Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
read
Stimmt nicht jeder Golf ist auf der Autobahn --> Langstrecke leiser als ein Tesla.
In Zukunft werden die Eautos nicht nur günstiger sondern leiser und mit viel höherer Reichweite.
Bis dahin sind die Verbrenner einfach für 98% der Bevölkerung besser.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016
Anzeige

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
read
MaXx.Grr hat geschrieben: Also bleibt schlußendlich festzuhalten daß eAutos nicht nur günstiger sind, sondern auch laufruhiger und leiser. Lediglich auf der Autobahn wird der Tesla von einem in etwa gleich teuren 6-Zylinder-Daimler um 0,5 dB(a) geschlagen. Das ist natürlich ausreichend daß so mancher Zeit"genosse" ** schreit "eAutos sind noch laaaaaannnnnggggeeee nicht so weit wie Verbrenner - solange die auf der AB nicht mindestens 10 dB(a) unter der Lautstärke von Benzinern liegen und der Strom nicht mindestens 50 % weniger kostet als ich für den kleinsten Kleinwagendieselstinker für die doppelte Entfernung kann ich mir leider noch keinen kaufen!"

Grüazi, MaXx

** Wie kann man eigenltich neliberalkonform Zeitgenosse sagen? Gibt's da auch eine neopolitisch korrekte Ausdrucksweise???
Warum immer falsche Zahlen manipulieren ?

Mercedes S Klasse: 63,1 dB(A)
--> https://www.adac.de/_ext/itr/tests/Auto ... TRONIC.pdf

Tesla Model S: 69 dB(A)


Das ist ein Faktor vier (4 ! ) in der Schalleistung !

Da liegen Welten dazwischen.........



Gruß SRAM


P.S.: E-Klasse 66 dB(A) d.h. immer noch Faktor zwei dazwischen........
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3683
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1779 Mal
  • Danke erhalten: 846 Mal
read
Trotzdem bleibt das eAuto der Weltmeister der Herzen... Also bei mir ist es zumindest so :-D

Und gerade auch wieder von jemandem wildfremden am Lader die Bestätigung erhalten: "Die Elektroautos sind so schön leise. Die jungen Burschen mit ihren lauten Schesen sollten alle umsteigen müssen damit es endlich wieder leiser wird in unserer Straße."

Grüazi MaXx

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
read
Klar liegen da Welten zwischen - der Tesla ist Welten cooler :-)
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

nr.21
  • Beiträge: 1360
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 180 Mal
read
Ich habe nicht zuletzt wegen der Geräuschkulisse ein E-Auto gekauft. Krach mache ich beruflich nämlich schon genug...
Ich bin allerdings nicht von der S-Klasse umgestiegen, sondern von Citroen C4 auf Ioniq.
Ich müsste glatt mal zusammenrechnen, was die Werkstattaufenthalte des C4 gekostet haben und wie viel Nerven und Zeit damit draufgegangen sind.
Ich denke, von den Gesamtkosten habe ich den break even bald erreicht.
Aber das ist mir auch egal, weil der Ioniq viel mehr Spaß macht, obwohl die alte Karre gut über 200km/h konnte.

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
read
@MaXx.Grr "Trotzdem bleibt das eAuto der Weltmeister der Herzen" Das ist so richtig.
Trotzdem stimmt das was ich geschrieben habe zur Lautstärke.
In der Stadt allerdings ist JEDES Eauto leiser als eine Knatterbüchse.

Ich habe wesentlich mehr Spass am leisen GTD als an einem eGolf i3 usw. da ich fast ausschließlich Langstrecke und somit außerhalb der Ortschaften fahre.
Innerorts fahre ich fast nicht mehr Auto auch weil man da eigentlich mehr rumsteht als fährt :)
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
read
Cool, dann ist doch alles schön. Kannste Dir doch mit den gleichgesinnten zusammen im Rudolf Diesel Fanclub einen drauf runter holen, aber da müssen wir ja nicht bei sein.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

Elektrivirus
read
Also, soooo schlecht können eAutos doch nun auch wieder nicht sein....sonst würden wir ja bestimmt keine fahren ;)

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

rockfred
  • Beiträge: 368
  • Registriert: Fr 22. Jun 2018, 20:44
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Wen Du fast ausschließlich Langstrecken fährst ist ein Elektroauto wirklich nichts für Dich. Das wurde vorher aber auch schon häufiger festgestellt.

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
read
@rockfred ein Tesla oder jedes andere Eauto mit 85kWh Akku wäre auch für Langstrecke was sehr sehr schönes :)
In der Stadt macht Autostehen einfach überhaupt keinen Spass.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag