Nichts Neues von Renault?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Nichts Neues von Renault?

menu
Benutzeravatar
    eDEVIL
    Beiträge: 12135
    Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

folder Sa 6. Jan 2018, 00:28

Themse hat geschrieben:Hören tut man jedoch nix, der Kangoo Z.E. ist eine Niete ...
An sich ein tolels Auto, wenn da nicht der kastrierte Lader wäre. Hatte den Kango von Strominator 2 Tage und habe mich sehr an das One-Pedal-Driving gewöhnt. Das Scharchladen war trotz 33er Akku eine Belastung.
Mit dem 41er Akku und 22KW AC wäre es ein Super Auto, was von handwerker bis Familie sehr viele glücklich amchen würde, wenn der Preis nicht überzogen ist.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Anzeige

Re: Nichts Neues von Renault?

menu
Benutzeravatar
    tommy_z
    Beiträge: 467
    Registriert: Mo 20. Mai 2013, 17:00
    Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

folder Sa 6. Jan 2018, 03:04

eDEVIL hat geschrieben:
Themse hat geschrieben:Mit dem 41er Akku und 22KW AC wäre es ein Super Auto, was von handwerker bis Familie sehr viele glücklich amchen würde, wenn der Preis nicht überzogen ist.
Wenn der Konjunktiv nicht wäre, und wenn die Automanager mehr Eier in der Hose hätten, und wenn ...

Ich finde es traurig und für die Arbeitsplätze sau-gefährlich, was die Rentabilitäts-Akrobaten von den Geschäftsführungen hier so bieten. Alle rechnen mit einer kontinuierlichen Entwicklung, jeder redet von einer disruptiven Gefahr, aber machen tut man erst mal nix, bis es dann zu spät ist.

Klar, die großen Konzerne werden alle einen Plan B in der Schublade haben - echt jetzt? Der würde aus den gleichen kleinlichen Rentabilitätserwägungen gestrichen, wie alle anderen innovativen Ideen. Verzeihung, natürlich solche Innovationen ausgenommen :ironie:
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende

Re: Nichts Neues von Renault?

menu
Themse
    Beiträge: 449
    Registriert: Mi 8. Jun 2016, 11:34
    Wohnort: Balingen

folder Mi 20. Jun 2018, 20:46

Endlich mal wieder was neues von Renault :

Die ersten zwei Renault Master Z.E. wurden ausgeliefert :-)

https://www.electrive.net/2018/06/08/re ... an-postnl/

Es wundert mich, dass diese Neuigkeit eigentlich niemand so richtig interessiert :o

Immerhin wurde der elektrische Master schon für das Jahrsende 2017 angekündigt,

aber auch da gab es keinen Aufschrei als nix passierte.

Immerhin realisieren die Renault Leute beim Master Z.E. ein paar Synergien
und bauen den Antrieb vom Kangoo Z.E. in den Transporter ein.

Deshalb hat er einen eher schwachen Motor - für die Fahrzeuggröße
eine eher bescheidene Reichweite
und einen noch bescheideneren Lader

dafür aber einen stolzen Preis

:shock:

Ob das den Durchbruch der Elektromobilität auf der letzten Meile bringt,
wage ich zu bezweifeln :(
Sion reserviert am10.9.2017

Re: Nichts Neues von Renault?

menu
Benutzeravatar

folder Mi 20. Jun 2018, 21:16

Du gibst dir ja selbst die Antwort, weshalb niemand die Karre vermisste. Selten zuvor wurde ein Compliance Car so deutlich als Compliance Car ausgestaltet.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert

Re: Nichts Neues von Renault?

menu
Benutzeravatar
    tommy_z
    Beiträge: 467
    Registriert: Mo 20. Mai 2013, 17:00
    Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

folder So 24. Jun 2018, 21:30

Tja, Renault war mal ein fortschrittlicher Autohersteller ... :(
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag