Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

klausdieter
  • Beiträge: 314
  • Registriert: Do 20. Jul 2017, 14:53
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Bin kürzlich an einer Kreuzung mit 2 weiteren eAutos zusammengtroffen. Das sind Zufälle !!!
Anzeige

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

Horse
  • Beiträge: 640
  • Registriert: Do 20. Okt 2016, 20:38
  • Hat sich bedankt: 780 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Kabelbaum hat geschrieben: Der Thread machte 2013 noch Sinn, jetzt wendet sich das Blatt so langsam und es (über-)füllt sich an den Ladesäulen.

...diesmal belegten 2 Tesla S den Charger und ich dachte erst: "Pech gehabt"!
... Aber nein, der CCS war frei. Der eine Tesla war am Typ2, der andere mit Adapter am CHAdeMO. Obwohl nur 2 Parkplätze ausgewiesen, konnte ich mich rückwärts zwischen beide Tesla friemeln und am CCS "saugen". Die pünktliche Heimfahrt war gerettet.
laden.jpg
laden_2.jpg
Wäre doch ein schöner Grund für zwingende Umbenennung des Threads in "mal kein anderes E-Auto getroffen" ;)

Klasse - danke für die Fotos! :)

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

USER_AVATAR
  • kphklaus
  • Beiträge: 98
  • Registriert: Di 7. Aug 2018, 21:16
  • Wohnort: Schleswig-Holstein
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Nach einem Jahr mit Vereinsamung treffe ich jetzt selten - aber immerhin - so einen Hyundai oder Tesla. Kein Gedränge, aber es tut sich was.
PS ich meine nur Schnellader
[*]..ab November 2018 Nissan Leaf Heidelberg Wallbox 77% Strom von zu Haus
Vermute niemals böse Absicht, wenn etwas auch durch reine Dummheit erklärt werden kann.

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

Helfried
read

klausdieter hat geschrieben:Bin kürzlich an einer Kreuzung mit 2 weiteren eAutos zusammengtroffen.
Autsch! Und wer von euch dreien hatte wirklich grün?

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

USER_AVATAR
read
leider immer öfter, meistens war ich der erste. Aber wartezeit ist nervig, voe allem wenn man diese ladestelle benötigt. wird zeit für mehr als einen DC Lader.

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Bild

BMW i3 60Ah 2/2015
BMW i3s 94Ah 4/2019
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
MY bestellt

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

SnowyZoe
  • Beiträge: 427
  • Registriert: Fr 1. Mär 2019, 14:42
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 138 Mal
read
Mittlerweile sieht man natürlich mehr E-Autos als zu Zeiten der Threaderstellung, natürlich auch an Ladesäulen.
Aber gerade gestern fielen mir wahnsinnig viele Tesla auf. Auf dem Weg zur Arbeit je ein Model S und Model 3, Mittags ein Model S, zwei Model 3 und ein Model X, auf dem Heimweg ein Model 3 (mit vier Insassen die scheinbar zu sehr mit dem Bildschirm beschäftigt waren um auf den Verkehr zu achten) und noch ein Model S (ich bin der Meinung das war das gleiche, das ich Mittags schon gesehen habe).
Aus der Zählung rausgelassen habe ich das Model S das bei einer benachbarten Firma immer auf dem Parkplatz steht.

Hier ist kein Supercharger in der Nähe wo die vielleicht alle hin wollten oder her kamen. Entweder ändert sich das Strassenbild so langsam oder ich achte mehr darauf. Allerdings war das ganze im Münchner Süden, hier sieht man auch öfter mal wirklich teure Autos.

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

Elektronator
  • Beiträge: 264
  • Registriert: Mi 22. Nov 2017, 13:59
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
In Hamburg habe ich in letzter Zeit auch vermehrt Elektroautos bemerkt.

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

Graustein
  • Beiträge: 782
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 19:56
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Auf Langstrecke lade ich nur (wenn es geht) an Ladeparks, heißt min sind das 3 Säulen (Fastned) oder auch mehr (ionity, EON).
Ab und an kommt mal ein zweites dazu oder steht schon da, mehr als zwei hab ich aber bislang nur in Ausnahmefällen angetroffen. Außer beim Tesla SC, da stehen oft 3-4.

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

USER_AVATAR
read
Wir müssen den Thread umbenennen. Es muss jetzt heißen:
Schon mal beim Laden kein anderes Elektroauto angetroffen?

Von sechs klassischen AC-Doppelladestationen, die mit etwas gutem Willen gerade noch "fußläufig" von meinem Ziel entfernt lagen, waren heute morgen vier beidseitig belegt (davon nur ein einziger Verbrenner). Die fünfte war komplett frei (bis ich kam). Die sechste habe ich dann nicht mehr besucht.

Und das, obwohl ich extra früh aufgebrochen war, um halbwegs sicher sein zu können, überhaupt noch einen freien Anschluss zu finden! Vor nur einem Jahr hatte ich unter den genannten (damals nur fünf) Ladestationen die freie Auswahl. Spätestens die zweite hätte einen Platz für mich gehabt, egal um welche Uhrzeit. Auch wenn es meine Bequemlichkeit ein wenig einschränkt, ich freue mich sehr über diese Entwicklung (zumal ja zeitgleich weitere Ladestationen hinzu gebaut werden)!

(Zugegeben, ich spreche hier über Berlin Mitte.)

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

USER_AVATAR
read
Hier oben in Berlin jedes 10.Mobil ein Emobil. Deshalb dichtes Gedränge an den wenigen Schnellladern.
Alle Varianten sind hier vertreten auffallend jetzt viele neue etron s von Audi.
Dazu M3 und natürlich I3 s.
Weniger Renault..

Dank meinem A3 etron noch nicht angewiesen auf Schnell! Reichen mir die zahlreichen gratis Schnarchlader......
jetzt im I3 120Ah in fluid-black unterwegs mit Vollausstattung
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag