E-Autos sind absolut nicht ausgereift und zu kompliziert

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: E-Autos sind absolut nicht ausgereift und zu kompliziert

Ecano
  • Beiträge: 722
  • Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:10
  • Wohnort: Reiskirchen
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
spark-ed hat geschrieben:...
... und dabei ich fahre noch nicht mal Renault :P ;)
Doch, siehe Deine Signatur.. :mrgreen:
Smart ED 44, bestellt am 18.1.2018, erhalten 19.10.2018
Anzeige

Re: E-Autos sind absolut nicht ausgereift und zu kompliziert

Turbothomas
  • Beiträge: 1769
  • Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
  • Wohnort: Stuttgart
  • Danke erhalten: 2 Mal
  • Website
read
drilling hat geschrieben:Ich lese nur "Renault" und "funktioniert nicht". Ja klar da hast du recht, das ist aber kein E-Auto Problem sondern ein generelles Problem mit Renaults.

Ich habe aus eigener Erfahrung (Verbrenner Renault) daraus folgende Konsequenz gezogen: ein mal Renault und dann nie wieder.

P.S.: falls ich den ersten Beitrag falsch interpretiert habe dann liegt das daran das Absätze und Leerzeilen fehlen, so ein Wortsalat ist eine echte Zumutung!
Seltsam, bisher drei Renaults gefahren, keine Ausfälle.
Da ist nach zwei BMWs die Situation eine ganz andere: 3mal ADAC-Abschlepper, defekte Radsensoren zu kleine Batterien (Verbrenner) wegen der Standheizung, ...
Die Beschaffungssperre für BMW gilt noch bis 2020 (seit 2002). BMW ist derzeit wegen des Angebots bei BEV eh ein NoGo.
Renault reinsetzen und bringt mich dahin wo ich hin will. Gilt auch für Benz. Never BMW.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- 22kW AC als Notfalllader, darunter nicht notfalltauglich!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten

Re: E-Autos sind absolut nicht ausgereift und zu kompliziert

Schüddi
  • Beiträge: 3437
  • Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
roberto hat geschrieben:Deinen ersten Satz hast Du sehr schön und völlig richtig formuliert!

Den zweiten Satz solltest Du nochmal überdenken. Ist es wirklich die Bestimmung der Traube, Dich besoffen zu machen? Oder ist es Dein Wunsch dass es so kommt? Oder ist es vielleicht der Weinproduzent, der Dir weiß machen will das es so sein muss, damit er damit Geld verdienen kann?

Wenn Du das verstanden hast, weisst Du auch warum ich auf Deine übrigen Sätze nicht eingehe.
Ich verstehe. Deine Meinung ist die abschließend endgültige und gilt für alle... :lol:
Du wirst noch ganz oft im Leben enttäuscht werden.

Re: E-Autos sind absolut nicht ausgereift und zu kompliziert

geko
  • Beiträge: 2542
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Es gibt auch Trolle, die viele Wörter schreiben. Wieder etwas gelernt.
Den Beitrag selbst kann man ja nicht ernst nehmen. Das ist impulsiver Renault-Frust.
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.

Re: E-Autos sind absolut nicht ausgereift und zu kompliziert

Michael_Ohl
  • Beiträge: 2867
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 292 Mal
read
Bei einem defekten Gummilager und einer defekten Unterdruckpumpe der Bremse nach nun 85000km kann ich nicht behaupten Qualitätsprobleme mit meinen Kangoos zu haben. Beide sind eher nach dem Kiss Prinzip gebaut. Keep it stupid simple.
Was ich Renault übel nehme, ist ihr Umgang mit den Kunden. Garantiversprechen die das Papier nicht wert sind auf denen sie abgegeben werden, Ignoranz aller Kundenwünsche und Bedürfnisse technische Entwicklung deutlich unterhalb des Schneckentempo.
Renault zeigt wie faste alle - wir wollen nicht wir müssen nur. Die Ergebnisse sehen dann auch aus wie die Arbeit von unmotivierten Mitarbeitern. So etwas kann nicht einmal ein gutes Autohaus im Ansatz wider ausgleichen. Schade eigentlich denn Renault hat als Vorreiter auch einen Bonus bei mir den sie jetzt verspielen.

In Hamburg haben wir wirklich paradiesische Zustände bezüglich des Ladens. Die Flächen vor den Säulen werden gerade blau gestrichen, so das sich kaum noch einer dort hinstellt, die Säule lässt sich immer freischalten, die Störungsstelle ist 24/7 erreichbar und resettet im Handumdrehen die Säule wenn mal was klemmt und die 0,30€ / kWh finde ich fair. Außerhalb von Hamburg bekomme ich würgereize und Pickel von der Ladeinfrastruktur, den Preisen und dem Kartenchaos.
Hier ist richtig Potential zum ärgern. Erst wenn in der Geschichte Besserung in Sicht ist, denke ich über ein E-Auto mit deutlich über 100km Reichweite nach. Solange gibt es halt noch einen Diesel oder vielleicht einen Tesla.

MfG
Michael

Re: E-Autos sind absolut nicht ausgereift und zu kompliziert

roberto
  • Beiträge: 819
  • Registriert: Mi 15. Jan 2014, 08:13
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 157 Mal
read
Vielen Dank Schüddi, dass Du meiner Meinung einen so hohen Stellenwert verleihst! Und mach Dir keine Sorgen, ich bin nicht sehr leicht zu enttäuschen, weil ich die Dinge so akzeptieren kann wie sie sind und einfach Freude daran habe anstatt ständig herumzujammern dass irgend etwas nicht so ist wie ich es gerne hätte.

Re: E-Autos sind absolut nicht ausgereift und zu kompliziert

Schüddi
  • Beiträge: 3437
  • Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
geko hat geschrieben:Es gibt auch Trolle, die viele Wörter schreiben. Wieder etwas gelernt.
Den Beitrag selbst kann man ja nicht ernst nehmen. Das ist impulsiver Renault-Frust.
Warum ist man sofort ein Troll, wenn man etwas begründet kritisiert?
Ist ein Troll jemand der nicht ja und Amen zu allem sagt sondern etwas ausprobiert und kritisch hinterfragt? - denn dann bin ich auch einer.

Aber wenn ich ein Troll bin - was sind dann all die naiven Menschen hier die immer von sich auf alle anderen schließen und alles durch ihre rosarote Brille schön reden?

Re: E-Autos sind absolut nicht ausgereift und zu kompliziert

geko
  • Beiträge: 2542
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Für mich gehört zur Trollerei auch das Entleeren von Wörtern und Sätzen ohne Rücksicht auf Satzzeichen etc. Und Aussagen wie "ich habe alle anderen Marken getestet" sind vom Wahrheitsgehalt mindestens zweifelhaft.
Zuletzt geändert von geko am Fr 21. Sep 2018, 08:00, insgesamt 1-mal geändert.
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.

Re: E-Autos sind absolut nicht ausgereift und zu kompliziert

Schüddi
  • Beiträge: 3437
  • Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
roberto hat geschrieben:Vielen Dank Schüddi, dass Du meiner Meinung einen so hohen Stellenwert verleihst! Und mach Dir keine Sorgen, ich bin nicht sehr leicht zu enttäuschen, weil ich die Dinge so akzeptieren kann wie sie sind und einfach Freude daran habe anstatt ständig herumzujammern dass irgend etwas nicht so ist wie ich es gerne hätte.
Wenn du dich mit etwas halbfertigem und nicht ausgereiftem zufrieden gibst ist das toll für dich.
Aber wie gesagt, andere Menschen haben andere Ansprüche. Akzeptiere auch das!

Im Umkehrschluss braucht man deiner Meinung nach die Elektromobilität auch nicht mehr weiter ausbauen. Großartig! - NICHT

Re: E-Autos sind absolut nicht ausgereift und zu kompliziert

roberto
  • Beiträge: 819
  • Registriert: Mi 15. Jan 2014, 08:13
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 157 Mal
read
Natürlich sollte die Elektromobilität wie vieles andere auf der Welt noch verbessert werden! Doch es sind immer die Menschen die positiv denken, die die Welt verbessern und nicht die, die nur jammern und alles schlecht finden.

Vor allem sollten sich die Menschen verbessern, denn die haben schon sehr viel Schaden angerichtet,weil sie immer denken dass sie diese oder jene Ansprüche haben dürfen und dieses oder jenes Recht auf was auch immer haben. Ohne diesen Hochmut wäre die Welt so wie sie sein sollte!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag