E-Mobilität - So parken Sie richtig in Hamburg

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: E-Mobilität - So parken Sie richtig in Hamburg

Gluehbert
  • Beiträge: 82
  • Registriert: Mi 16. Dez 2015, 18:50
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ich hab mal interessehalber nachgefragt, wie es mit freiwilliger Zulassung aussieht:

"Eintrag im Fahrzeugschein: ..."Anmeldung zur HU : entfällt"

Antwort: "Nö, entfällt nicht, alle 2 Jahre müsste ich hin". Also muss ich mir zusätzlich noch nen Anwalt nehmen, der den Leuten vom Straßenverkehrsamt erklärt, was im Schein reingeschrieben gehört?
Allein für die Kosten bei der Umschreibeung kann ich schon zwei Versicherungskennzeichen kaufen

Abgesehen von dem Blödsinn, großes Kennzeichen an Tempo 45 Moped: Verbrennerfahrer fährt hinterher...
=> Denkweise mit Versicherungskennzeichen: "Der kann nicht schneller, ist ein Kleinkraftrad"
=> Denkweise bei großem Schild: "Der kann nicht schneller, ist ja ein Elektro. Sind halt lahme Gurken, die den echten Verkehr aufhalten"

Das Thema ist für mich abgehakt. Tanken können war bei Verbrennern immer unabhängig vom Kennzeichen. Das muss so bleiben
Anzeige

Re: E-Mobilität - So parken Sie richtig in Hamburg

USER_AVATAR
  • Elektro-Bob
  • Beiträge: 573
  • Registriert: Do 19. Nov 2015, 20:32
  • Wohnort: Winsen / Luhe
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Mal ein anderer Aspekt:

Ich habe keinen Hinweis gefunden, daß man mit einem Fzg. mit E-Kennzeichen auf einem solchen Platz auch zwingend LADEN muß. Es ist immer nur vom PARKEN die Rede.
D.h. ich kann dort mit dem Fzg. mit E-Kennzeichen auch einfach nur Parken (2h max. zwischen 9-20h) ?

Wie sehr ihr das ???
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15, ZE40 Akku

Re: E-Mobilität - So parken Sie richtig in Hamburg

chrini1
  • Beiträge: 21
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 16:31
read
Elektro-Bob hat geschrieben: D.h. ich kann dort mit dem Fzg. mit E-Kennzeichen auch einfach nur Parken (2h max. zwischen 9-20h) ?

Wie sehr ihr das ???
Du bekommst dann ein Ticket, bzw. wirst abgeschleppt und das übrigens aus meiner Sicht vollkommen korrekterweise.

Re: E-Mobilität - So parken Sie richtig in Hamburg

zoppotrump
  • Beiträge: 2773
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 190 Mal
  • Danke erhalten: 381 Mal
read
chrini1 hat geschrieben:
Du bekommst dann ein Ticket, bzw. wirst abgeschleppt und das übrigens aus meiner Sicht vollkommen korrekterweise.
Wie kommst Du denn darauf? Das Schild und der Flyer sagen etwas anderes.

Re: E-Mobilität - So parken Sie richtig in Hamburg

0cool1
  • Beiträge: 1942
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 319 Mal
read
Nur Parken mit einem E-Kennzeichen ist doch auch erlaubt. Man darf auch innerhalb der zwei Stunden mit vollem Akku dort stehen bleiben und muss nicht umparken.
Sobald die 2 Stunden vorbei sind, darf abgeschleppt werden. Ob du lädst oder nicht, das ist dann egal. Die schleppen trotzdem ab

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
Seit 10/2019 Hyundai Kona 64 kWh

Re: E-Mobilität - So parken Sie richtig in Hamburg

USER_AVATAR
  • Udo
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Di 27. Jun 2017, 12:54
  • Wohnort: 83671 Benediktbeuern
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
...dann stellt sich mir natürlich die Frage nach dem Sinn der Aussage in dem Flyer, dass das ein Parkplatz sei für gekennzeichnete E-Fahrzeuge, egal ob die dort nun laden wollen oder nicht!
Man sollte sich in die Kommunen und Straßenverwaltungen endlich mal darauf einigen, dass Ladesäulen-Parkplätze NUR zur Nutzung während des Ladens (gerne auch mit Zeitbeschränkung) freigegeben und auch so gekennzeichnet werden!!! Viele kennen das Problem, dass an der Ladesäule zwar ein E-Auto parkt, aber nicht lädt. Dann können wir E-Auto-Fahrer gefälligst rücksichtsvoll auch normale Parkplätze nutzen.
Schade, dass dieser Flyer in seiner Grundaussage eine falsche Nutzung der Ladeplätze fördert.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
28 Diesel-Jahre mit 700.000 Diesel-km sind vorbei - nun hat das E-Erlebnis begonnen!
BMW i3 BEV 94 Ah EZ 21.08.2017 :D
Sion reserviert am 04.06.2018

Re: E-Mobilität - So parken Sie richtig in Hamburg

Lademary
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Di 25. Dez 2018, 23:14
read
In den damaligen Veröffentlichungen zum kostenfreien Parken mit E Kennzeichen in HH fand sich der Hinweis "bis 2020".
Ich hab gerade mal recherchiert , denn 2020 ist übermorgen zu Ende und dazu keine aktuelleren Informationen im Intranet der Stadt oder Polizei gefunden.
An einem Parkautomaten fand ich heute unten links den Aufkleber "gekennzeichnete elektrisch betriebene Fahrzeuge mit Parkscheibe bis zur Höchstparkdauer frei" Ich berichte ob er nächstes Jahr weg ist.

Re: E-Mobilität - So parken Sie richtig in Hamburg

drischnie
  • Beiträge: 315
  • Registriert: Mo 30. Dez 2019, 23:42
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
@Lademary Das interessiert mich auch ! Ich bin gespannt
Lounge: 38. KW 2021

Re: E-Mobilität - So parken Sie richtig in Hamburg

USER_AVATAR
read
Moin,
mal eine Frage zu der Ladedauer an Hamburger Ladestationen:

Wenn ich vormittags als Tourist in Hamburg mit nahezu leerem Akku ankomme, wo kann ich in der Hamburger City tagsüber MEHR als eine Stunde laden um am Abend für die Rückfahrt einen vollen Akku zu haben. Mit AC brauche ich >5 Stunden, mit DC mindestens 2 Stunden.

Gibt es irgendwo eine Übersicht ?

CU, Achim
Bild
Citigo iV Style Sunflower-Gelb 02/2020 - 08/2022
CUPRA Born 58KW Rayleigh Red 09/2022
https://ph-crj.eu

Re: E-Mobilität - So parken Sie richtig in Hamburg

USER_AVATAR
  • lecsy
  • Beiträge: 670
  • Registriert: Sa 12. Mai 2018, 10:20
  • Danke erhalten: 153 Mal
read
Lademary hat geschrieben:In den damaligen Veröffentlichungen zum kostenfreien Parken mit E Kennzeichen in HH fand sich der Hinweis "bis 2020".
Ich hab gerade mal recherchiert , denn 2020 ist übermorgen zu Ende und dazu keine aktuelleren Informationen im Intranet der Stadt oder Polizei gefunden.
An einem Parkautomaten fand ich heute unten links den Aufkleber "gekennzeichnete elektrisch betriebene Fahrzeuge mit Parkscheibe bis zur Höchstparkdauer frei" Ich berichte ob er nächstes Jahr weg ist.
Hatte da jemand Mal etwas offizielles gefunden, wie die Regel zum freien Parken für E-Kennzeichen in Zukunft gehandhabt werden soll?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag