So kalt erwischt der Winter die Elektroautos

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

So kalt erwischt der Winter die Elektroautos

USER_AVATAR
read
In der aktuellen Autobild gibt es einen Winterreichweiten Check von i3, Zoe, Leaf, Model S und i-Miev. Bis auf den Tesla liegen die Reichweiten bei 59 bis 69 km! Das ist ja schon Rufschädigung :roll: ...

Wahrscheinlich sind die Tester den Großglockner hoch und runter gedüst.

http://www.t-online.de/auto/neuheiten/i ... tisch.html
E-Autos Mieten bei nextmove deutschlandweit. München: Model S100D, Hyundai Ioniq, LEAF 40 kWh, ID.3, Kona, Smart ED, BMW i3
Kurz & Langzeitmieten
Anzeige

Re: So kalt erwischt der Winter die Elektroautos

USER_AVATAR
  • Efan
  • Beiträge: 1023
  • Registriert: Fr 28. Jun 2013, 14:16
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Zumindest was den 2012er Leaf betrifft, kann ich dies bestätigen, und dabei haben wir noch nicht einmal Minusgrade.
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013 - 2016
Toyota Yaris Hybrid 2016-2020
https://duckduckgo.com/ ist DIE Alternative zu google

Re: So kalt erwischt der Winter die Elektroautos

USER_AVATAR
read
Der Leaf scheint im Vergleich noch recht gut abgeschnitten zu haben. :lol:
Details wie die getestet haben gibts nicht ?

Viele Grüße:

Klaus
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: So kalt erwischt der Winter die Elektroautos

USER_AVATAR
read
dpa - na alles klar..


merkwürdiger Wiese findet man bei Autoblöd keinen solchen Test?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: So kalt erwischt der Winter die Elektroautos

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 4149
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: bei Unterlüß
  • Hat sich bedankt: 1687 Mal
  • Danke erhalten: 367 Mal
read
Leider passt die Reichweite, auch wenn ich das beim Zoe nicht so recht glauben kann. Bei so einem Test würde mein Kangoo wohl eher bei 48km stehen bleiben...
350 Mm elektrisch ab 2012.
Nicht alles glauben, was irgendeiner bei Whatsapp als News verbreitet.
Niels Bohr sagte schliesslich schon als Student: "Zitaten aus dem Internet sollte man nicht unbesehen glauben!"

Re: So kalt erwischt der Winter die Elektroautos

USER_AVATAR
  • steuerzahler
  • Beiträge: 132
  • Registriert: Sa 13. Jul 2013, 11:13
  • Wohnort: Bern
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Extrem wirklichkeitsnaher Test!
Man könnte auch mal nen Verbrenner auf dem Semo La Pass 5575m im Tibet testen.
Da bescheissen dich die Verbrennerhersteller bei der Leistung um den Faktor 5. Oder den Verbrenner in Novosibirsk im Winter auf dem Parkplatz laufen lassen, dass dir die Karre nicht einfriert. Verbrauch 20Liter 0km gibt gar kein Faktor mehr!

Re: So kalt erwischt der Winter die Elektroautos

USER_AVATAR
  • EVplus
  • Beiträge: 1956
  • Registriert: Do 19. Apr 2012, 01:01
  • Wohnort: Rheinfelden
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Ich habe mir etra die Auto-Bild gekauft um den Bericht auch dort nachzulesen.


Die im Test aufgeführte geringe Reichweite beim ZOE ist unter folgenden Bedingungen für mich aufgrund meiner eigenen Beobachtungen nachvollziebar :

Über Nacht ausgekühlter Akku auf - 5 Grad Celsius und weniger.

Bergauf gefahren ca. 10km und dann die gleiche Strecke bergab. Da der Akku dann immer noch sehr kalt ist, ist die Rekuperation beim ZOE, um den kalten Akku vor hohen Ladeströmen zu schützen, sehr gering 2- 5 kW, evtl. sogar gegen Null. Untef solchen Bedingungen, wo die Rekuperation viel zählt, sind diese geringen Reichweiten sehr wohl zu erreichen.

Ein Fluence ZE , oder ein VW e-up würden nach meinen Erfahrungen , im eiskalten Zustand des Akkus , kurzfristig wohl höhere Reichweiten erreichen. Dies geht nach meiner Ansicht jedoch sehr zu Lasten der Akkulebensdauer / langfristigen Kapazitätserhaltung.

Auch weitethin werde ich mir die 1,70 Euro für die Autobild sparen....und lieber ein paar kWh mehr laden....oder ein kleines Feuerchen unter dem Auto anmachen.... :hurra:
Screenshot_2013-12-28-23-57-15-1.png
Quelle: Google Bilder

Re: So kalt erwischt der Winter die Elektroautos

USER_AVATAR
read
Das sind zwar Extremwerte aber kann schon sein, der i3 den ich zur Probefahrt hatte zeigte auch nur ca. 100km bei knapp über null grad an. Wenn es dann mal -15 hat landet man eher bei 70-80. Ok Ohne Heizung etc. kann man wieder was rausholen aber ich denke man sollte schon realistisch bleiben. => Rex oder eben einen Zweitwagen für Notfall (öffi geht hier und dort auch).

Ich hab mich trotz der Einschränkungen für einen EV entschieden und freu mich schon drauf den großen Passat (welcher seit ewigen Zeiten aber keine Langstrecke mehr gesehen hat) durch einen i3 zu ersetzen.
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Re: So kalt erwischt der Winter die Elektroautos

energieingenieur
  • Beiträge: 1731
  • Registriert: Do 13. Jun 2013, 19:04
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Wenn man es wirklich drauf anlegt, kriegt man sicher ZOE, i3, etc. nach 70km leer. Aber man muss es ja nicht darauf anlegen.

Am meisten regen mich die ganzen Kommentare unter dem T-Online-Artikel auf, die offenbar von Menschen stammen, die noch keinen einzigen Meter in einem Elektroauto gefahren sind.

Re: So kalt erwischt der Winter die Elektroautos

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 4149
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: bei Unterlüß
  • Hat sich bedankt: 1687 Mal
  • Danke erhalten: 367 Mal
read
energieingenieur hat geschrieben: Am meisten regen mich die ganzen Kommentare unter dem T-Online-Artikel auf, die offenbar von Menschen stammen, die noch keinen einzigen Meter in einem Elektroauto gefahren sind.
+1 :thumb:
350 Mm elektrisch ab 2012.
Nicht alles glauben, was irgendeiner bei Whatsapp als News verbreitet.
Niels Bohr sagte schliesslich schon als Student: "Zitaten aus dem Internet sollte man nicht unbesehen glauben!"
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag