Österreich IG-L Beschränkung gefallen

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Österreich IG-L Beschränkung gefallen

USER_AVATAR
read
Ambi Valent hat geschrieben:
i3lady hat geschrieben: Die EU inreressiert Österreich nicht wirklich
Dann sollten sie wohl austreten. Wer drinbleibt hat sich an die Regeln die für alle gelten zu halten. So einfach ist das.
Viele Österreicher meinen ja das sie soo relevant sind auf der Welt und keiner ist besser. Wenn man denen dann sagt das sie nicht größer sind als ein Bundesland in Deutschand und das sie wirtschaftlich von der EU und der restlichen Welt abhängen dann steiten sie das ab. Bin ja selber Österreicher.
Ähnliches gilt ja auch für Bayern, besonders die CSU. Leider haben die mit der weltfremden Einstellung die EU ruiniert, schade weil die EU wäre mal eine gute Sache gewesen. Danke ü60
Anzeige

Re: Österreich IG-L Beschränkung gefallen

USER_AVATAR
read
Mir würde ja schon mehr Demoktratie genügen, nicht alle Länder müssen zustimmen und auch nicht die staatschefs sondern das Eu Parlament. Dazu sollte alles was Sinn macht wenn man es europaweit regelt von der EU geregelt werden. Aber auch DE müsste mal aufhören immer zu bremsen, besondes bei der Elektromobilität und den Flottengrenzwerten.

Re: Österreich IG-L Beschränkung gefallen

eMarkus
  • Beiträge: 648
  • Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Ich verstehe nicht genau, wie man in einer IG-L Zone mehr wie 100km/h fahren kann. Ich wäre schon über 80km/h froh und ihr redet von über 100km/h !

Oder redet ihr von Sonntag Morgen um 4 Uhr ?

Re: Österreich IG-L Beschränkung gefallen

USER_AVATAR
read
eMarkus hat geschrieben: Oder redet ihr von Sonntag Morgen um 4 Uhr ?
Z.B. letzten Samstag bei Salzburg war es eigentlich ohne weiteres möglich, da schneller zu fahren, aber schon ein einziger Verbrennerfahrer, der bei 100 auf der linken Spur bleibt, weil man ja "sowieso nicht schneller" fahren darf, führt die Ausnahmeregel ad absurdum...
BMW i3 94Ah 10/2016 - 11/2019.
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/2019.
Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!

Re: Österreich IG-L Beschränkung gefallen

USER_AVATAR
read
phonehoppy hat geschrieben:
eMarkus hat geschrieben: Oder redet ihr von Sonntag Morgen um 4 Uhr ?
Z.B. letzten Samstag bei Salzburg war es eigentlich ohne weiteres möglich, da schneller zu fahren, aber schon ein einziger Verbrennerfahrer, der bei 100 auf der linken Spur bleibt, weil man ja "sowieso nicht schneller" fahren darf, führt die Ausnahmeregel ad absurdum...
da fahre ich rechts einfsch vorbei, ist ja rechtsfahrgebot

i3s 94Ah

Bild

BMW i3 60Ah 2/2015
BMW i3s 94Ah 4/2019
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
MY bestellt

Re: Österreich IG-L Beschränkung gefallen

Helfried
read

eMarkus hat geschrieben:Ich verstehe nicht genau, wie man in einer IG-L Zone mehr wie 100km/h fahren kann.
Ich überhole da auch immer rechts, wenn nötig. Meist fließt aber der Verkehr in Österreich ähnlich beschaulich wie in Dänemark. Also freie Fahrt.

Re: Österreich IG-L Beschränkung gefallen

jonn68
  • Beiträge: 276
  • Registriert: So 1. Mai 2016, 09:58
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
eMarkus hat geschrieben: Ich verstehe nicht genau, wie man in einer IG-L Zone mehr wie 100km/h fahren kann. Ich wäre schon über 80km/h froh und ihr redet von über 100km/h !

Oder redet ihr von Sonntag Morgen um 4 Uhr ?
Inntalautobahn könnte man ab 20.00 mit 200+ fahren so leer ist die oft. Wir fahren im Winter jeden zweiten Freitag mit dem MS und denke 130 wäre schon nett und gut machbar.
Model S 90D, Mini SE bestellt, Lieferdatum 01/21
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag