Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

e-lectrified
read
Heute Déjà-Vu zum 06.04.2015, nur andersherum. Ich zuerst, dann Zoe-Fahrer als Tübingen nach mir. Kurzen Plausch gehabt und mich darüber echauffiert, wie dicht an mir ein fetter BMW-Fahrer neben mir geparkt hat, so dass ich nur über die Beifahrertür reinkonnte. Der kam dann später locker flockig zu mir rüber, fragte, ob ich den Zettel an seine Scheibe gemacht habe und entschuldigte sich dann etwas verhalten. Er habe sich ja nur kurz die Autos im Volkswagen-Zentrum anschauen wollen. Dieses "kurz"... ich kann das aus einem Mund eines Verbrennerfahrers nicht mehr hören!
Anzeige

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

acpacpacp
  • Beiträge: 187
  • Registriert: Mi 7. Mai 2014, 16:43
read
Heute bei der Ella in Brunn ein Leaf, in Steinhäusl ein i-Miev von fahrvergnügen.at, in Vösendorf beim Billa ein e-Golf am CCS und im 23. alle vier Supercharger von Tesla's belegt.

Schön langsam wirds eng an den Ladestationen.

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

USER_AVATAR
  • oe6ttq
  • Beiträge: 95
  • Registriert: Do 19. Mär 2015, 16:26
  • Wohnort: 8410 Wildon
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Gestern, Leibnitz Hauptplatz. Eine nette ZOE Fahrerin aus Weiz getroffen.
ZOE Q210 intens Weiß 04/2014
KIA SoulEV AC/DC grau 09/2017
@home: CEE 32/22kW Bettermann B3200S
@work: 22kw Typ2 wallb-e
3,12kWp PV mit SmartFOX @home
Mitglied http://www.zoe-club-austria.at
*STORNIERT* Sion #4833

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

USER_AVATAR
read
Beim Dorfladen habe ich bereits einen befreundeten i3 und einmal eine, bis dato unbekannte, Zoè getroffen.
Derzeit kann man bei dem Laden aber noch nicht laden. Nur Lebens-, Putz- und andere Mittel ins Auto.
06/14 - 7/19 Brünette (Q210) und Gerddää (Q90)
Seit 03/17 Ohnezahn (Leaf 30KWh)
Seit 08/19 Sir Quickly (Leaf 62KWh)
Gefüttert zumeist mit freilaufenden Strömen aus eigener Dachhaltung: 9,9KWp PV + 12KWh Sonnenbatterie

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

USER_AVATAR
read
Und dann doch noch vor einem andern Laden ein Damenkränzchen beim Laden. Links meine Französin..
Dateianhänge
Maedels2.jpg
06/14 - 7/19 Brünette (Q210) und Gerddää (Q90)
Seit 03/17 Ohnezahn (Leaf 30KWh)
Seit 08/19 Sir Quickly (Leaf 62KWh)
Gefüttert zumeist mit freilaufenden Strömen aus eigener Dachhaltung: 9,9KWp PV + 12KWh Sonnenbatterie

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

USER_AVATAR
read
Heute war mal richtig was los beim Laden.

Draußen mein e-Golf am Combo CCS 20 kw, daneben ein e-Up und ein GTE an 2 x Typ 2 3,7 kW.

Und in der Halle...., siehe Foto :D
20150424_122909_resized_1.jpg
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4426
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Anläßlich der Aktionstage der Nachhaltigkeit im größten EKZ meines Heimatlandes Kärnten , einen Fahrbereiten für die Aktion gebrieften seit zwei Tagen Mutterseelenallein stehenden mit Ladekabel aus einem Versorgungsschacht " Nissan Leaf ".
20150424_152317.jpg
24 04 2015
Im Hintergrund mein E-Saxo gnadenhalber versorgt von einer E-Scooter Ladestation .

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

E_souli
  • Beiträge: 2652
  • Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Eben in Köln am Neumarkt

Sehe das erste mal ein Ford electric am nuckeln
Dateianhänge
IMAG0958.jpg
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

USER_AVATAR
  • dondeloro
  • Beiträge: 320
  • Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
  • Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt
read
Nachdem ich nun auch schon ein Jahr meinen Leaf pilotiere und mindestens viermal pro Woche öffentlich lade fällt mir auf, daß sich das Verhalten der E-Mobilisten an der Tankstelle scheinbar ändert. Zu Beginn kam man mit den Leuten noch ins Gespräch und konnte "Stromgepräche" führen. So manche Bekanntschaft hat sich daraus ergeben.

Aber in der letzten Zeit werden die Begegnungen zusehends unpersönlicher. Ist das ein Phänomen in Ostösterreich, eine sog. Wiener Spezialität, oder beginnt nun die Anonymität wie bei einer Benzintankstelle ? Um sich die Ladeweile zu vertreiben wird lieber mit dem Smartphone gespielt, als miteinander ein Pläusch'chen zu halten.

Jedenfalls fühle ich mich in der letzten Zeit schon als Störenfried, wenn ich einem Lade-Kollegen/Kollegin zumindest freundlich zuwinke.
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

USER_AVATAR
  • green_Phil
  • Beiträge: 2282
  • Registriert: Di 28. Aug 2012, 14:22
  • Wohnort: Roding
read
Das ist ganz normal, was Du beobachtest. Ich selbst war am Anfang auch unsicherer, bin öfter beim Auto geblieben um die Ladung zu überwachen und weil es so toll war. Jetzt macht sich der Alltag breit und ich versuche meine Zeit sinnvoll zu verbringen mit Dingen, die ich dann später nicht mehr tun muss. Aber ein Winken, kurzes Hallo und ein paar kurze Fragen hab ich trotzdem immer im Petto.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag