EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos!

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
Berndte hat geschrieben:Super, dass du uns nicht vergessen hast ;)
Übrigens: Die Renault-eigene Lösung ist faktisch nicht existent... funktioniert einfach nicht und ist so sinnfrei.
Ich kenne keinen, der nach den kostenlosen Jahren dann kostenpflichtig verlängert hat.
Ich habe das Angebot von Röno von Anfang an ignoriert - so musste ich mich darüber wenigstens nicht ärgern!
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Anzeige

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
Version 1.2.2 ist nun verfügbar.

Es wurden tägliche Zusammenfassungen hinzugefügt.

Ab sofort gibt es unter Einstellungen die Option diese zu aktivieren.

Wird dies aktiviert, erhaltet ihr vollautomatisiert über eure hinterlegten Kontaktmöglichkeiten (E-Mail und/oder Telegram) täglich um 20 Uhr eine Information über den zuletzt übermittelten Ladezustand, den Zeitstempel sowie die geschätzte Reichweite.

Dies soll verhindern, dass man versehentlich vergisst, sein Elektroauto aufzuladen, wenn man es benötigt. EVNotify schickt den letzten Ladezustand dann automatisch, sodass man selbst einschätzen kann, ob man noch über Nacht laden möchte oder nicht.

Es handelt sich hierbei noch um ein experimentelles Feature. Fehler oder Vorschläge bitte melden.

Außerdem wird gerade das "Realtime-Sync" Update vorbereitet. Beta-Tester sollten hierzu in Kürze ein entsprechendes Update erhalten.
Dieses wird dann sukzessive erweitert werden und wird vollkommen neue Möglichkeiten bieten, sein Elektroauto zu überwachen. In Echtzeit!

Außerdem wird jetzt bei jedem Start die Warnhinweis-Meldung eingeblendet. Dies muss ich aus rechtlichen Gründen leider tun.

Es ist vieles geplant und es gibt bald sehr coole Updates. Der Echtzeit-Sync ist nur ein Teil davon.

Da ich auch immer wieder gefragt werde, wo man spenden kann, habe ich mich dazu überreden lassen, einen MoneyPool in PayPal zu erstellen.

https://www.paypal.com/pools/c/84ulpqWlnY

EVNotify ist und bleibt kostenlos, nur kostet die Entwicklung natürlich Zeit und Geld. Da ich davon eigentlich kein Freund bin, auch nicht möchte, dass mir einzelne, wenige User, die mich gerne unterstützen wollen, gleich ganze 5€ oder so spenden, habe ich den MoneyPool erstellt. Sinn dahinter ist, dass, wer möchte, einen super kleinen Beitrag auch nur spenden kann (z.B. 10ct oder 50ct) und dass sich dies dann anhäuft, wenn viele Leute spenden. Ob ich zukünftig häufiger sowas machen werde, ist noch ungewiss. Jeder, der spendet (und bitte nur kleine Beträge), hilft ungemein, das Projekt EVNotify, welches inzwischen doch schon ziemlich viel Geld kostet, zu unterstützen.

Gerade wenn das OBD2-Rewrite Update testbereit ist und funktioniert, wird sich vieles ändern. Sehr viel. Das wird mega cool.

Alle Beträge für den MoneyPool sind vollkommen anonymisiert. Beträge sind auch nicht sichtbar. Wie gesagt, jeder Cent hilft. Wer was spendet, ist egal. Mir hilft jeder Cent und ich schätze es sehr, wenn man das Projekt unterstützen will.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

pmiddeld
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Fr 28. Apr 2017, 15:27
  • Wohnort: Wageningen, NL
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
I used the app again since about 1 month. For me personally the update doesn't bring me anything new usable. I don't need the daily update. I did notice that the amount of km available on the receiving phone shows something like "NaN km / NaN km".
Also the figures of the %SoC is not centered in the circle.
Finally, why does the disclaimer also pop up when you switch from the settings to the overview page? Already to see the disclaimer everytime after startup is nagging. Why can't it be arranged the first time I use the app and then it is registered like in other apps?

For me personally, the previous version of the app did everything I needed. A web page from where you can follow the SoC would be great but the app itself is fine like it was.

I am a little bit afraid of the announced total rewrite....

Verstuurd vanaf mijn BV7000 Pro met Tapatalk
Hyundai Ioniq Electric Comfort, seit Februar 2017

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
Why?

No one forces you to use the new feature daily summary. It is disabled by default. For some users it will be a nice feature and they will it turn on. All others will let it disabled.

The not centered Value within the soc circle is a side effect for android 4 workaround. It will be modified, as soon as I find out a real workaround.

NaN would be a bug. Can you send me your AKey via PM?

The new disclaimer message is just for legal purposes. Some users, that don't like me, can potentially accuse me.
In a previous update it was shown only once, but I'm too feared, to turn it off again (for legal reasons).

There will be a web page soon with new features. You don't have to be afraid of the new rewrite. It will just add new features, which will be greatful (charging logs, consumption logs, current charging speed, charging amount, battery temperature, soh value, and many more great things).

I'm totally open to feedback and very happy. New features requires feedback. I think, additional features, which can be enabled, if you want to, don't disturb anyone, even if they don't need it.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
  • Ernesto
  • Beiträge: 1317
  • Registriert: Sa 25. Jul 2015, 15:26
  • Wohnort: Thüringen
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
gibt es denn inzwischen eine Lösung damit man kein extra Handy im Auto liegen haben muss? Sprich ein Dongle mit Sim und Netzanbindung? Das was mich pers stört ist das extra Handy im Auto, dass ist der Grund warum ich das nicht nutze. Da ich den Dongle jedesmal wnen ich ihn genutzt habe abmache. Muss ja die 12V Batterie nicht leer machen. Habe ich etwas Bammel vor.
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß seit 02.Juni 2017 - > IO5 bestellt.
- Renault Zoe R110 meiner Frau seit 15.12.2018
- Renault Twingo ZE für die Tochter seit 09.07.2022
- PV-Anlage 7,95kWp + Tesla PW2

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
Leider nein @Ernesto.

Man braucht zwar kein zweites Android Handy, um den ladezustand abzufragen (Telegram bspw. plattformunabhängig).
Bald kommende Web-Oberfläche wird das auch erleichtern.
Ein Gerät muss im Auto aber das übernehmen.

Man bräuchte ja nicht nur einen Dongle mit SIM (den es so nicht ohne weiteres draußen gibt), man bräuchte ja auch einen Dongle, der ein volles Android an Board hat, damit EVNotify da läuft. Oder man müsste selbst spezielles was basteln direkt hardwareseitig. Dann kann man die Teile auch selbst produzieren (lassen). Aber das sind Kosten, da sprechen wir jenseits von Gut und Böse ;)
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

UliZE40
  • Beiträge: 3726
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 304 Mal
  • Danke erhalten: 760 Mal
read
Gibt's fertig zu kaufen: https://freematics.com/pages/products/freematics-one/ und https://freematics.com/pages/products/f ... -one-plus/
Wenn man sie richtig programmiert können die Adapter auch dauerhaft gesteckt bleiben.

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
  • Ernesto
  • Beiträge: 1317
  • Registriert: Sa 25. Jul 2015, 15:26
  • Wohnort: Thüringen
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
UliZE40 hat geschrieben:Gibt's fertig zu kaufen: https://freematics.com/pages/products/freematics-one/ und https://freematics.com/pages/products/f ... -one-plus/
Wenn man sie richtig programmiert können die Adapter auch dauerhaft gesteckt bleiben.
mit rund 50€ wäre man dabei? Läuft Android da drauf?
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß seit 02.Juni 2017 - > IO5 bestellt.
- Renault Zoe R110 meiner Frau seit 15.12.2018
- Renault Twingo ZE für die Tochter seit 09.07.2022
- PV-Anlage 7,95kWp + Tesla PW2

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
Prinzipiell geht EVNotify auch auf Android TV Sticks. Die gibt es meist (wenn sie halt mal verfügbar sind) für wenige Euro (~20€). Auf denen läuft vollverwertiges Android und Bluetooth.

Das verlinkte, @Ernesto, ist quasi ein Arduino System, ähnlich wie ein Raspberry Pi. Da läuft EVNotify nicht. Da müsste man was basteln, vermutlich mit Python. Da wurde ja mal hier SoCHack vorgestellt, aber wirklich was gemacht wurde da nicht. Wenn mir mal langweilig ist und ich mal zu viel Geld über habe, dann werde ich mir wohl mal so ein Ding zulegen und eine abgespeckte EVNotify Version basteln.

Dauerhaft angesteckt bleiben KANN auch EVNotify. EVNotify kann auch den Low Power Mode (10mA) Befehl schicken. Nichts anderes könnte das oben verlinkte. Nur hier wieder der Hinweis: Kommt vom Dongle, wenn der das nicht unterstützt oder es falsch implementiert ist (da Raubkopie), geht das trotzdem nicht gut aus.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

UliZE40
  • Beiträge: 3726
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 304 Mal
  • Danke erhalten: 760 Mal
read
Was willst du mit da mit Android-Java-Bloatware? Da sind direkt programmierbare Microcontroller drin.
Damit setzt man dann die gewünschten CAN-Bus-Daten ggf. in Echtzeit nach MQTT um (für Anbindung an Middleware wie EVNotify) oder baut sich dort direkt ein eigenes SMS- oder Telegram-Bot-System ein.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag