Zukunft von Tesla ungewiss

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Zukunft von Tesla ungewiss

Laserfreak
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Mo 27. Apr 2015, 13:19
  • Wohnort: Braunschweig
  • Website
read
kriton hat geschrieben:Tesla hat in den Jahren 2015, 2016 und 2017 Verluste i.H.v. 10%-20% vom Umsatz gemacht. Diese Zahlen sind erst einmal Ausgangsbasis.
https://www.finanzen.net/bilanz_guv/Tesla

Ausgangsbasis wofür ?

Der Konzern wächst ... und das sehr viel schneller als jedes andere Unternehmen in der Automobilbranche ... zumindest von denen die nicht von staatlicher Seite subventioniert werden ;-)

Positive Ergebnisse sind vorhanden, sie verkaufen ihre Autos !
Das dieses nur funktioniert, wenn auch das Ladenetzwerk mitwächst dürfte jedem klar sein.
Das heimische Automobilkonzerne höhere Gewinne erzielen liegt einzig und allein daran, das sie am Ende ihres möglichen Wachstums angekommen sind.
Der VAG Konzern konnte auch in den letzten Jahren nur durch aufkaufen anderer Marken seinen Absatz vergrößern.
Den erzielten Gewinn zahlen wir nun alle mit unseren Steuern ... oder ist jemand der Meinung die Strafzahlungen und Subventionen für Abwrackprämie, Dieselprämie und e-Mobilität in Deutschland und Europa zahlen die Automobilkonzerne ?

Ich verlasse mich da lieber nicht auf das was uns mit Zahlen versucht wird zu suggerieren.
Fakt ist, das VW zwar wieder die meisten Autos verkauft haben will, doch wie sieht es mit den Zahlen dazu aus ?
Wie passen bitte zig Mrd. Gewinn damit zusammen, das Verträge mit den Vertragsautohäusern gekündigt wurden, neue zwar abgeschlossen werden, jedoch auf Rücken eben dieser ?
Wie passt zusammen, das Verträge mit Arbeitnehmern des Konzerns nicht verlängert werden (Zeitarbeit, Zeitverträge usw.)
Irgendwo hab ich gar gelesen, das sogar die Entwicklung des Golf 8 gestoppt oder gar nicht erst in Angriff genommen worden ist.

Tesla wird gegenwind erhalten, keine Frage. Doch sehe ich die Zukunft von Tesla nicht wirklich mit bangen.
Ich denke auch nicht, das es den Aktionären darum geht Tesla demnächst als Welt größten Autohersteller zu sehen.
Ist Porsche auch nicht. Und trotzdem bauen sowohl Porsche alsauch Tesla sehr begehrte Autos.

Würde Porsche ohne den VAG Konzern überleben können wenn sie nicht viele Teile von dort zu sicherlich günstigen Konditionen zugeliefert bekämen ?
Anzeige

Re: Zukunft von Tesla ungewiss

Helfried
read
Laserfreak hat geschrieben: Würde Porsche ohne den VAG Konzern überleben können wenn sie nicht viele Teile von dort zu sicherlich günstigen Konditionen zugeliefert bekämen ?
Guter Vergleich. Wenn Porsche ohne Mutterkonzern Probleme haben könnte, warum hast du dann bei Tesla ohne dieser Sicherheit im Hintergrund keine Angst?

Re: Zukunft von Tesla ungewiss

USER_AVATAR
  • Spüli
  • Beiträge: 3766
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 270 Mal
read
Ganz einfach, weil Tesla nicht nur den Bau von Fahrzeugen auf dem Zettel hat.

Inzwischen gibt es nämlich auch noch ein Geschäft mit PV-Speicher, der jetzt zum Beispiel in Australien ganz gut angekommen ist.
Gruß Ingo

Re: Zukunft von Tesla ungewiss

USER_AVATAR
read
Wenn Tesla seine Bruttomarge auf 20% erhöhen kann (letztes Quartal waren es nur 18,8%), und zusätzlich den Umsatz verdoppelt, reicht das nach meiner Überschlagsrechnung gerade einmal für ein Nullergebnis. Da darf aber in 2018 nicht mehr viel schief gehen. Die Kostenstruktur passt halt nicht. Das Bruttoergebnis reicht kaum die übrigen Kosten, Verwaltung, Verkauf, Zinsen, F&E zu decken. Aber erst einmal die 2017er Zahlen abwarten.
Alle PNs werden ungelesen gelöscht.

Re: Zukunft von Tesla ungewiss

USER_AVATAR
  • Spüli
  • Beiträge: 3766
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 270 Mal
read
Moin!
Vor 2020 wird von Tesla selber auch gar kein Gewinn erwartet. Das ist ja schon vor über einem Jahr kommuniziert worden.
Gruß Ingo

Re: Zukunft von Tesla ungewiss

USER_AVATAR
read
Nicht nur Tesla, auch der übrign Industrie, haben in den letzten Jahren niedrige Rohstoffpreise und niedrige Zinsen unter die Arme gegriffen. Die Preis für Stahl, Kupfer, Öl und dessen Produkte usw sind in den letzten 18 Monaten bis zu 50% gestiegen. Die Zinsen werden auch nur eine Richtung kennen. Warum einige eine tolle Zukunft sehen, bleibt rätselhaft.
Alle PNs werden ungelesen gelöscht.

Re: Zukunft von Tesla ungewiss

USER_AVATAR
read
irgentwer wird denen schon weiteres Geld zum verbrennen geben. Bis sie endlich profitable sind. Bei Amazon war es am anfang auch so.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Zukunft von Tesla ungewiss

USER_AVATAR
read
Braucht sich ja bloß mal jeder vorstellen, heut Nacht erscheint die freundliche E Fee im Schlafzimmer hält 10.000.- Euro in der Hand und spricht: die gehören Dir, wenn Du sie für mindestens 10 Jahre bei höchstens drei Autoherstellern investierst...

Ui, Danke. - 4000 Sono, 4000 Tesla und 2000 auf Byton und die chinesisch deutsche Freundschaft.
☀️
S :P nne tanken - Si :P n fahren
~~~~S :P mmer 2022~~~~~

Re: Zukunft von Tesla ungewiss

USER_AVATAR
read
Spüli hat geschrieben:Moin!
Vor 2020 wird von Tesla selber auch gar kein Gewinn erwartet. Das ist ja schon vor über einem Jahr kommuniziert worden.
Und nach 2020, wenn sich die Konkurrenz aufgestellt hat, wird alles viel besser?
Alle PNs werden ungelesen gelöscht.

Re: Zukunft von Tesla ungewiss

USER_AVATAR
read
Wenn die Leute dann langsam merken, dass EVs das Potential haben, ein konventionelles Fahrzeug abzulösen, sicherlich.
Man darf nicht aus dem Auge verlieren, dass wir hier über einen 40 Mio. Fahrzeuge Weltmarkt reden, alleine in Deutschland wurde in 2017 über 3 Mio. PKWs verkauft.
Da sollte ausreichend Platz für die 500.000-1 Mio. Teslas im Jahr sein.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag