EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos!

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
Hallo almrausch,

Bin gerade nicht am PC, daher nur kurz, später ausführlich:

Erstens, viele der Punkte, gerade das mit NaN und dem Reset des Verbrauchs sind noch ein Fehler in der offiziellen Version. Ich muss die jetzt unbedingt aktualisieren auf den Stand der Beta. Mach ich heute denke ich.

Bitte daher Mal für die Beta registrieren und die downloaden: https://play.google.com/apps/testing/com.evnotify.app

Das entscheidende bei der Aktualisierung ist das Polling Interval. Das sollte auf 2 Sekunden stehen. Dir automatische Synchronisation ist nur für den Synchronisations auf ein zweites Handy oder Telegram relevant.
Das ist beim Beta Update aber nun immer auf 2 Sekunden.

Das mit dem Power Button stimmt. Notiere ich mir.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)
Anzeige

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

almrausch
  • Beiträge: 2085
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 455 Mal
read
GcAsk hat geschrieben:Bitte daher Mal für die Beta registrieren und die downloaden: https://play.google.com/apps/testing/com.evnotify.app
Erledigt (v.1.2.1:02). Da das Auto gerade unterwegs ist, kann ich es erst später testen. Sieht aber schon mal besser aus, denn Reichweite und Ladedauer werden angezeigt.

Mich wundert aber, dass bei fehlender Verbindung zum Dongle trotzdem ein aktueller Timestamp angezeigt wird, wenn man die Übersicht neu aufruft. Was genau sagt der denn nun aus? Die letzte Verbindung zum Dongle kann es ja nicht sein, wenn es sich um keinen Fehler handelt.
GcAsk hat geschrieben:Dir automatische Synchronisation ist nur für den Synchronisations auf ein zweites Handy oder Telegram relevant.
Kann ich also deaktiviert lassen, so lange ich kein Gerät im Auto habe, welches die Daten an den Server schickt?

Eine Frage zur Übersicht der Stromtankstellen: Da die nach Entfernung sortiert sind, sollte es kein Problem sein, die Entfernung anzuzeigen?

Gerade bekomme ich keine Ladestationen angezeigt: Fehler beim Abrufen der Ladekarten.
IONIQ 5 "Project45" (Atlas White / Full Black / VIN …0008xx / SW:220713)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
@almrausch
Super.

Oh, das mit dem Zeitstempel stimmt tatsächlich. Schau ich mir umgehend an. Normalerweise sollte da der letzte Zeitstempel angezeigt werden (der, der zuletzt übertragen wurde). Wenn die Synchronisation aus ist, dürfte gar nichts angezeigt werden - vermutlich zeige ich aber als Fallback das jetzige Datum inkl. Uhrzeit an.

Schau ich mir an.

Du kannst das deaktiviert lassen, wenn Du das nur "lokal" nutzen willst - also nicht den AKTUELLEN Ladezustand jederzeit einsehen können. Das geht nämlich ansonsten mit einem 2. Handy oder Telegram.

Lässt Du die Synchronisation aus, werden keinerlei Daten an den Server übertragen - auch keine Ladelogs (welche zwar schon übertragen werden, aber noch nirgendwo für Euch ersichtlich sind).
Du erhältst aber trotzdem eine Benachrichtigung, wenn die Ladung den voreingestellten Wert erreicht hat.

Bezüglich der Stromtankstellen:
Ich arbeite schon an einem neuen Update hierzu.
Das mit der Entfernung ist aber sehr gut, stimmt. Lässt sich auch recht gut machen, ich müsste mittels Google Maps API die Entfernung kalkulieren, sollte aber schaffbar sein.

Notiere ich mir, danke.

Hm, ggf. nochmal versuchen. Habs getestet, bei mir geht es einwandfrei. Ansonsten mal checken, ob die Berechtigung gesetzt ist für den Standortzugriff. Der muss erlaubt werden, falls noch nicht getan.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

almrausch
  • Beiträge: 2085
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 455 Mal
read
GcAsk hat geschrieben:Oh, das mit dem Zeitstempel stimmt tatsächlich. Schau ich mir umgehend an. Normalerweise sollte da der letzte Zeitstempel angezeigt werden (der, der zuletzt übertragen wurde). Wenn die Synchronisation aus ist, dürfte gar nichts angezeigt werden - vermutlich zeige ich aber als Fallback das jetzige Datum inkl. Uhrzeit an.

Schau ich mir an.
Kannst du noch was dazu sagen, ob die Anzeige von Sekunden geplant ist bzw. warum das aus deiner Sicht keinen Sinn macht?

Ich habe immer noch nicht verstanden, woher der Wert stammt. Nach meinem Verständnis sollte das der Zeitpunkt der letzten Abfrage des Ladezustands sein. Ob man den nun direkt bekommt, wenn man wie ich noch "lokal" arbeitet oder ob man den vom Server bekommen hat, sollte ja egal sein. Auch wenn es keine Verbindung zum Dongle oder Server gibt, kann die App ja trotzdem noch einen Wert dafür haben und der sollte dann m.E. auch angezeigt werden. Wenn die App intern keinen letzten Wert hat, sollte n/a oder so angezeigt werden.
GcAsk hat geschrieben:Hm, ggf. nochmal versuchen. Habs getestet, bei mir geht es einwandfrei. Ansonsten mal checken, ob die Berechtigung gesetzt ist für den Standortzugriff. Der muss erlaubt werden, falls noch nicht getan.
Ging jetzt eben wieder. Der Zugriff war auch schon erlaubt. Die Fehlermeldung sagte ja auch aus, dass der Zugriff auf die Ladekarten nicht geklappt hat. Du kennst ja deine internen Abläufe ;)

Zu den Symbolen bei den Ladestationen: Das hellblaue Schild steht für verifiziert?

Warum werden nur 15 Stationen angezeigt? Dadurch ist der von uns favorisierte CCS-Lader in knapp 10 km Entfernung nicht mehr dabei.

Eine Frage noch zum Bluetooth Symbol rechts neben der %-Anzeige. Grün = ok, blau = Abfrage gestartet, rot = Abfrage fehlgeschlagen?

Auto ist wieder da ...
IONIQ 5 "Project45" (Atlas White / Full Black / VIN …0008xx / SW:220713)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

almrausch
  • Beiträge: 2085
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 455 Mal
read
Weiter geht's ...

Seht mit der beta jetzt gut aus. Ladestand wird auch ohne Laden angezeigt.

Benachrichtigung per Mail funktioniert auch. Es wäre sinnvoll, den erreichten Wert in der Mail zu haben. Am besten gleich im Betreff. Evtl. könnte man per Mail auch über jede Ladestandsänderung benachrichtigen oder alle x%?

Push-Benachrichtgung ist noch eine leere Option, wenn ich das richtig erinnere?

Telegram wollte ich wegen einer anderen Sache noch installieren. Aber es fehlt die Zeit ...

Gerade ist die Netzclub-SIM gekommen. Dann kann ich demnächst auch die restlichen Sachen testen.
IONIQ 5 "Project45" (Atlas White / Full Black / VIN …0008xx / SW:220713)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

almrausch
  • Beiträge: 2085
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 455 Mal
read
Nun habe ich seit gestern Nachmittag ein uraltes Tab im Auto, welches leider eine sehr instabile Bluetooth Verbindung hat. Das Pairing mit dem Dongle hat aber irgendwann geklappt und auch EVNotify konnte sich erfolgreich verbinden. AutoSync aktiviert und auf meinem Handy auf empfangen gestellt. Ladestand wurde auch dort korrekt mit aktuellem Zeitstempel angezeigt. Auto geladen und die Änderung in der %-Anzeige wurde auf dem Tab nach wenigen Sekunden nachgezogen und dann auch auf dem Handy. Also alles ok - zunächst ...

Heute morgen zeigt EVNotify auf dem Handy einen aktuellen Zeitstempel. Super, dachte ich. Denn für mich war die aktuelle Zeit ein Zeichen, dass noch alles in Butter ist. Also dort nachgesehen und festgestellt, dass EVNotify auf dem Tab zwar noch läuft, aber keine Verbindung zum Dongle hat.

Der Zeitstempel auf dem Empfangsgerät ist somit nur ein Indikator dafür, wann das Sendegerät zum letzten Mal gesendet hat?

Wenn das Sendegerät nicht mehr mit dem Dongle kommunizieren kann, sollte das auf dem Empfangsgerät angezeigt werden.

Nach mehreren Anläufen habe ich wieder eine BT-Verbindung zwischen Tab und Dongle hinbekommen. Damit EVNotify diese nutzen kann, musste ich EVNotify neu starten. Dann war alles wieder ok und ich habe eine Ladung begonnen. Nach einigen %-Änderungen, die alle sauber auf dem Empfangsgerät angezeigt wurden, habe ich die Ladung abgebrochen und hätte erwartet, dass EVNotify das auch irgendwann als Ladeabbruch feststellt. Auf beiden Geräten ist ein Intervall von 2 Minuten dafür eingestellt.

Gut 10 Minuten nach dem Abbruch wird auf dem Empfangsgerät immer noch ein aktueller Zeitstempel angezeigt. Also auf dem Sendegerät nachgesehen und dort ist der Zeitstempel 13 Minuten alt. Das BT-Symbol ist grün. Unten wird aber wiederholt die Meldung "OBDII Dongle konfiguriert" eingeblendet.

Das mit der Ladeabbrucherkennung hat also nicht funktioniert.

Die Anzeige der Meldungen finde ich schlecht gelöst. Anscheinend laufen die in eine interne Queue und werden nach und nach angezeigt. So kommt es vor, dass aktuelle Meldungen erst sehr verspätet angezeigt werden, weil - z.B. in Fehlersituationen - eine Menge alte Meldungen abgearbeitet werden.

Zum einen gehört in so eine Meldung eine Zeitabgabe (inkl. Sekunden!), damit man erkennen kann, wie alt die Meldung ist. Zum anderen sollten die Meldungen nicht nach und nach für jeweils eine(?) Sekunde eingeblendet werden, sondern es sollte eine Art Logbuch zur Verfügung stehen, welches man sich durch Drücken auf ein entsprechendes Symbol anzeigen lassen kann. Gibt es ungelesene Meldungen, ändert sich der Zustand dieses Symbols.

Falls du dich wundern solltest - ich betreibe seit über 35 Jahren Softwareentwicklung. Mein Spezialgebiet sind optimierte Benutzeroberflächen. Mit den Möglichkeiten von Android kenne ich mich aber gar nicht aus.
IONIQ 5 "Project45" (Atlas White / Full Black / VIN …0008xx / SW:220713)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
So, danke @almrausch für die vielen Rückmeldungen.

Habe jetzt mal ein paar Issues auf GitHub schon angelegt und werde jetzt nach und nach daran arbeiten.

Die Sekunden-Anzeige ist denke ich tatsächlich sinnvoll und wird auch implementiert werden.

Der Timestamp repräsentiert das letzte erfolgreiche Auslesen des Ladezustands, wenn im Auto und mit OBD2 verbunden, andernfalls zeigt er den letzten übermittelten Wert an den Server an (sofern Automatische Synchronisation an ist).
Allerdings funktioniert der nicht mehr richtig, da hab ich irgendwie was beim letzten Patch zerschossen. Muss ich mir ansehen.

Hast recht, diese Meldung bei den Stromtankstellen kommt nur, wenn der Server was ungültiges geschickt hat oder die Verbindung an sich nicht erfolgreich war. Ich vermute hier eine kurze Downtime oder einen Timeout seitens der GoingElectric API. Zumindest kam es zu keinem ersichtlichen Fehler, der getracked wurde und kurze Zeit danach ging alles wieder problemlos.

Das hellblaue Schild steht für verifiziert.

Der Grund, warum nur so wenige Stationen angezeigt werden, ist, dass derzeit noch hard codiert ein Filter gesetzt ist. Das Stations-Update in Kürze wird einen beliebig anpassbaren Filter implementieren, womit sich auch mehr Stationen finden lassen.

Richtig. Grün = erfolgreich verbunden, blau=Bluetooth an, Dongle wird gesucht bzw. Verbindung wird aufgebaut, Rot=Bluetooth Verbindung fehlgeschlagen. Reconnect Versuch in Kürze, Grau=Bluetooth deaktiviert.

Das mit der Mail und den Ladezustand gleich anzuzeigen ist eine gute Idee, wurde glaube ich sogar mal vorgeschlagen. Hab es mir direkt notiert (Issues von EVNotify Backend, dem Server, der ja auch Open Source ist).
Regelmäßige Benachrichtigungen sind eigentlich auch eine gute Idee. Da muss ich mir mal was einfallen lassen. Danke.

Richtig, Push geht noch nicht. Da muss ich noch ein wenig daran arbeiten. Wird aber vermutlich auch bald kommen.

Zu Deiner letzten Situation:
Der Zeitstempel ist der Indikator, wann zuletzt erfolgreich der Ladezustand ausgelesen wurde. Das dürfte bei Dir dann also eigentlich ein Wert sehr weit zurück in der Vergangenheit sein - aufgrund des derzeitigen Bugs, dass der, warum auch immer, die aktuelle Uhrzeit (manchmal?) anzeigt, wird es Dir nur so angezeigt. Der letzte Wert dürfte vermutlich vor einigen Stunden nur zuletzt übertragen worden sein.

Die fehlende Kommunikation soll zukünftig mit "Echtzeit-Events" angezeigt werden. Ich arbeite schon etwas länger parallel an dem "Realtime-Sync" - damit gibt es diese ganzen Verzögerungen nicht mehr. Und damit könnte man dann auch - in Echtzeit - Events übertragen - OBD2 Dongle verbunden - Verbindung hergestellt - Verbindung unterbrochen - Verbindung wiederhergestellt.

Da geht vieles noch.

Ich habe auf einem alten Android TV Stick übrigens das gleiche beobachtet. Bluetooth sehr instabil. Auch mein neues, China-Handy, hat große Probleme irgendwie. Mein altes Huawei Handy hatte hingegen null Probleme.

Sehr komisch. OBD2 Dongle konfiguriert kommt entweder einmal am Anfang - oder jedes Mal, wenn die OBD2-Schnittstelle "Müll" zurückgibt. "NO DATA", "CAN ERROR", ..
Das sind Indizen dafür, dass die Ladung abgebrochen ist, denn dann wird das Kommando nicht mehr verarbeitet.

Das einzige, was ich mir gerade erklären könnte, warum die Meldung nicht kam, ist, dass Du eine "Gewünschter Ladezustand erreicht" Meldung zuvor erhalten hast. Dann wird meines Erachtens nach nämlich - zumindest in der gleichen Session - verhindert, dass eine Abbruchsmeldung rausgeht (denn die Ladung war ja erfolgreich beendet). Müsste ich aber auch mal im Code nachsehen.
Wobei hierbei aber gesagt werden muss, dass ich mit der derzeitigen Lösung der Ladeabbruchs-Erkennung noch unzufrieden bin. Ich hoffe, dass das mit dem OBD2-Rewrite dann besser wird - dann sollten wir die Information nämlich direkt vom Auto bekommen - und nicht selbst irgendwie "spekulieren", wann was ein Ladeabbruch ist.

Danke für die Rückmeldungen, gerne mehr.

Mit den Meldungen hast Du vollkommen recht. Das ist sehr schlecht gelöst. Es gibt in dem Material Design Lite leider keine richtige FUnktion, die Meldungen "abzubrechen" und neue ANzuzeigen, deswegen ist das wie eine "Queue". Jede Meldung wird derzeit auch für 1,234 Sekunden angezeigt (da sieht man schon, dass ich mich selbst nicht ernst nehmen konnte dabei :D ).
Es ist uncool gelöst (wie leider vieles in EVNotify - gut, man sammelt halt immer mehr Erfahrung. Der aktuelle Code ist eigentlich zum Schreien :D ).
Das mit dem LogBuch ist aber eine gute Idee. Danke.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
  • Ernesto
  • Beiträge: 1317
  • Registriert: Sa 25. Jul 2015, 15:26
  • Wohnort: Thüringen
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
ich habe auch einen Ladeabbruch simuliert, indem ich die WB einfach ausgeschaltet habe. Wollte mal sehen was passiert. Nix ist passiert. Der Ladestand ist stehen geblieben. Ich dachte da kommt eine Meldung oder so. Ich finde auch, dass die Ladesäulen erstmal zweitrangig seien sollten (ich benötige das gar nicht) Die App sollte sich auf den Ladevorgang konzentrieren. Damit nicht immer mehr Baustellen geöffnet werden sondern eine erstmal abgeschlossen wird. Eine Echtzeit Ladevorgangs App, wäre schön. Tesla machts vor. (Aber ich kann so etwas überhaupt nicht und bin ja über alles dankbar)
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß seit 02.Juni 2017 - > IO5 bestellt.
- Renault Zoe R110 meiner Frau seit 15.12.2018
- Renault Twingo ZE für die Tochter seit 09.07.2022
- PV-Anlage 7,95kWp + Tesla PW2

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

almrausch
  • Beiträge: 2085
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 455 Mal
read
Da ich mit dem alten Tab wegen der BT-Instabilität nicht weiter komme, habe ich es mal mit einem Galaxy S3 (Android 4.3) versucht. Da ist die BT-Verbindung kein Problem, aber ich bekomme mit EVNotify keinen Zugriff auf den vorhandenen Account.
Schon die Sprachauswahl am Anfang ist fummelig, weil die Anzeige breiter als der Bildschirm ist (gedreht sieht man zwar alles in der Breite aber dann sieht man nichts mehr bei der Eingabe). Ich vermute mal, dass mit einer festen Ausgabebreite gearbeitet wird bzw. das UI in Android 4.3 ziemlich anders ist.

Nach der Sprachauswahl wähle ich aus, dass ich mich mit einem bestehenden Account verbinden möchte. Eingabe des AKey wird akzeptiert und zur PW-Eingabe aufgefordert. Obwohl ich das PW 100% korrekt eingegeben habe (bestimmt 5x versucht), kommt "Verbindung fehlgeschlagen" (bei Bedarf kann ich einen Screenshot machen). Ich komme also nicht weiter.

Das gleiche PW auf dem Tab und meinem Handy funktioniert natürlich ohne Probleme.

Außerdem ist die Anzeige (ich habe nur Übersicht und Einstellungen probiert) auf dem S3 völlige Grütze. Würde ich aber hinnehmen, wenn ich denn wenigstens in den Account komme.
IONIQ 5 "Project45" (Atlas White / Full Black / VIN …0008xx / SW:220713)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
Kannst du denn, zumindest testweise, einen neuen Account erstellen? Das Wechseln kannst du auch nachträglich in den Einstellungen machen.

Und könntest du bei Gelegenheit den ein oder anderen Screenshot Mal machen, was da so grausam aussieht? Habe leider kein so altes Gerät mehr.

Könnte zum einen an einer bestimmten Auflösung liegen oder aber an Android 4. Das kann vieles nicht, das hat mich schon einige Nerven gekostet. Das ist wie der Internet Explorer :P

Achso, seit Stunden hat Telegram massive Probleme. Ist jetzt seit kurzem wieder halbwegs erreichbar. Benachrichtigungen können derzeit allerdings immer noch verzögert oder gar nicht ankommen, da die API von Telegram derzeit noch immer teilweise komplett down ist.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag