Kabel ab. Ruhe ist.

Re: Soundgenerator wird Pflicht

USER_AVATAR
read
Noch eine gemeine Idee:
AVAS grundsätzlich an und für uns leider nervig.
Wer mehr Geld zahlen möchte, bekommt per Kamera und Software eine bedarfsgerechte Automatik, die die Lautstärke bis auf 0 runter regelt, wenn niemand da ist. So könnten die Hersteller wieder zu Geld kommen.
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Soundgenerator wird Pflicht

USER_AVATAR
read
UliZE40 hat geschrieben: Sicherung raus oder Kabel ab. Ruhe ist.
Nein, ich brauche das Tuten beim Verschließen.
Wenn man den Krach nicht abstellen könnte, würde ich aber auch die Sicherung ziehen.
Bei einem Smart in der Familie brachte das Ziehen des Steckers auch deutlich Verbesserung :-)
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag