Wltp und die stromer

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Wltp und die stromer

150kW
  • Beiträge: 5255
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 558 Mal
read
Was ist die Sinnhaftigkeit jetzt das Thema zu wechseln?
Anzeige

Re: Wltp und die stromer

USER_AVATAR
  • veteran
  • Beiträge: 370
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 14:22
  • Wohnort: Stuttgarter Raum
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Bei minus 20 Grad gibt ein Verbrenner bei einem einzigen Kaltstart gleich viele unverbrannte Kohlenwasserstoffe an die Umwelt ab wie während einer 1000 km Fahrt mit warmem Motor. Auch bei wärmeren Temperaturen, bei minus 7 Grad, entspricht die HC-Emission immer noch einer 500 km Fahrt.

Erst der neue WLTP-Test, der in der EU seit September 2017 für neu entwickelte Automodelle gilt, schreibt endlich eine Kaltstartprüfung vor, allerdings bei warmen +14 Grad, ist angeblich die Jahresdurschnittstemperatur in der EU ... :oops: Entspricht aber immer noch einer "warmen" Strecke von 50km.

Das Problem hat übrigends auch jeder Hybrid :lol: nur keiner merkt's ...

Re: Wltp und die stromer

USER_AVATAR
read
Da hilft eine standheizung....
ExKonsul leaf blau 60.000 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 800V reserved

Re: Wltp und die stromer

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
150kW hat geschrieben:Was ist die Sinnhaftigkeit jetzt das Thema zu wechseln?
@150 kW: Tu doch nicht so kariert. DU hattest schließlich das große Lamento der aaarmen, aaarmen Verpesterbauer angestimmt, die soooo plötzlich vor sooo große Herausforderungen gestellt werden, die sie doch selbst formuliert hatten.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Wltp und die stromer

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben:Da hilft eine standheizung....
Ist doch viiieeel zu teuer... :lol:

Im Ernst, genau das macht Verpester wettbewerbsunfähig: Die tausend Verrenkungen, die sie anstellen müssen, um einigermaßen saubere Abgase zu produzieren.

Daher kommen übrigens auch die vielen längst vorhandenen Ladesteckdosen in Skandinavien: Elektrische Motorvorheizungen :mrgreen:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Wltp und die stromer

USER_AVATAR
  • veteran
  • Beiträge: 370
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 14:22
  • Wohnort: Stuttgarter Raum
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Alex1 hat geschrieben:... Die tausend Verrenkungen, die sie anstellen müssen, um einigermaßen saubere Abgase zu produzieren.
Die Verenkungen spielen sich aber nur zwischen Zeigefinger und Daumen ab. :evil:

Re: Wltp und die stromer

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben:Da hilft eine standheizung....
Die heizt dem Katalysator nicht ausreichend ein ... und um den geht es.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Wltp und die stromer

yadiori
  • Beiträge: 139
  • Registriert: Di 13. Sep 2016, 22:08
read
veteran hat geschrieben:Das Problem hat übrigends auch jeder Hybrid :lol: nur keiner merkt's ...
Die Toyota-Hybriden (sowieso eine der wenigen ernstzunehmenden Hybrid-Techniken) bzw. deren Ingenieure haben das durchaus gemerkt, weshalb es nach dem Start den "Flammenwerfer-Modus" gibt. Dabei wird der Verbrennungsmotor in einem speziellen Modus so betrieben, dass der Kat möglichst viel Wärme erhält (wie das genau funktioniert weiß ich nicht). Merkt man daran, dass die Drehzahl am Anfang unnatürlich hoch wirkt, aber sie ist eben absichtlich so hoch, um die Abgasreinigung so schnell wie es geht auf Temperatur zu bringen. Im Sommer ist das nur ein paar Sekunden, im Winter länger. Erhöht natürlich den Verbrauch, aber was tut man nicht alles für bessere Abgase? ;-)

Vielleicht hat sich das inzwischen auch wieder geändert und die neuen Modelle nutzen Akku-Energie, um den Kat via Heizdraht auf eine gewisse Temperatur zu bringen, bevor der Verbrennungsmotor zugeschaltet wird – keine Ahnung. Aber das Problem ist beim Hersteller zumindest bekannt und man tut etwas dagegen, somit dürften die Toyotas im Vergleich zu anderen Verbrennern oder "irgendwie einen E-Motor reingeklatscht"-Hybriden da doch deutlich besser abschneiden.

Re: Wltp und die stromer

USER_AVATAR
  • veteran
  • Beiträge: 370
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 14:22
  • Wohnort: Stuttgarter Raum
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
iOnier hat geschrieben:
Blue shadow hat geschrieben:Da hilft eine standheizung....
Die heizt dem Katalysator nicht ausreichend ein ... und um den geht es.
... es sei denn die Standheizung bringt mindestens 450°C :lol:

Re: Wltp und die stromer

USER_AVATAR
  • veteran
  • Beiträge: 370
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 14:22
  • Wohnort: Stuttgarter Raum
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
yadiori hat geschrieben:Die Toyota-Hybriden (sowieso eine der wenigen ernstzunehmenden Hybrid-Techniken) bzw. deren Ingenieure haben das durchaus gemerkt, weshalb es nach dem Start den "Flammenwerfer-Modus" gibt. Dabei wird der Verbrennungsmotor in einem speziellen Modus so betrieben, dass der Kat möglichst viel Wärme erhält ...
Um den KAT schneller auf seine Betriebstemperatur (>450°) zu bringen, wird nach dem Kaltstart die Leerlaufdrehzahl erhöht und der Zündwinkel nach spät verstellt um den KAT "schneller" aufzuheizen. Haben alle Verbrenner mit KAT drin. Bruingt untrm Strich aber gar nix. Erste Gutachten hierüber gab es schon vor 20 Jahren. Juckt nur keinen, außer dem Zeigefinger und Daumen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag