Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

Elektrivirus
read
ubit hat geschrieben: ... Und durch die unterschiedliche Tarifgestaltung wird der tatsächliche Preis pro kWh verschleiert. Die Vergleichbarkeit der Preise ist einfach nicht gewährleistet und das ist halt nicht gerade verbraucherfreundlich.

Ciao, Udo
Wenn es nur das wäre, das würde ich als "Kinderkrankheit" abtun, schließlich wusste ich das ja auch schon vorher.

Der Hammer aber ist, siehe Anhang ... die APP lässt sich extra das Fahrzeug hinterlegen, in diesem Fall ein I3 94Ah...

Als Verbraucher (als unbedarfter) darf ich doch wohl davon ausgehen, dass die App dann die Dauer, und damit die Kosten anhand der Grunddaten meines Fahrzeuges rechnet...
Aber: anstatt der rund 45 kW, die der I3 an CCS maximal kann, rechnet die App mit den 135 kW, die die Säule kann, schlimmer noch, auch die Ladekurve wird nicht im Geringsten berücksichtigt, wenn du für die Schätzung 90 bis 100% Laden angibst, rechnet sie immernoch mit 135 kW …

Nennen wir es einen Bug, und gehen davon aus, dass das nicht in böser Absicht passiert, allerdings irreführend ist es allemal.

Ich stelle mir mal vor, ich verborge mein Auto an einen Senior, der noch nie was mit E Mobilität zu tun hatte, erkläre ihm, wie er die Säule und die App bedienen muss. Der fällt aus allen Wolken, weil erstens die Dauer viel, viel größer als in der App geschätzt ist, und er bekommt nen Koller, wenn er sieht, wie weit der Preis vom geschätzten Preis abweicht.
Dateianhänge
Screenshot_20190608-141327_NewMotion.jpg
Zuletzt geändert von Elektrivirus am Sa 8. Jun 2019, 14:20, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
read
Ungard hat geschrieben: Ich würde jetzt auch in Deutschland fliegen mit Motor Gleitschirm oder whatever auch nicht so als „0815 Hobby macht doch jeder“ darstellen. Auch surfen eher nicht
Also in meinem Büro hab ich diverse Kitesurfer, Windsurfer, Segler, mehrere Gleitschirm- und Drachenflieger
Natürlich ist das alles für sich genommen kein Massensport, aber es ist auch nichts wirklich besonderes und erst recht nicht irendwas total exklusives für Millionäre. Ich habe diverse Studenten, die Gleitschirm fliegen, kennengelernt. Andere gehen vielleicht Zelten, restaurieren Möbel, gehen paddeln, sind Jäger, schlagen selber Holz oder was auch immer. Richtig in die Breite kommen gerade Pedelecs, die man auf der AHK in den Urlaub mitnimmt.


Ungard hat geschrieben: Ich kenn jetzt hier aber keinen der eigen Boards hat.
Ich kenne eher Surfer mit mehreren Boards und Segeln für das jeweils passende Wetter.
Ungard hat geschrieben: Radfahrern bzw Mountainbikes geht auch mit dem i3 (über Umweg)
Wie sieht der Umweg aus? Der i3 ist mit 3 Personen doch mit dem Gepäck schon komplett voll. Unser Gepäck würde eher nicht rein passen.
Habe gerade wieder einen Fahrradträger für die AHK gekauft.
Ungard hat geschrieben: Und wegen Kind: war allgemein. Ist halt so. Rational ein T3? Brauch es nicht. Dickes SUV? Auch nicht
Das kannst Du so pauschal nicht sagen, es kommt schon immer auf die Situation an. Wobei viele SUV ja kaum Nutzwert haben und eine reine Modeerscheinung sind, aber das ist ein anderes Thema.
Natürlich braucht nicht jeder einen T6 und viele mit T6 könnten wahrscheinlich mit weniger Komfort mit etwas weniger großem hinkommen. Aber wenn Du jetzt meinst, dass bitte jeder mit so nem Mini Kofferraum von nem i3 zurecht kommen sollm weil Du das schaffst - ne, da fehlt mir das Verständnis.
Wir haben uns für den Focus Kombi entschieden, der ist so klein wie möglich und so groß wie nötig und das erwarte ich in etwa dann auch vom Nachfolger - dann als BEV.
Ungard hat geschrieben: Kann man im Süden bei den Italienern auch machen.
Da sind wir dann wieder beim Thema Langstrecke, ich hab zum Gardasee über 1.000km. Die möchte ich zukünftig auch mit dem BEV fahren.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

ubit
  • Beiträge: 2558
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 834 Mal
read
Elektrivirus hat geschrieben:
Wenn es nur das wäre, das würde ich als "Kinderkrankheit" abtun, schließlich wusste ich das ja auch schon vorher.
Leider gibt es diese Kinderkrankheit aber schon viel zu lange. Und ohne einfache Vergleichbarkeit der Preise gibt es keinen funktionierenden Wettbewerb. Erschwerend hinzu kommt dann in einigen Gebieten noch ein Quasimonopol der lokalen Versorger.

Auch wenn sich mit zunehmender Umstellung auf Abrechnung nach kWh und vermehrtem Roaming schon Einiges getan hat. Für die "Masse" muss das halt noch einfacher werden. Das ist immer noch ein großes Hemmnis der e-Mobilität.

Notfalls brauchen wir eine Regulierungsbehörde die den Anbietern ihre Preisänderungen genehmigen muss und bestimmte Leistungen deckelt. Funktioniert ja in anderen Bereichen auch ganz gut.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

Elektrivirus
read
Ich wäre schon zufrieden, wenn entweder in der App, mit der ich freischalten will, oder an der Säule, die ich mittels Karte freischalten will ganz unmißverständlich eine Meldung käme: "Ihr Ladevorgang kostet x ct/min oder x ct/kWh, bitte drücken Sie auf Bestätigen oder Abbrechen" Wäre transparent, unmißverständlich und einfach

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

Helfried
read

ubit hat geschrieben: Die Masse der Menschen ist damit einfach überfordert.
Wie kommen solche Leute zu einem Auto bzw. zu Geld (Job) dazu?

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

ubit
  • Beiträge: 2558
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 834 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
ubit hat geschrieben: Die Masse der Menschen ist damit einfach überfordert.
Wie kommen solche Leute zu einem Auto bzw. zu Geld (Job) dazu?
Wie viele Ladekarte hast Du? Kannst Du für alle Karten aus dem Stegreif sagen was die kWh kostet? Vielleicht hast Du Glück und brauchst nicht viele Karten und lädst meist zu Hause. Dann ist das machbar. Aber wenn man viel unterwegs ist, dann ist diese Aufgabe nicht so trivial wie Du das offenbar darstellen möchtest.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
  • Lizzard
  • Beiträge: 1364
  • Registriert: Fr 6. Jan 2017, 14:24
  • Wohnort: Simmerath
  • Hat sich bedankt: 258 Mal
  • Danke erhalten: 223 Mal
read
ubit hat geschrieben: .....
Wie viele Ladekarte hast Du?
.....
nachdem wir den Heckmeck mit dem Laden die Schnauze voll hatten haben wir zu dem umgebauten Verbrenner (Nissan Leaf) ein richtiges E-Auto gekauft (da ist die Ladeinfrastruktur direkt mit dabei).
Da weiß man genau was es kostet (und bis November gar nichts). Braucht weder App noch Karte und das Auto weiß selbständig wo man ohne warten immer laden kann.

Karten (oder APP) brauchen wir nun keine mehr weil der Leaf entweder kostenlos beim einkaufen oder zu Hause geladen wird.
Zero FX 6.5, 2016
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Modell 3, 2019
Tesla Empfehlungs Link

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
read
@Lizzard ich finde die Idee mit den Ladekarten ist im Zeitalter vom Funkinternet total verrückt. Es macht keinen Sinn ein Eauto nicht SOFORT an jeder Ladesäule laden zulassen.
Ich hätte erwartet das "Stecker rein und laden" ein garantierter Standard für jedes Eauto sein sollte.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

jmann
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Fr 7. Jun 2019, 23:42
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
read
@kiter
Und wie soll das funktionieren?

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

rockfred
  • Beiträge: 368
  • Registriert: Fr 22. Jun 2018, 20:44
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Das ist ja grundsätzlich im CCS-Standard drin unf Fastned nutzt es auch. Problem ist derzeit, die Vielfalt der Säulenbetreiber bei denen man sich registrieren müsste.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag