EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

Earny11
  • Beiträge: 6
  • Registriert: So 30. Sep 2018, 22:34
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Hallo Leute,

auch ich bin ein begeisterter User von EVNotify. Bisher hat mit meinem Kona auch soweit alles funktioniert, bis auf einige Verbindungsabbrüche, aber die haben wohl viele hier.
Seit dem neusten Update (07.01. V2.0.6.06) habe ich jedoch ein kleines Problem. Das Symbol charging bleibt auf rot ( not chargiging) obwohl das Auto lädt und auch alle anderen Daten (SOC, Batteriespannung…) richtig übertragen werden. Selbst die Batterietemperatur stimmt. Nur wechselt das Symbol nicht mehr auf Grün ‚charging‘. Es werden noch keine logs mehr angelegt und es kommt keine Nachricht mehr
„laden beendet“ da das Programm ja denkt er ist nicht am laden.

Hat jemand eine Idee?
Kona 64 kwh Premium im Sept. bestellt. Geliefert am 10.12.2018 :D :D :D
Anzeige

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

Jarry
  • Beiträge: 198
  • Registriert: Di 26. Sep 2017, 07:02
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Ja stimmt, das ist mir gestern auch aufgefallen. Er hat mit 7kW geladen, aber das Icon im webinterface blieb rot

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

USER_AVATAR
read
skipper hat geschrieben:Der blaue LDEX läuft stabil?
Was verstehst Du unter stabil? Ich habe ihn durchgehend an der OBD2-Steckdose und musste den bisher nicht neu einstecken.
Gleichwohl habe ich Probleme mit EVNotify, die aber wohl weniger mit dem Dongle zu tun haben, sondern mit dem sendenden Smartphone oder dessen Gegenstelle (Server) zusammenhängen dürften. Stichwort Aktualisierung der Daten.

Mein Bauchschmerzen gingen mehr in die Richtung, dass mit der/ein Dongle die Batterie leer spielen könnte. Es scheint aber nicht so. Ich habe allerdings b is dato noch nicht das Handy mit aktivierter Bluetooth-Schnittstelle und/oder aktivern EVNotify im Auto belassen. Das kommt noch irgendwann.

Bis dato konnte ich jedenfalls keine deutliche Spannungsabnahme an der Batterie feststellen. Und nach 3 Tagen wird - wenn es im Ioniq/Kona so eingestellt ist - eh die Batterie durch den Fahrakku wieder aufgeblasen.

So weit der LDEX.

Der andere, also der hier....
Bild
....mit dem Wakeup-Schalter hat ein bisschen genervt, weil er sich komplett deaktiviert hat. Das ist dann zwar die ganz sichere Variante im Sinne der 12V-Batterie, aber hat leider den Nachteil, dass man das wirklich manuell wieder einschalten muss, bevor weitere EVNotify-Infos fließen können. Wäre ja nicht tragisch gewesen, den Dongle bei einem Ladevorgang kurz zu aktivieren. Aber leider hat er auch gern mal während des Ladevorganges Feierabend gemacht. Mit der Folge, dass die Verbindung auch nicht mehr automatisch wieder zustande kam.
Ioniq28 - der gute alte noch....

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

Martin Bulang
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Sa 1. Jul 2017, 14:39
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Kurz von mir: Soweit ich das beurteilen kann, läuft es erstmal stabil mit LDEX Mini Bluetooth und so nem billigen ZTE-Smartphone (lag noch rum).

Allerdings geht der LDEX in den Deepsleep und wacht nicht mehr auf. Raus/rein weckt ihn zwar wieder auf, aber das finde ich irgendwie unspaßig.

Zum Thema Klappe: Ich hatte mir ja extra den "Mini" bestellt, was an sich auch ne gute Idee war. Allerdings geht auch beim Mini die Klappe nicht zu. Müsste evtl. die Mulde ausgeklinkt werden. Jedenfalls steht das Ding nicht weiter raus, so dass da auch nix abbrechen kann bei Kniekontakt.

Wenn jetzt noch der LDEX irgendwie aufwachen würde, wäre das ein Träumchen...

...aber das hat ja jetzt erstmal mit EVNotify nix zu tun.

Und deshalb muss ich sagen: EIN GANZ DICKES DANKESCHÖN FÜR DIE ARBEIT, DIE DU DIR MACHST!!!

Ich werde Dir im Blog (s.Signatur) entsprechend huldigen! ;)

Gruß, Martin

EDIT: Habe eine EXZA, keinen LDEX... naja, sorry.
Zuletzt geändert von Martin Bulang am Do 10. Jan 2019, 10:29, insgesamt 1-mal geändert.
http://www.elektrofamilie.home.blog- Eine Familie steigt komplett auf Elektro um

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

delpi
  • Beiträge: 4
  • Registriert: So 26. Aug 2018, 02:02
read
Hi,

da im Wiki / GitHub nichts explizit dazu aufgeführt, ist wollte ich nochmal eure Empfehlungen für kostenlose/kostengünstige SIM-Karten / Datenverträge wissen, die für das Android Handy im Auto verwendet werden können.

Dank euch für eure Tipps

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

USER_AVATAR
  • cacula
  • Beiträge: 82
  • Registriert: Mi 12. Apr 2017, 13:03
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
delpi hat geschrieben:Hi,

da im Wiki / GitHub nichts explizit dazu aufgeführt, ist wollte ich nochmal eure Empfehlungen für kostenlose/kostengünstige SIM-Karten / Datenverträge wissen, die für das Android Handy im Auto verwendet werden können.

Dank euch für eure Tipps
zB netzclub

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

USER_AVATAR
read
Zumi hat geschrieben:Hat einer von Euch Anwendern die OBD2 Schnittstelle ausgeklinkt... damit sich mit dem eingesteckten Dongle die Klappe schließen lässt!
Oder steckt ihr den Dongle nur wenn ihr ihn braucht?
Hi Zumi,
ich habe mir bei Amazon eine 60cm OBD2-Verlängerung mit Schalter gekauft
https://www.amazon.de/gp/product/B078K9PJN5/
und sowohl die Original-Schnittstelle ausgeklinkt, als auch den EXZA HHOBD-Adapter
https://www.amazon.de/gp/product/B00NSNNNOQ/
mit kleinen Kabelbindern fest hinter der originalen Abdeckklappe (ohne flexen) befestigt. Die Abdeckung lässt sich normal wieder befestigen. Der OBD2-Port-Stromschalter ist problemlos erreichbar, da ich ihn unterhalb der Lenksäule fühlend erreichen kann. Die Kabelüberlänge habe ich in der Anti-Vibrierung-Polstermatte in der Verkleidung unterhalb der Lenksäule einklemmen können. Es gibt kein Klappern beim Fahren, alles ist fest und ich kann den Dongle ausschalten, falls ich Angst habe, dass er mir im Standby die Batterie leer machen könnte. Zum Beispiel, wenn man im Urlaub ist und der Wagen länger unbenutzt steht. Obwohl, es gibt ja die Option im Fahrzeugmenü, mit der man die 12V-Batterieladung per Hochvoltbatterie ladend erzwingen kann. Das Handy ist auch fest über den extra USB-Ladeport verbunden und in das Handschuhfach gelegt. Funktioniert, bis auf die temporären Abbrüche von EVNotify ohne Neustart des Dongle's, aber mit Neustart von EVNotify bisher prima. Ich war vorhin bei Kaufland während des Einkaufens am Laden und konnte zwischendurch immer den Ladezustand, Batterietemperatur und Lade-KW checken.

Und das Beste ist: bei einem Fahrzeugverkauf in 15 Jahren :lol: kann ich alles wieder in den Originalzustand zurückversetzen.


Hier ein paar Bilder für eventuelle Nachahmer der "fest verbauten Bastellösung" ;) :

OBD2-Port vorsichtig ausgeklippst und Verlängerung mit Kabelbinder befestigt
EXZA-HHOBD-Dongle rechts am bestehenden Loch im Kunststoff mit Kabelbinder befestigt
IMG_20190109_224718.jpg
Schalter unter der Lenksäule verlegt. Links ist an, rechts ist aus (derzeit an, aber im Standby)
IMG_20190109_224819.jpg
Handyladekabel für das "EVNotify-Master-Sende-Handy" derzeit einfach unprofessionell in der Handschuhfachklappe eingeklemmt
(Handschuhfach lässt sich dennoch problemlos schließen und öffnen)
IMG_20190109_224935.jpg

:!: Vielen Dank an GcAsk für EVNotify :!: :thumb:

LG
Gearsen
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018-05.2022: Kona 64kWh Premium Dark-Knight Metallic
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
05.2022: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solardach 20" Atlas White Innen schwarz

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

USER_AVATAR
read
Das Nachladen der 12V-Batterie aus dem Fahr-Akku wird meines Wissens nur alle 72 Stunden angestoßen. Eine ständige Stützung findet nicht statt.
Ioniq28 - der gute alte noch....

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

Djroman
  • Beiträge: 51
  • Registriert: Mo 15. Okt 2018, 20:15
  • Wohnort: BDA - Österreich
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Earny11 hat geschrieben:Hallo Leute,

auch ich bin ein begeisterter User von EVNotify. Bisher hat mit meinem Kona auch soweit alles funktioniert, bis auf einige Verbindungsabbrüche, aber die haben wohl viele hier.
Seit dem neusten Update (07.01. V2.0.6.06) habe ich jedoch ein kleines Problem. Das Symbol charging bleibt auf rot ( not chargiging) obwohl das Auto lädt und auch alle anderen Daten (SOC, Batteriespannung…) richtig übertragen werden. Selbst die Batterietemperatur stimmt. Nur wechselt das Symbol nicht mehr auf Grün ‚charging‘. Es werden noch keine logs mehr angelegt und es kommt keine Nachricht mehr
„laden beendet“ da das Programm ja denkt er ist nicht am laden.

Hat jemand eine Idee?
bei mir gehts !! beim KONA
Kona Premium Chalk White Leder schwarz mit Schiebedach 21.12.2018 ich hole dich nach Hause :lol:

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

USER_AVATAR
read
So, ihr Lieben.

Erst einmal ein paar gute Neuigkeiten:

Die Weboberfläche hat ein Update erhalten.
Nun ist dort der letzte Zeitstempel sichtbar, um erkennen zu können, wie alt die Daten sind.
Desweiteren sind im Webinterface nun auch die Batterietemperaturen einsehbar.
In den nächsten Tagen folgen weitere Updates, unter anderem auch für die App. So werden die Batterietemperaturen auch im Graphen sichtbar sein (auch im Webinterface).
Über das Webinterface lassen sich bei der Stations-Suche nun auch der Standort der Ladestation direkt an Google Maps übertragen. So kann man bspw. mit einem iPhone die Ladestation direkt aufrufen.

Zudem, und darauf freue ich mich persönlich sehr, auch wenn ich das Fahrzeug nicht besitze:
Mir ist gestern gelungen, den Ladezustand der Renault Zoe zu extrahieren. Die Renault Zoe wird daher gerade intern getestet und voraussichtlich morgen offiziell in EVNotify unterstützt sein :tanzen: :hurra:

Yay!

Auch wird es bis zum Wochenende weitere Updates für die App geben, mit Verbesserungen und Fehlerbehebungen, unter anderem auch das Problem von @GAF5006, was temporäre Sync Abbrüche voraussichtlich hervorruft.

Ich arbeite derzeit außerdem an der iOS Version. Im Laufe der kommenden Woche könnte es soweit sein. Wenn alles gut läuft, geht es. Wenn nicht, leider nicht. Das wird sich zeigen. Eine Raspberry Pi Version wird definitiv kommen, unabhängig davon.
Die iOS Version wird sowohl empfangen, als auch als Sendehandy im Auto fungieren können - so die Theorie, wird sich zeigen.
Ich besitze kein Apple Gerät, was die Entwicklung so schwierig macht.

openWB, die intelligente Wallbox, hat im vergangenen Jahr mit mir kooperiert und ermöglicht damit die intelligente Schaltung dieser, basierend auf dem Ladezustand. Gestern hab ich den Code umgeschrieben für v2 (ist ja open source) und wird von mir als Pull Request eingereicht. Somit geht openWB in Kürze mit EVNotify v2 - und damit intelligente Unterstützung für IONIQ, KONA und Co.

Desweiteren ist Kooperation mit unplugsticker vielleicht geplant. Er könnte die QR Codes von EVNotify drucken und sie verkaufen - ich selbst werde nicht mit verdienen. Jeder Nutzer könnte dann selbst entscheiden, ob man es kostenfrei ausdruckt daheim oder über ihn bezieht (in guter Qualität). Steht aber noch offen.


@kernm23
Generell unter Apps, EVNotify, Akku, Optimierungen deaktivieren.
Akku, Geschützte Apps, EVNotify aktivieren
Datennutzung, SIM, Hintergrunddaten aktivieren.
So oder so ähnlich ist es bei den meisten Handys.

@Jarry
Könnte Batteriemanagement sein, oder das Problem, dass u.a. @GAF5006 hat. Letzteres wird in den nächsten Tagen optimiert, um das zu verhindern.

Man sollte auch darauf achten, dass EVNotify im Vordergrund ist, wenn man die Tastensperre reinmacht. Wenn man eine andere App drüberlegt, schläft sie meistens trotzdem ein.

@Zumi
Android 5 oder größer ist empfehlenswert, wenn möglich sogar Android 6.
Android 4.1.1 oder größer geht auch, nur gibt es hier noch starke Anzeige Probleme (die Übertragung geht im Hintergrund aber trotzdem, ist aber nur schwer einrichtbar und man sieht fast nichts).
Daran arbeite ich ebenfalls.
Empfehlenswert ist der kleine, blaue Dongle. Benutze ich selbst und viele andere.

@Jarry
Der kleine graue Dongle ist aus der Liste entfernt worden, da es hier zu einem Zwischenfall kam, bei dem der Chip wieder defekt war und einen IONIQ funktionsunfähig gemacht hat. Ich bin diesbezüglich mit dem Hersteller in Kontakt. Diesmal war weder EVNotify, noch Torque in Nutzung, beim Einstecken ist es direkt aufgetreten (Fahrstufen lassen sich nicht mehr einlegen), 12V Batterie abklemmen hat dann geholfen.

@Zumi
Mein blauer Dongle steckt seit Monaten permanent drin und wird nicht entfernt. Die Buchse ist bei mir offen, habe nichts "manipuliert", da es mich nicht weiter stört.
Hotspot nutze ich gelegentlich auch, ohne Probleme.

@skipper
Am besten den kleinen, blauen Dongle.
Um auszuschließen, woran es liegt, am besten aber auch unter EVNotify Einstellungen, Bildschirm aktiv lassen auswählen. Damit schläft das Handy nicht mehr ein (der Bildschirm bleibt an). Geht es zuverlässig dann, dann ist es eine Einstellung in Android, die EVNotify einschlafen lässt.

@Jarry
Jeder Hersteller und jedes Modell macht das anders. Generell ist zu sagen, dass immer mehr Handys (auch von Top-Herstellern) immer aggressivere Stromspareinstellungen haben, um möglichst gute Akku-Laufzeiten zu erzielen und damit gut da zu stehen.

So, war zwar glaube ich etwas in der falschen Reihenfolge beantwortet, aber da gab es ja eine menge Sachen :D

Danke auf jeden Fall an Euch :)

Bis zum Wochenende gibt es auch Videos zu EVNotify von mir zur Einrichtung und einigen Tricks.

Auch das geheime Menü wird dann gezeigt. Das erhält in Kürze übrigens neue Einträge.. Und gibt eine Vorschau auf mega geniale Funktionen in Zukunft.

/EDIT:
Eins vergessen:
Die Ladeerkennung beim KONA wurde modifiziert. Ich habe eine neue Byte Folge dank Debug Daten schon entdeckt - die wird im Wochends-Patch berücksichtigt.
Wenn die Information, ob ladend oder nicht, falsch angezeigt wird, bitte Debug Modus einschalten für mehrere Sekunden, und anschließend mir eine PN schicken mit Uhrzeit, AKey und ob ladend oder nicht und wie schnell und woran.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag