Europaweit ab 2040 keine Verbrennungsmotoren?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Europaweit ab 2040 keine Verbrennungsmotoren?

USER_AVATAR
read
Hi,

Norwegen 2025
Österreich 2030
Frankreich 2040
Grossbritannien 2040 --> http://www.spiegel.de/auto/aktuell/gros ... 59715.html

Bin mal gespannt was die Deutsch Regierung jetzt sich auch mal genötigt zeigt zu reagieren. 2040 finde zwar viele für viel zu Spät aber mit so einer klaren ansage kann das auch früher passieren.

VG
Jürgen
Zuletzt geändert von kub0815 am Mi 26. Jul 2017, 15:52, insgesamt 1-mal geändert.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Anzeige

Re: Europaweit ab 2040 keine Verbrennungsmotoren?

geko
  • Beiträge: 2563
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Das Thema wird sich auch ohne Gesetzgebung bis 2040 erledigt haben. Der Wechsel ist nicht aufzuhalten, es wird auch eher nur bis 2030 statt 2040 dauern.
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.

Re: Europaweit ab 2040 keine Verbrennungsmotoren?

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3921
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 661 Mal
read
Aber nur wenn es auch Lösungen für AHK und brauchbare Reichweiten mit 1,5to am Haken gibt. Wohnmobile mal außen vor.

mfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 118000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 90000km, E-UP seit 2020, 4500km, C180TD seit 2019 26000km , max G30d seit 2020 300km, Sunlight Caravan seit 2012 und Humbauer 1300kg. Seit 2013, E-Expert 75kWh bestellt.

Re: Europaweit ab 2040 keine Verbrennungsmotoren?

USER_AVATAR
  • midimal
  • Beiträge: 6740
  • Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
  • Wohnort: Hamburgo
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
kub0815 hat geschrieben:Hi,

Norwegen 2025
Frankreich 2040
Grossbritannien 2040 --> http://www.spiegel.de/auto/aktuell/gros ... 59715.html

Bin mal gespannt was die Deutsch Regierung jetzt sich auch mal genötigt zeigt zu reagieren. 2040 finde zwar viele für viel zu Spät aber mit so einer klaren ansage kann das auch früher passieren.

VG
Jürgen
Warum macht man nicht Europaweit so: Ab 2025 keine Neuwagen mit Verbrennungsmotor. Ein Elektro-LKW wird ja auch bald von Elon vorgestellt. Für LKW wäre auch F-Cell OK
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:

Re: Europaweit ab 2040 keine Verbrennungsmotoren?

1234567890
  • Beiträge: 445
  • Registriert: Mi 20. Aug 2014, 22:18
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
midimal hat geschrieben: Ein Elektro-LKW wird ja auch bald von Elon vorgestellt.
Der ist in diesem Fall eher Nachzügler, es gibt bereits Anbieter von Elektro-LKW, die auch gekauft und genutzt werden. BMW setzt die z.B. im Zulieferverkehr in München ein. Es gibt auch in der Schweiz eine Supermarktkette, die im großstädtischen Bereich die Elektro-LKW einsetzt.Nicht immer ist Musk der Trendsetter, manchmal muss er auch hinterher laufen.

Re: Europaweit ab 2040 keine Verbrennungsmotoren?

Rudi L
read
Das sind gerade mal 22 Jahre. Mit Sicherheit hat sich dann einiges verändert, aber ich halte das o.g. für einen utopischen Wunsch.

Allerdings fahren wir dann nicht mehr selber, insofern spielt der Antrieb dann ohnehin nur noch eine untergeordnete Rolle.

Re: Europaweit ab 2040 keine Verbrennungsmotoren?

Helfried
read
Rudi L hat geschrieben: Allerdings fahren wir dann nicht mehr selber, insofern spielt der Antrieb dann ohnehin nur noch eine untergeordnete Rolle.
Autonomes Fahren wird es aber niemals mit Verbrennungsmotoren geben! Das ist unvorstellbar.

Re: Europaweit ab 2040 keine Verbrennungsmotoren?

Rudi L
read
Quatsch, heute fahren Elektroautos und Verbrennerautos schon teilautonom. Die vollautonomen Versuchsträger sind allesamt Verbrenner. Außer Tesla

Es spielt nur keine Rolle mehr wenn ich per App eine Kabine vorfahren lasse, je nach Einsatz wird die geladen oder getankt sein. Ist mir dann auch egal, mich interessiert dann eher wann ich am Ziel bin.

Re: Europaweit ab 2040 keine Verbrennungsmotoren?

USER_AVATAR
read
Ganz ehrlich, hättest Du vor 23 Jahren erwartet, dass Deutschland zumindest tageweise zu über 80% mit Ökostrom versorgt wird?
Das ist noch soviel Zeit, es werden sich Lösungen finden, wie man ja mal wieder gesehen hat, braucht die Industrie klare Ansagen.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Europaweit ab 2040 keine Verbrennungsmotoren?

Helfried
read
Rudi L hat geschrieben:Versuchsträger sind allesamt Verbrenner. Außer Tesla
Möglich ist ein fossiler Autonomer schon, aber so was von gestrig und unschick, dass man sowas niemals auf die Leute loslassen wird.
Nicht einmal die autonomen Autobusse sind auf fossiler Basis!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag