Autonomes Fahren endet wieder mal tödlich

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Autonomes Fahren endet wieder mal tödlich

Schüddi
  • Beiträge: 3437
  • Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Wie macht das der Mensch? Letztendlich auch „nur“ mit seinen Sinnesorganen - den Augen.
Anzeige

Re: Autonomes Fahren endet wieder mal tödlich

Helfried
read
Der Mensch macht es mit jahrelanger Erfahrung, nicht bloß mit ein paar simplen Algorithmen.
Die Augen geben ihm nur die Daten, aber das Hirn braucht viel Training, um im Schnee fahren zu können. Man darf beispielsweise erst mit 17 oder 18 Jahren Autofahren. Ein Computer würde wie ein vierjähriges Kind fahren.

Re: Autonomes Fahren endet wieder mal tödlich

USER_AVATAR
read
Helfried hat geschrieben:Der Mensch macht es mit jahrelanger Erfahrung, nicht bloß mit ein paar simplen Algorithmen.
Die Augen geben ihm nur die Daten, aber das Hirn braucht viel Training, um im Schnee fahren zu können. Man darf beispielsweise erst mit 17 oder 18 Jahren Autofahren. Ein Computer würde wie ein vierjähriges Kind fahren.
Simple Algorithmen? Wie ein 4jähriges Kind?

Tut mir Leid, aber ich glaube, Du solltest Dich mal richtig intensiv mit Künstlicher Intelligenz und machinellem Lernen und alles was dazu gehört, befassen. Dann wirst Du schnell merken, dass dem absolut nicht so ist. Und diese Maschinen - auch eigenständig - so rasend schnell lernen können, dass das Menschen nicht mehr nachvollziehen können.

Eine sehr große Problematik übrigens, die nicht zu unterschätzen ist. Künstliche Intelligenz ist Fluch und Segen zugleich. Und sie kann tatsächlich auch sehr gefährlich werden. Sehr gefährlich.

Klingt nach Science-Fiction? Nope. Realität. Schon heute.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Autonomes Fahren endet wieder mal tödlich

Mei
read
GcAsk hat geschrieben:...Du solltest Dich mal richtig intensiv mit Künstlicher Intelligenz ...
Gibt es nicht.

Das ging aber schnell ;)

Re: Autonomes Fahren endet wieder mal tödlich

USER_AVATAR
read
Mei hat geschrieben:
GcAsk hat geschrieben:...Du solltest Dich mal richtig intensiv mit Künstlicher Intelligenz ...
Gibt es nicht.

Das ging aber schnell ;)
Was? Künstliche Intelligenz gibt es nicht? dann verpasst Du aber gerade was
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Autonomes Fahren endet wieder mal tödlich

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 13875
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 881 Mal
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Autonomes Fahren endet wieder mal tödlich

Mei
read
GcAsk hat geschrieben:...Was? Künstliche Intelligenz gibt es nicht? dann verpasst Du aber gerade was
ne.
es gibt
https://de.wikipedia.org/wiki/Neuronales_Netz

mehr nicht.

KI gibt es noch nicht.
Sonst könntest du hier nicht mehr posten ;)

Re: Autonomes Fahren endet wieder mal tödlich

USER_AVATAR
read
KI gibt es schon, die Begriffe sind nur sehr dehnbar.

Hier in dem Fall meine ich eher Künstliche INtelligenz im Bereich von künstlichen neuronalen Netzen (Deep Learning).

Was Helfried aber behauptet, dass der COmputer viel schlechter lernen würde, stimmt halt einfach gar nicht. Das machinelle Lernen hat den sußer großen Vorteil, auch in Verbindung mit künstlich neuronalen Netzen, extrem viele Datenmengen verarbeiten zu können. Datenmengen, die ein Mensch in seinem gesamten Leben niemals verarbeiten könnte.

Aber ja, Du hast recht. Gebe es richtig künstliche Intelligenz, dann sehe es bitter aus. WObei wir dann schon vemrutlich alle längst vernichtet wären (siehe Elon Musks Warnungen etc.)
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Autonomes Fahren endet wieder mal tödlich

Mei
read
GcAsk hat geschrieben:KI gibt es schon, die Begriffe sind nur sehr dehnbar...
Nein.

KI ist klar definiert.

Re: Autonomes Fahren endet wieder mal tödlich

Mei
read
GcAsk hat geschrieben:... extrem viele Datenmengen verarbeiten zu können. Datenmengen, die ein Mensch in seinem gesamten Leben niemals verarbeiten könnte....
Das ist Google.

Das ist keine KI.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag