Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
  • Lizzard
  • Beiträge: 1364
  • Registriert: Fr 6. Jan 2017, 14:24
  • Wohnort: Simmerath
  • Hat sich bedankt: 258 Mal
  • Danke erhalten: 223 Mal
read
kiter hat geschrieben: Die 2x 300km wurden somit mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von realen 150km in der Stunde zurück gelegt.
Ich verstehe unter schneller eine kürzere Reisezeit! Wie stark der Bock mal für wenige Sekunden sein könnte juckt mich dabei nicht die Bohne.
oh weiha, Du musst wirklich mal Tesla fahren.
Mit dem Autopilot fährt der bis zu 150km/h. Das ist, wenn die Bahn frei ist, wie schleichen.
Auf dem Weg nach Berlin (600km eine Stecke) sind wir einen Durchschnitt von 138km/h (incl. Laden) gefahren.
300km ohne zu laden fährt man locker mit dem Tesla (ich muss aber meist schon früher Pinkeln) um dann mit Überschall zu laden (ca. 1275km/h).

So ein stinkendes und qualmendes Etwas ist zwar in der Stadt nicht langsamerer aber belästigt ständig die ganzen Anwohner.

Aber merke schon. Ein echter "Golf-Fahrer", geistig leicht unter dem Niveau eines "Manta-Fahrers". :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Zero FX 6.5, 2016
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Modell 3, 2019
Tesla Empfehlungs Link
Anzeige

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
read
@Helfried Erklär mir Bitte was ich zum Feststoffakku FALSCH geschrieben habe.
Das VW mit den VORHADENEN Verbenner Fabriken aktuell MEHR Geld verdient ist logisch. Der MEB wurde in 4 Jahren Entwickelt und läuft heute vom Serienband. VW spricht wie alle Hersteller seit längerem vom Feststoffakku ab ca. 2023..
Toyota haut das Ding in wenigen Monaten werbewirksam raus :) Damit wissen dann alle 99% der Neuwagen (noch verbrenner) käufer und die 1% Eautobesitzer was sie sich als nächstes kaufen werden.
Hinweis: Liion mit Elektolyt ist es nicht mehr.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

Ungard
  • Beiträge: 1950
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 445 Mal
read
Flugtaxis kaufen wir natürlich, was sonst
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
read
@Ungard Flugtaxis sind Unfug. Schreib doch lieber was zu den Feststoffakkus.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

Ungard
  • Beiträge: 1950
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 445 Mal
read
Vielleicht beamen wir uns auch nächstes Jahr. Ist genauso wahrscheinlich als dass man nächstes Jahr ein e-Auto mit Feststoffakku kaufen kann, wie uA von dir behauptet.
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

ubit
  • Beiträge: 2558
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 834 Mal
read
Naja. Kiter behauptet das ja nicht. Er hat nur eine kleine Leseschwäche und interpretiert da Dinge in eine Pressemeldung die da gar nicht drin stehen. Mitte nächsten Jahres will Toyota e-Autos mit einer serienreife Feststoffbatterie präsentieren. In der Mitteilung steht NICHTs darüber das man die Produktion aufnimmt. Da steht auch nicht das man diese Fahrzeuge kaufen kann. Es steht auch NICHTS über Preise oder Produktionszahlen drin. Und der Unterschied zwischen "serienreife Entwicklung" und "Serienproduktion" ist ihm offensichtlich auch nicht so geläufig...

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

Odanez
  • Beiträge: 4072
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 436 Mal
read
Ich muss sagen ich hätte aus heutigen Stand nicht damit gerechnet, aber ausgerechnet hier auf einem e-Auto Forum meint jemand, dass ein VW Diesel (bzw Seat) von 2015 keinerlei Abschaltvorrichtungen oder Thermofenster hat und dieser dann immer und immer ein sauberes Auto ist. Die Emissionswerte wurden damals noch am NEFZ Zyklus gemessen, das heißt, alles unter 17°C oder ab Autobahngeschwindigkeit und das Ding wird zur Lungenkrebsmaschine. Ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll. Die Tatsachen laut sämtlichen Tests und Gerichtsurteilen müssten doch die Wahrheit für jeden klar einsehbar machen. Scheinbar nicht.
Zuletzt geändert von Odanez am Fr 14. Jun 2019, 11:16, insgesamt 1-mal geändert.
Verkauft: 2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 81%, 86.000km
Für den Übergang: 2004 Skoda Octavia Kombi 1.6
Bestellt: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
read
@Ungard Toyta will eine das ist wichtig SERIENREIFE Feststoffzelle vorstellen. Bis 2025 sollen nun 5 Mio. E-Fahrzeuge gebaut werden.
Daraus ergibt sich das man 2020 KEIN Auto mit Feststoffakku kaufen kann. Das wird erst ab 2021-2023 möglich sein.

@ubit der unterschied zwischen serienreife und prototyp ist der wesentliche. Toyota hat wegen der enormen Fortschritte der Feststoffzellen seine E-autopläne um satte 5 Jahre vorgezogen und mit geplanten PRODUKTIONSZAHLEN von 5.000.000 Fahrzeugen bis 2025 straff untermauert.

Da die Meldung von Toyota kommt kann man von einer Revolution der Akkutechnik ausgehen.

@Odanez der GTD ist MJ2016 und hat aufgrund der VERBAUTEN Technik kein NOx Problem der DPF erzeugt keinen Feinstaub.
Um Krebs brauchst du dir deshalb keine Sorgen machen. Die Fahrzeuge vorher haben ein NOx Problem weil keine Technik zur MINDERUNG verbaut wurde.
Zuletzt geändert von kiter am Fr 14. Jun 2019, 11:26, insgesamt 1-mal geändert.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

ubit
  • Beiträge: 2558
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 834 Mal
read
2025 ist aber eben NICHT nächstes Jahr. Da haben wir erst 2020...

Und Zukunft ist halt immer schwierig. Es gab ja auch in Deutschland die Vorgabe bis 2020 1 Mio e-Autos auf die Straßen zu bringen.... Absichtserklärungen halt. Egal ob Merkel oder Toyota. Es kann so kommen - muss aber nicht.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
read
@ubit Ach was :) Nächstes Jahr WEIß jeder Käufer was er sich NICHT mehr kaufen wird! Wir sprechen hier nicht von Tomaten die man täglich kauft sondern von Fahrzeugen die üblicherweise 10-15 Jahre gefahren werden.
Oder kaufst du dir alle 3 Monate ein Auto? Wenn Ja spielt die Feststoffbatterie für dich bis 2021 KEINE Rolle durch den hohen Autoumsatz.

Bis das Gegenteil bewiesen wird gehe ich Mitte 2020 von einer positiven Revolution beim Autoakku aus.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag