Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

USER_AVATAR
read
Marienkarpfen hat geschrieben:Während einer Langstreckenfahrt, Raststätte Frankenwald:
Zwei Zoe's (vor mir) und ich warten auf einen i3, der gemeiner weise voll lädt. Ladezeit über 50 min...
Nachdem alle durch waren und gut 1,5 std später durfte ich dann laden.
Gerade Frankenwald kann man doch super auf die andere Seite wechseln; von West nach Ost einfach dem Wirtschaftsweg unter der Brücke folgen , von OSt nach West einfach über die Ausfahrt
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
Anzeige

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

USER_AVATAR
read
Die gegenüberliegende Station war defekt.
Seit Oktober 2016 elektrisch unterwegs
im Kia Soul EV (17'er Modell).

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

USER_AVATAR
read
Heute, am späteren Nachmittag, nach längerem wieder mal ein anderes Elektroauto beim laden getroffen, und zwar bei der Ladestation an der AR Guntramsdorf an der A2 https://www.goingelectric.de/stromtanks ... g-1/32368/ :

Ich stöpsle den Leaf an den einzigen CHAdeMO_Anschluß an und starte die Ladung mit der ESL-Karte (man beachte: bei be.energised- und auch bei Wien Energie-Säulen funktioniert sie noch!). :)

Einige Minuten später parkt sich neben mir ein blauer e-Golf mit Mödlinger Kennzeichen ein, eine junge Dame steigt aus und versuchte den CCS-Stecker in die Buchse des Golf zu bekommen - was ihr aber erst nach geringfügigem umparken gelingt.... ;)

So, das Kabel ist jetzt angesteckt, aber schon wartet offenbar die nächste Hürde!

Sie blickt mehrmals wechselweise zur Ladesäule und zum Golf, und aufgrund ihres ratlosen Blicks beschließe ich, einmal nach dem rechten zu sehen.... :)

Es stellt sich heraus daß sie weder eine für be.energised passende Karte noch eine entsprechende App dabei hat, denn Wien Energie, EVN und Smatrics funktionieren hier nicht.
Sie kann aber auch keinesfalls auf irgend eine andere Ladesäule ausweichen, denn der Golf zeigt unglaubliche *0 %* Ladestand an! :shock:

Mein Leaf benötigt noch rund 15 Minuten Ladezeit und ich überlege schon, bei Ladeende des Leaf noch etwas zuzuwarten und dann dem Golf mit meiner ESL-Karte die Abgabe einiger kWh freizuschalten.

Da erinnere ich mich daran mit der EnBW+ App hier vor einigen Wochen erfolgreich geladen zu haben, und tatsächlich kann ich die CCS-Ladung für den Golf mit dieser App starten!

Während beide Fahrzeuge laden unterhalten wir uns über Elektromobilität, nach etwas über 10 Minuten ist mein Leaf dann fast voll und auch der Golf hat 8kWh mehr im Akku.... :)

So hat heute der Weihnachtsmann in Gestalt vom Taxi-Stromer noch den heiligen Abend einer E-Fahrer-Kollegin gerettet.... :)

P.S.:
bevor hier eventuell entsprechende Bemerkungen fallen:
ja, ich schalte nach Möglichkeit für *jeden* in Ladenot Gekommenen eine Säule frei, nicht nur für junge Damen!
8-)
:lol:
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 127.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 31.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 3.700 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Helfried
read
Taxi-Stromer hat geschrieben:ich schalte nach Möglichkeit für *jeden* in Ladenot Gekommenen eine Säule frei, nicht nur für junge Damen!
8-)
Bild
Aber wie hat sie das Ding am Schluss wieder herausbekommen? War es für sie das erste Mal Laden?

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

USER_AVATAR
read
Nö, das erste Mal war es nicht.
Sie kam aus Sopron und wollte dort beim Interspar laden, der war aber geschlossen.
So kam sie praktisch noch mit den letzten Elektronen nach Guntramsdorf.
Warum sie nicht früher von der AB abgefahren ist :?: ....

Ach ja, das "Ding" hat sie deswegen herausbekommen weil ich vor meiner Abfahrt ihre Ladung noch per App beendet habe.
Ich habe ihr aber schon scherzhaft gesagt daß ich sie jetzt "einsperren" könnte, bis der Golf voll wäre und die Ladung erst dann automatisch beenden würde.... :lol:
8-)
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 127.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 31.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 3.700 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Horse
  • Beiträge: 640
  • Registriert: Do 20. Okt 2016, 20:38
  • Hat sich bedankt: 785 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Im Gegensatz zu anfangs, in letzter Zeit auffallend öfter mal...

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

Horse
  • Beiträge: 640
  • Registriert: Do 20. Okt 2016, 20:38
  • Hat sich bedankt: 785 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Kürzlich beim Schnellladen - umzingelt von einer ganzen Reihe e-Golfs, überwiegend noch nicht zugelassene Neuwagen.

Sagenhaft - quasi gleich zum Mitnehmen!
Während man anderswo monatelang auf einen e-Golf warten muss...

Bild


Und lese jetzt hier, was es damit auf sich hat:

https://twitter.com/wdwarncke/status/11 ... 3977444356

weil uns ein Großkunde abgesprungen, haben wir nun etwas überraschend
noch rund 15 e-Golfs Neuwagen anzubieten. Sofort lieferbar.
Bild

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

Elmi79
read
An meiner "Heim"ladesäule treffe ich immer mal die gleichen anderen E-Autos an - die Besitzer dazu habe ich allerdings noch nie gesehen.

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

Horse
  • Beiträge: 640
  • Registriert: Do 20. Okt 2016, 20:38
  • Hat sich bedankt: 785 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Die letzten Male standen fast immer schon andere e-Autos an der Säule, oder kamen dazu. Einmal während AC-Ladung wechselten sich am DC sogar zwei ab.

Auch unterwegs ist es nicht mehr ganz selten, anderen e-Autos zu begegnen.

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

Kabelbaum
  • Beiträge: 724
  • Registriert: Sa 27. Okt 2018, 18:40
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 166 Mal
read
Der Thread machte 2013 noch Sinn, jetzt wendet sich das Blatt so langsam und es (über-)füllt sich an den Ladesäulen.

Vor 2 Tagen wollte ich einen Tagesausflug an die Nordsee machen. So ca. 300km (ein Weg). Zwischenladung auf dem Hinweg in Oldenburg am Triple-Charger(Typ2, CCS, CHAdeMO). Alles frei, klappte wunderbar, und weiter ging's...

Auf dem Rückweg wieder den gleichen Charger in Oldenburg angefahren, diesmal belegten 2 Tesla S den Charger und ich dachte erst: "Pech gehabt"!
... Aber nein, der CCS war frei. Der eine Tesla war am Typ2, der andere mit Adapter am CHAdeMO. Obwohl nur 2 Parkplätze ausgewiesen, konnte ich mich rückwärts zwischen beide Tesla friemeln und am CCS "saugen". Die pünktliche Heimfahrt war gerettet.
laden.jpg
laden_2.jpg
Zuletzt geändert von Kabelbaum am Do 17. Okt 2019, 12:24, insgesamt 2-mal geändert.
"Freude am Fahren" | BMW i3s | 120Ah | go-eCharger(22kW)-Wallbox
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag