Wltp und die stromer

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Wltp und die stromer

USER_AVATAR
read
Da wäre ich vorsichtig...



Für den leaf habe ich folgenes video gefunden, der akku ist aber auch gekapselt
https://youtu.be/nvp6pc9D2sU

Gefunden in der diskussion
batterien/wasser-vs-batterie-t28924-10. ... t%20Wasser
ExKonsul leaf blau 60.000 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 800V reserved
Anzeige

Re: Wltp und die stromer

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
Tesla kann es wohl noch besser: https://www.youtube.com/watch?v=Gyk0qq4lReY
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Wltp und die stromer

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
Upps, wo sind wir denn schon wieder :oops: :back to topic:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Wltp und die stromer

zoppotrump
  • Beiträge: 2103
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 84 Mal
  • Danke erhalten: 208 Mal
read
Wiese hat geschrieben:Ich bin hier in einem Forum, in dem es dazu gehört zu spekulieren. Meinungen sind keine Beweise, und ich muss auch nichts beweisen. Dann können wir das Forum schließen.
Das von Dir war aber weder als Meinung, noch als Spekulation gekennzeichnet, sondern Du stellst es als einen Fakt dar und dies auch noch recht negativ. Man könnte auch Unterstellung dazu sagen. Das halte ich für grenzwertig.
Also entweder man kennzeichnet eine persönliche Meinung oder man belegt es mit Fakten. Das kann ja gerne eine externe Quelle sein. Etwas als Fakt darzustellen und dies dann später als Spekulation umzumünzen... naja...
Wenn sich das einbürgert, dann wäre ein Forum bald ein Ort voller Polemik und dies das Ende jeder sachlichen Diskussion.

Re: Wltp und die stromer

USER_AVATAR
read
Schüddi hat geschrieben:Den schrecken höhere Verbrauchswerte nicht ab. Da wird das schöne SUV halt ein wenig repräsentativer in der Einfahrt geparkt.
Vor allem länger. Weil es halt mehr steht, wenn die Kohle für den Sprit eben doch nicht mehr reicht. Na, um so besser kann es seine dekorative Funktion entfalten und verpestet auch noch die Umwelt weniger :-D
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Wltp und die stromer

150kW
  • Beiträge: 5255
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 558 Mal
read
Wiese hat geschrieben:Ich bleibe dabei: Die Hersteller haben die Hosen voll! Die Tricksereien funktionieren nicht mehr, und die echten Messwerte machen Kopfweh! Da bleibt nur der Ausweg das eine oder andere Modell raus zu nehmen, bis man die Messwerte oder die Regierenden im Griff hat.
Bei VW laufen z.B. im drei Schicht betrieb rund um die Uhr die WLTP Tests. Für was machen die das wohl?
Es gibt verschiedene Gründe warum Fahrzeuge raus fallen. Ja, es gibt auch welche die die Grenzwerte bei WLTP nicht einhalten, für die laufen die WLTP Tests aber nicht auf hochtouren.

Re: Wltp und die stromer

150kW
  • Beiträge: 5255
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 558 Mal
read
Wiese hat geschrieben:Diese Anmerkung von 150 ist aber nicht ganz korrekt. Jedes Fahrzeug muss mit der Verbrauchs-günstigsten und -ungünstigsten Variante getestet werden, und alles was dazwischen liegt wird errechnet. Anstatt eines Tests mit allen erlaubten oder zumindest nicht direkt verbotenen Manipulationen, müssen nun 2 Tests durchlaufen werden. Der Zweite dann mit Vollausstattung. In einem Jahr kommt dann der RDE dazu, da wird es wahrscheinlich wieder diesen Aufschrei der überforderten Autoindustrie geben.
Laut VDA:
Eine weitere wesentliche Neuerung besteht zudem darin, dass laut WLTP die Messungen an einem vollausgestatteten Fahrzeug durchgeführt werden müssen. Bislang galt das jeweils nur für die Serienausstattung eines Fahrzeuges.
Doch jedes Extra, das man sich beim Autokauf gönnt, kann das Gewicht des Fahrzeugs erhöhen und damit die aufzuwendende Energie, um das Auto in Bewegung zu setzen und zu halten. Aufgrund der Vielzahl an Sonderausstattungspaketen mit unterschiedlichen Energieverbräuchen lassen Automobilhersteller künftig neben der Messung eines vollausgestatteten Fahrzeugs auch weitere Messungen mit anderen Ausstattungsstufen durchführen. Auch Karosserievarianten, welche die Aerodynamik beeinflussen, oder verschiedene Reifen mit individuellem Rollwiderstand werden berücksichtigt. So ergibt sich eine Bandbreite der Kraftstoffverbräuche, die spezifischer und damit realitätsnäher ist
.
Dadurch muss bereits im Vorfeld der eigentlichen Labortests für zahlreiche einzelne Sonderausstattungen, Räder und Reifen ihr Einfluss auf die CO2-Emissionen separat ermittelt und von den technischen Diensten, welche die Messungen begleiten, testiert werden
https://www.vda.de/de/themen/umwelt-und ... alten.html

Im Konfigurator wird später in Echtzeit CO2, Verbrauch usw. bei jeder Änderung angezeigt werden. Dazu ist es halt notwenig diese Sonderaustattung separat zu messen.

Re: Wltp und die stromer

150kW
  • Beiträge: 5255
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 558 Mal
read
Alex1 hat geschrieben:Was sind diese Sätze Anderes als Krokodilstränen?
Eine Erklärung für Unwissende.

Re: Wltp und die stromer

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
150kW hat geschrieben:Bei VW laufen z.B. im drei Schicht betrieb rund um die Uhr die WLTP Tests. Für was machen die das wohl?
Seit wann ist nochmal WLTP bekannt? Seit gestern? Seit vorgestern? Oder doch ein paar Tage länger? Da hat offensichtlich jemand die Hausaufgaben nicht gemacht. Oder drauf spekuliert, dass der Lehrer nix merkt... :lol:
Es gibt verschiedene Gründe warum Fahrzeuge raus fallen. Ja, es gibt auch welche die die Grenzwerte bei WLTP nicht einhalten, für die laufen die WLTP Tests aber nicht auf hochtouren.
Was soll denn das jetzt für eine putzige Argumentation sein? Der Schwindel ist (die vielen Schwindel sind) aufgeflogen, jetzt geht der Allerwerteste auf Grundeis.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Wltp und die stromer

150kW
  • Beiträge: 5255
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 558 Mal
read
Alex1 hat geschrieben:Seit wann ist nochmal WLTP bekannt?
In endgültiger Form seit Ende Juli 2017.
Alex1 hat geschrieben:Der Schwindel ist (die vielen Schwindel sind) aufgeflogen, jetzt geht der Allerwerteste auf Grundeis.
Mit dieser "Antwort" möchtest du sagen das sie den ganzen Tag immer das gleiche Fahrzeug mit gleicher Konfiguration testen und immer wieder feststellen das es die Werte nicht schafft?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag