BEV in überfluteter Tiefgarage (Supergau)

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: BEV in überfluteter Tiefgarage (Supergau)

dst11
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Mi 15. Feb 2017, 21:53
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Ist aber so. Wie sonst willst du Durch ne Waschstraße kommen? Übrigens sind die batteriestecker komplett spannungsfrei wenn nicht gerade gefahren oder geladen wird. Darüber hinaus wird dabei permanent der Isolationswiderstand gemessen, das ist Stand der Technik. Im Fehlerfall wird spannungsfrei geschaltet. Auch im crashfall wird Spannungsfrei geschaltet. Spannung gibts dann nur noch innerhalb des Batteriegehäuses.
i3 60Ah (BEV) EZ 02/14 von 02/17 bis 04/20. E300e seit 06/20
Anzeige

Re: BEV in überfluteter Tiefgarage (Supergau)

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2251
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 444 Mal
read
ngier hat geschrieben: dann sollte zumindest bei den deutschen Autos nix passieren. (die deutschen nehmen es vielleicht doch genauer)
... genau, ngier :roll: deutsche Autobauer können alles besser. Ich hab gehört, dass VW und Mercedes gerade darum kämpfen im Buch der Rekorde aufgenommen zu werden. "Innovativster Dieselbetrugsprogammierer". Wer die größte Differenz zwischen Rollenprüfstand und Straßenausstoß schafft gewinnt den Wettbewerb.

Tolle Leistung!
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: BEV in überfluteter Tiefgarage (Supergau)

1234567890
  • Beiträge: 439
  • Registriert: Mi 20. Aug 2014, 22:18
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Wiese hat geschrieben:... genau, ngier :roll: deutsche Autobauer können alles besser. Ich hab gehört, dass VW und Mercedes gerade darum kämpfen im Buch der Rekorde aufgenommen zu werden. "Innovativster Dieselbetrugsprogammierer".
Gibt es weltweit einen Dieselhersteller, der nicht getrickst hat? Die Deutschen wurden erwischt, die Italiener wurden erwischt, die Franzosen wurden erwischt, die Japaner wurden erwischt, die Schweden wurden erwischt, die Amis haben für ihre eigenen Diesel einfach eine eigene Fahrzeugklasse erfunden, die keinen Beschränkungen unterliegt (ich meine damit die Pickups, die einfach zu LightTrucks deklariert werden, damit für sie die strengen Abgasgrenzwerte nicht gelten).

Re: BEV in überfluteter Tiefgarage (Supergau)

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2251
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 444 Mal
read
1234567890 hat geschrieben:Gibt es weltweit einen Dieselhersteller, der nicht getrickst hat?
Spielt das eine Rolle? Es wird ja nicht besser wenn es Alle tun oder?
Ich hab ja auch nur behauptet, dass VW und Daimler am Besten betrügen können. Das ist doch ein echtes Qualitätsmerkmal.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: BEV in überfluteter Tiefgarage (Supergau)

USER_AVATAR
read
dst11 hat geschrieben:Ist aber so. Wie sonst willst du Durch ne Waschstraße kommen? Übrigens sind die batteriestecker komplett spannungsfrei wenn nicht gerade gefahren oder geladen wird. Darüber hinaus wird dabei permanent der Isolationswiderstand gemessen, das ist Stand der Technik. Im Fehlerfall wird spannungsfrei geschaltet. Auch im crashfall wird Spannungsfrei geschaltet. Spannung gibts dann nur noch innerhalb des Batteriegehäuses.
Quasi ein FI im PKW ? Da dürfen wir uns ja auf recht viel Ausfälle wegen nachlassendem Isolationswiderstand freuen. Ich vermute mal, daß das (wenn überhaupt) nur mit sehr hoher Schwelle überhaupt praktikabel wäre.

Gruß SRAM

P.S.: Druckwasser in einer Waschstrasse ? Spritzwasser maximal......
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: BEV in überfluteter Tiefgarage (Supergau)

zoppotrump
  • Beiträge: 1952
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 175 Mal
read
Hier wird erläutert, was ein Wasserschaden anrichtet und wie er zu beheben ist: https://www.youtube.com/watch?v=K1Di8R1WPc8

Re: BEV in überfluteter Tiefgarage (Supergau)

USER_AVATAR
read
D.h. ein Großteil der Verkapselungen war undicht. So hab ich das erwartet. Von wegen druckwasserdicht.....

Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: BEV in überfluteter Tiefgarage (Supergau)

USER_AVATAR
read
Wenn so ein (mehr oder weniger geschlossener) Akku tief und lange ins Wasser gesetzt wird, dringt natürlich auch Wasser auf die Dauer ein. So dicht ist der nicht. Das ist bereits von entsprechenden Fällen, zum Beispiel ins Meer gefallenen E-Autos, bekannt.
Es treten aber keinerlei Gefahren dabei durch eventuelle elektrische Kriechströme für Personen auf. Dies ist sowohl physikalisch/elektrotechnisch als auch mit den vorgesehenen Sicherheitsschaltungen begründbar. Es verhält sich keinesfalls so wie es Hollywood gerne in manchen Filmen zu Elektrizität und Wasser darstellt.
Isolationüberwachungen in HV-Kabeln gibt es auch und bis jetzt sind keinerlei Probleme damit bekannt geworden.
Der "Supergau" wird also auf jeden Fall ausbleiben ngier. Aber so langsam beginne ich zu bewundern wie fantasiereich und eifrig du hier neue Themen einstellst. :lol:

Re: BEV in überfluteter Tiefgarage (Supergau)

USER_AVATAR
  • fabbec
  • Beiträge: 1925
  • Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Also Tesla ist definitiv nicht dicht! Laut Versicherungs Makler gab es auch schon Marderschaden in Batterie.
Der Ionic ist garantiert auch nicht dicht denn die Batterie wird über Innenraum volllaufen
Bmw i3 könnte dicht sein es gab auf YouTube von bmw Videos von der Entwicklung.
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/

Re: BEV in überfluteter Tiefgarage (Supergau)

USER_AVATAR
  • ngier
  • Beiträge: 514
  • Registriert: Mi 29. Aug 2018, 14:42
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
dst11 hat geschrieben: Im Fehlerfall wird spannungsfrei geschaltet. Auch im crashfall wird Spannungsfrei geschaltet. Spannung gibts dann nur noch innerhalb des Batteriegehäuses.

Das ist ja Cool. Aber wie lange machen das die Kontakte der Schütze mit?
Ein lieben Gruß ohne Muss, aber ohne Strom, kein Ton !
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag