Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

USER_AVATAR
  • ngier
  • Beiträge: 525
  • Registriert: Mi 29. Aug 2018, 14:42
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
MaXx.Grr hat geschrieben: Aber was spricht denn für die linken Positionen, also links beim Außenspiegel oder links hinten?


Das würde ich auch gerne wissen. BMW und Nissan haben ja links teilweise die Klappen. (Deutschland) Eigentlich kann ich mir das nur in links fahrenden Ländern am Straßenrand vorstellen.
Ein lieben Gruß ohne Muss, aber ohne Strom, kein Ton !
Anzeige

Re: Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

fbitc
  • Beiträge: 4822
  • Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: Hohenberg / Eger
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Die Klappen links sollen wohl in erster Linie für die Garagen lader praktisch sein, weil man ja eh links mehr Platz beim abstellen lässt zum aussteigen.
An den triples unterwegs hab ich mit hinten rechts kein Problem; daheim in der Einfahrt wäre mir ein Nasenlader lieber

Re: Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

USER_AVATAR
  • ngier
  • Beiträge: 525
  • Registriert: Mi 29. Aug 2018, 14:42
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
fbitc hat geschrieben:Die Klappen links sollen wohl in erster Linie für die Garagen lader praktisch sein, weil man ja eh links mehr Platz beim abstellen lässt zum aussteigen.

Jetzt habe ich wieder etwas dazugelernt!

Eigentlich ist vieles Logisch, aber man kommt nicht immer drauf.
Ein lieben Gruß ohne Muss, aber ohne Strom, kein Ton !

Re: Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

USER_AVATAR
read
Wie schon geschrieben und in anderen Threads begründet gibt's für jede Position Vor- und Nachteile.

Und die Installation von mehreren Ports am Auto erhöht den Aufwand und Kosten in erheblichem Maße, müssen diese doch gegeneinander abgesicherte werden.
Schütze die für hohe Ströme geeignet sind sind keine Schnäppchen.

gesendet von unterwegs
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wurde im Frühling 2019 durch ein Model 3 ersetzt.
Ioniq electric seit Mai 2017

Re: Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

USER_AVATAR
read
fbitc hat geschrieben:Die Klappen links sollen wohl in erster Linie für die Garagen lader praktisch sein, weil man ja eh links mehr Platz beim abstellen lässt zum aussteigen.
Dann aber doch nicht links seitlich!!! Welche Autos waren das denn die ihren Tankverschluß hinter der C-Säule von oben hatten? Würde bei eAutos doch auch funktionieren...

DC-Schnellladeanschlüsse erachte ich aber fast nur in der Front sinnvoll. So sind auch die allermeisten Schnellladesäulen an der Autobahn angeordnet...

Grüazi MaXx

Re: Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

fbitc
  • Beiträge: 4822
  • Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: Hohenberg / Eger
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Naja,aber wenn du hinten links in der Garage ansteckst, dann musst du übers Kabel drüber, wenn du mal was aus dem Auto holen willst. (Fahrer Tür)
Beim Ladeport zwischen Kotflügel und Fahrtür kannst du ohne Probleme auch im abgesteckten Zustand ins Auto

Re: Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

USER_AVATAR
  • ngier
  • Beiträge: 525
  • Registriert: Mi 29. Aug 2018, 14:42
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
kassiopeia hat geschrieben: Und die Installation von mehreren Ports am Auto erhöht den Aufwand und Kosten in erheblichem Maße, müssen diese doch gegeneinander abgesicherte werden.
Schütze die für hohe Ströme geeignet sind sind keine Schnäppchen.
Alles vollkommen korrekt, darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht. Hab wohl das Beispiel vor Augen gehabt, dass bei zwei Tankrüssel es egal ist, von wo der Kraftstoff rein fliest. Da fliest gegenüber nix raus, beim Strom aber schon!
Ein lieben Gruß ohne Muss, aber ohne Strom, kein Ton !

Re: Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

Schüddi
  • Beiträge: 3438
  • Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Ich finde die Nasenlader am besten. Ich lade wirklich viel, mein Kabel reicht immer und das ein- und ausstöpseln kann ich im Licht der Frontscheinwerfern durchführen. Ich muss kein Kabel ums Auto legen und habe somit den wenigsten aufwand. Ich frage mich warum das nicht alle so machen.

Re: Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

USER_AVATAR
  • ngier
  • Beiträge: 525
  • Registriert: Mi 29. Aug 2018, 14:42
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Das Licht, ein gutes Argument. (hinten ist es dunkel, Grund zum munkeln)
Ein lieben Gruß ohne Muss, aber ohne Strom, kein Ton !

Re: Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

Horse
  • Beiträge: 672
  • Registriert: Do 20. Okt 2016, 20:38
  • Hat sich bedankt: 1044 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
ngier hat geschrieben:Auf Wunsch bestellbar hieße, dass der Hersteller 8 verschiedene Kotflügel benötigt statt 4. Das heißt 8 statt 4 Werkzeuge, 8 statt 4 verschiedene zu lagernde Großteile, 4 statt einen Kabelsatz, 4 statt eine Klappe und Leerraum zum Verlegen der Kabel im ganzen Auto. Und dann soll dieses Extra vermutlich für maximal 90 Euro in der Aufpreisliste stehen.
TeeKay hat geschrieben: Du hast mich überzeugt, die ganze Deckel rundherum müssen weg!
Der Ladeanschluss gehört in die Mitte unter das Auto, ähnlich wie bei einem Wasserkocher! (induktive Ladeverluste will ich nicht)
Wegfahren sollte möglich sein, ohne den Stecker zu ziehen. (ich denke gerade an meine Frau)
:lol:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag