Soundgenerator wird Pflicht

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Soundgenerator wird Pflicht

UliK-51
  • Beiträge: 1142
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 265 Mal
  • Danke erhalten: 150 Mal
read
Bernd_1967 hat geschrieben:Auf jeden Fall wünsche ich mir eine zusätzliche Fußgängerhupe, die nicht so lauf ist wie die Warnhupe.
Diese hier würde ich auf Parkplätzen und in Fußgängerzonen fallweise gerne haben- aber elektrisch per Knopfdruck betätigt:

https://www.youtube.com/watch?v=MwLzSNkp1w0

Wobei mir das Aussehen wurscht wäre.
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.
Anzeige

Re: Soundgenerator wird Pflicht

Andi225
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Di 27. Mär 2018, 21:51
read
Hallo
Ich denke der Soundgenerator wird vor allem auch eingeführt, damit jeder OEM seinen Marken und Fahrzeug typischen Sound generieren kann. Den Lobbyisten der Autokonzerne in Brüssel sei Dank. Wieviele Ingenieure sind den derzeit bei den Autokonzernen damit beschäftigt den richtigen Sound eines Fahrzeugs zu designen? Es kann doch nicht sein dass ein Fahrzeug oberhalb 20.000 € so klingt wie es die Strasse die Reifen etc. "vorgeben". Den Soundgenerator einzig und allein einzuführen der Sicherheit wegen ist mMn mitunter vorgetäuscht. Es gibt keine verlässlichen Zahlen, dass durch E Fahrzeuge mehr Unfälle passieren. Der vorgeschriebene Einbau von Notbremsassistenten wäre hier zielführender. Ich fahre zum Glück einen eGolf ohne Sound in hatte bisher noch keine unliebsame Begegnung mit einem Fußgänger.
Gruß Andreas

Re: Soundgenerator wird Pflicht

USER_AVATAR
  • s2m
  • Beiträge: 70
  • Registriert: Di 29. Nov 2016, 16:20
  • Wohnort: Lörrach
read
In dem Artikel hier kommt auch der „Entwickler“ des I3–Tons zu Wort:
https://sz.de/1.3298112

Ich persönlich wünsche mir das nun auch für Fahrräder und Segways (Achtung Ironie!) so was verpflichtend bekommen.
Ich bin nur heilfroh, dass mein Auto so einen Mist nicht ha. Wünschen würde ich mir eher eine „Autoklingel“, die Hupe ist für verschlafene Fußgänger meiner Meinung nach zu laut.

Re: Soundgenerator wird Pflicht

EddyB
read
Andi225 hat geschrieben:Hallo
Ich denke der Soundgenerator wird vor allem auch eingeführt, damit jeder OEM seinen Marken und Fahrzeug typischen Sound generieren kann. Den Lobbyisten der Autokonzerne in Brüssel sei Dank.
Ob das der Hauptgrund ist? Auf jeden Fall ist es mal wieder genau verkehrt herum. Wenn schon hörbehinberten Menschen etwas eindeutig signalisiert werden soll, dann aber auch eindeutig und nicht mit massenhaft verschiedenen Geräuschen. Was für ein Blödsinn.

Re: Soundgenerator wird Pflicht

Jake1865
  • Beiträge: 614
  • Registriert: Fr 9. Nov 2018, 16:49
  • Hat sich bedankt: 319 Mal
  • Danke erhalten: 68 Mal
read
berrx hat geschrieben:Ihr macht euch ja echt lustig, ob Sinn oder Sachwachsinn darüber brauchen wir nicht Diskutieren. Das wird nun mal jetzt Vorschrift und das Umgehen Abschalten oder ziehen der Sicherung, wenn das überhaupt eine alleinige hat ist bestimmt nicht immer möglich und schon gar nicht erlaubt. Die Masse wird das sowieso nicht interessieren. Deshalb hoffe ich nur das etwas gescheites bei den Herstellern dabei rauskommt und nicht Hals über Kopf eine Nachgemachter Verbrennersound in Zukunft aus den E-Autos Dröhnt nur weil man sich zu spät mit dem Thema Sound befasst hat.
Na klar, und nur weil sich der Gesetzgeber ausgedacht hat ist das schon in Ordnung?
Hm, dann ist es auch wohl auch ok, wenn Migranten dann demnächst vorschriftsmäßig eine grüne Schleife am Arm tragen, weil das jetzt Vorschrift wird?
Gesetze und Verordnungen müssen immer auf Rechtmässigkeit hinterfragt werden, sonst kommen schon mal schlimme Dinge dabei heraus. Deshalb gibt es öffentliche Diskussionen wie hier. Menschen die nach deinen eigenen Worten, jeden Sinn oder Schwachsinn einfach akzeptieren weil "es jetzt Vorschrift ist" halte ich für gefährlich. Hat man vor vielen Jahren gesehen was dabei herauskommen kann.....

Aber zum Thema:
Der Sound sollte auf jeden Fall abschaltbar sein, denn es gibt genug Situationen wo (noch) keine Fußgänger sind und man andere Menschen nicht mit unnötigem Lärm stören will.
Ich hätte nichts dagegen, wenn der Sound bei jedem Start des Autos standardmäßig an ist und bewusst abgeschaltet werden muß. Nach einigen Minuten könnte sich der Sound z.B. auch wieder automatisch einschalten. So ist die Sicherheit ausreichend gewährt.
Das Thema Blinde kann man getrost ausklammern, davon laufen nicht allzu viele im Strassenverkehr herum und die kennen ihre Wege und Möglichkeiten Autofahrer aufmerksam zu machen.

Das Geräusch sollte möglichst leise sein, damit sich die Menschen an leisere Töne im Strassenverkehr gewöhnen. Wenn die E-Mobilität fortgeschritten ist, wird man irgendwann ganz auf zusätzliche Warntöne verzichten können.
Im Moment achten wir natürlich mehr auf lautere Geräusche, weil wir es so gewohnt sind.

Gruß Jake

PS: Bin mal gespannt ob sich mein Lieblingsempörer auch zu Wort meldet. (Ich habe mal wieder eine Anspielung auf wahre geschichtliche Ereignisse gemacht. Das kann dieser Mensch gar nicht ertragen)
Die Amis haben die bessere Show. Die Deutschen bauen die besseren Autos.

Re: Soundgenerator wird Pflicht

EddyB
read
Jake1865 hat geschrieben:Aber zum Thema:
Der Sound sollte auf jeden Fall abschaltbar sein...
So wird es auch, siehe Punkt "b"

https://www.jurion.de/gesetze/eu/52014a ... 2C17770101

So ist es auch bei meinem Ioniq. Antrainierte Reihenfolge:

1. Auto einschalten
2. Sound ausschalten

Ob das dann, wenn sich BEVs verbreiten, auch die hinzu kommenden low IQ´ler machen werden?
Zuletzt geändert von EddyB am Sa 5. Jan 2019, 10:53, insgesamt 2-mal geändert.

Re: Soundgenerator wird Pflicht

USER_AVATAR
  • Souldriver
  • Beiträge: 34
  • Registriert: So 6. Sep 2015, 17:51
  • Wohnort: Dörverden
read
Wenn eine Lärmbelästigung sein muss dann möcht ich ein Martinshorn oder das Gejaule amerikanischer Polizeiwagen :mrgreen:
Kia Soul EV 25 kW (laut Schein) Bj 9/2015
Audi A4 1,6 74 kW Bj 6/1998
Opel Rekord A 1,7l 49 kW Bj 4/1964
Umweltfreundlich heißt auch Ressourcen nutzen, Müll vermeiden! :mrgreen:

Re: Soundgenerator wird Pflicht

JuGoing
  • Beiträge: 1630
  • Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
  • Wohnort: DE 58300 Wetter
  • Hat sich bedankt: 159 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Ist das die ab Januar gültige Vorschrift ?
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
05/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert

Re: Soundgenerator wird Pflicht

USER_AVATAR
  • MaxPaul
  • Beiträge: 493
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 22:51
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Ich möchte das hier noch kurz präzisieren:
Die Pflicht eines Soundgenerators gilt ab Juli 2019 für neu typisierte e-Fahrzeuge. Ab 2021 muss jedes neu verkaufte E-Auto einen Soundgenerator haben.

Ich gehe davon aus, dass das Model 3 ohne Soundgenerator kommt.

https://www.auto-motor-und-sport.de/new ... ktroautos/
- i3 60 Ah seit 20.11.2019 jetzt mit Akkuupgrade auf 120 Ah
- M3 von 03.04.2019 bis seit 08.10.2019
- M3 reserviert am 31.03.2016
- e-Golf von 10.02.2015 bis 30.01.2019

Re: Soundgenerator wird Pflicht

Häuschen
  • Beiträge: 125
  • Registriert: Do 6. Dez 2018, 22:52
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Welches Geräusch macht denn die Zoe so? Ich höre gar nix davon, wenn ich ehrlich bin. llerdings vernehme ich so eine Art Gong ohne Anschlag, wenn ich langsam fahre, von dem ich dachte, das es vielleicht die Wärmepumpe sei.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag