Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

rockfred
  • Beiträge: 368
  • Registriert: Fr 22. Jun 2018, 20:44
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Ich finde 11kW ja super und würde mir wünschen, dass das der Standard für Normalladepunkte wird. Hyundai scheint ja jetzt auch auf 11kW-AC zu rüsten (Kona Facelift), Tesla nutzt es auch so. Und für Betreiber ist dieser Standard ohne große Zusatzkosten realisierbar. An einem Vergnügungspark steht das Auto auch 6h, was dann ja etwa 60kW nachgeladener Energie entspricht. Nicht genug um die 325km mit 180km/h zu fahren, aber mit weniger Blei in der Schuhsohle kommt man wieder nach Hause ohne ein weiteres mal laden zu müssen*

*entsprechender Akku vorausgesetzt.
Anzeige

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 13874
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 879 Mal
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
Der Strommix sei unerheblich, weil der Ausstoß an Klimagasen, der bei der Stromproduktion entsteht, durch den europäischen Emissionshandel gedeckelt sei.

Sagt Wilfried Rickels, Leiter des Forschungsbereichs „Umwelt und natürliche Ressourcen“ am Institut für Weltwirtschaft in Kiel.

Will heißen, dass jede zusätzliche kWh, die durch eAutos zusätzlich verbraucht wird, ausschließlich CO2-frei erzeugt wird. Damit steht die CO2-Bilanz eines eAutos außer Frage: Ab ca. 15.000 km pari zu einem vergleichbaren(!) Verpester.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

Elektrivirus
read
Na, dann können wir doch über Nacht alle Verbrenner blitzsauber machen... einfach Treibstoffe mit in den Emissionshandel, und schwups wird auch der erste Lanz Bulldog zum Saubermann

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7592
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 260 Mal
  • Danke erhalten: 984 Mal
read
Elektrivirus hat geschrieben: Na, dann können wir doch über Nacht alle Verbrenner blitzsauber machen... einfach Treibstoffe mit in den Emissionshandel, und schwups wird auch der erste Lanz Bulldog zum Saubermann
ja, schon, aber: Wer macht das schon? Wenn man den ganzen Artikel lesen würde, dann versteht man die Aussage besser, aber Deine Idee wird dort auch aufgegriffen: https://www.zeit.de/mobilitaet/2019-04/ ... ed-rickels

Die Idee dahinter, egal ob Verbrennerfahrzeug oder Stromerzeugung ist, ein Emissionsziel zu definieren, und dieses dann zu Deckeln, also zum Beispiel den Benzinverbrauch von Deutschland pro Jahr vor zu definieren. Nur so könnte man auch beim Verbrenner die Klimaziele "Punktgenau" erreichen.

Ich halte das aber nicht für durchführbar, weil es nur dann funktioniert, wenn es eine Alternative gibt. Beim Strom ist es so, es gibt eben das oben erwähnte CO2 Ziel welches es zu erreichen gibt, wird dieses Überschritten, muss Strafe gezahlt werden, was automatisch zum höheren Strompreis aus fossilen Brennstoffen führt und damit zum Einkauf von nachhaltiger Energie. Würde man das bei Benzin machen, würde der Preis mangels Alternativen durch die Decke gehen und niemand kann sich mehr Benzin kaufen, was auf Kurz oder Lang zum Zusammenbruch der Wirtschaft führen würde....
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

Elektrivirus
read
Danke dafür, dass du auch mal die Kehrseite angesprochen hast.

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 13874
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 879 Mal
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
Elektrivirus hat geschrieben: Na, dann können wir doch über Nacht alle Verbrenner blitzsauber machen... einfach Treibstoffe mit in den Emissionshandel, und schwups wird auch der erste Lanz Bulldog zum Saubermann
Du willst es nicht verstehen, nehme ich mal zu Deinen Gunsten an ;)

Es gibt eine europäische Obergrenze für CO2-Emissionen: https://de.wikipedia.org/wiki/EU-Emissionshandel. Damit sind die meisten stationären Aktivitäten erfasst. Die Kritik an diesem 2003 eingeführten Handel war,

1) Dass in der Anfangsphase viel zu viele Zertifikate ausgegeben wurden, und jede Menge noch verschenkt,
2) Dass, als in der Krise um 2008 die Produktion (und damit die CO2-Emissionen) sanken, die fast auf null gesunkenen Zertifikate nicht verteuert wurden.

Wo Du Recht hast, ist beim Straßenverkehr: Der ist (warum wohl?) aus dem Emissionshandel ausgenommen. Dafür haben VDA und seine treue Dienerin Merkel gegen alle EU-Versuche gesorgt.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 13874
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 879 Mal
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben: Die Idee dahinter, egal ob Verbrennerfahrzeug oder Stromerzeugung ist, ein Emissionsziel zu definieren, und dieses dann zu Deckeln, also zum Beispiel den Benzinverbrauch von Deutschland pro Jahr vor zu definieren. Nur so könnte man auch beim Verbrenner die Klimaziele "Punktgenau" erreichen.
Könnte man, wenn der Straßenverkehr in den Emissionshandel einbezogen wäre :/

Ich halte das aber nicht für durchführbar, weil es nur dann funktioniert, wenn es eine Alternative gibt. Beim Strom ist es so, es gibt eben das oben erwähnte CO2 Ziel welches es zu erreichen gibt, wird dieses Überschritten, muss Strafe gezahlt werden, was automatisch zum höheren Strompreis aus fossilen Brennstoffen führt und damit zum Einkauf von nachhaltiger Energie. Würde man das bei Benzin machen, würde der Preis mangels Alternativen durch die Decke gehen und niemand kann sich mehr Benzin kaufen, was auf Kurz oder Lang zum Zusammenbruch der Wirtschaft führen würde....
Das stimmt so nicht, die Alternativen sind da, wie wir wissen. Ohne Merkels laufende Knüppel zwischen die Beine der EU könnten wir auch schon so wie in Norwegen leben mit mehr als 50 % e-Neuwagen.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
read
Dieser Anteil kommt durch massive Förderung und hartes Tempolimit. Das sind nicht einfach nur Merkels Knüppel.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 13874
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 879 Mal
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
Merkels Knüppel im Auftrag der Verpesterindustrie haben der eMobilität (und der Energiewende) sehr großen Schaden zugefügt. Das ist alles sehr gut dokumentiert.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
read
Stimmt. Aber auch ohne die wäre E-Mobilität hier kein Selbstläufer. Die Kisten sind einfach noch richtig teuer oder überzeugen nicht oder beides. Dazu kommen noch die bei uns üblichen Geschwindigkeiten, bei denen die Nachteile der E-Autos deutlicher rauskommen.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag